[GALERIE] Westphalen

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. April 2007, 08:57

Westphalen

Hallo Schnippelfreunde,
seit längerer Zeit steht die Westphalen, ein Arbeitspferd der Handelsmarine in meiner Sammlung. Das Schiff gehört zum Besten, was das Deutsche Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven herausgegeben hat. Das Modell ist im Maßstab 1: 100 gezeichnet und bietet sich also hervorragend zum Supern an.
Der Rumpf ist auf Spant gebaut. Alle Relingsteile sind mit Klarlack verstärkt und dem Messer ausgeschnitten, denn die Abstände der Läufe bei 1: 100 können ohne jede Schwierigkeiten ausgeschnitten werden. Wenn der Karton aber nicht versteift ist, werden die Relings schlabbrig. Wer natürlich metallbautechnische Fähigkeiten besitzt, kann die Relinge aus Draht löten. Wie man auf den Bildern sieht, sind auch die Handläufe der Niedergänge durchbrochenun die Treppenstufen nachgebildet. Auch hier half Klarlack, mehr Festigkeit in den Karton zu bekommen. Der Lack wird von der unbedruckten Seite aufgebracht.

Die gesamte Takelage der Ladevorrichtung ist dreh- und hebbar gestaltet. Die Lümmellager gängig gemacht . Die entsprechenden Seilführungen laufen durch ihre Rollen. Auch die Winschen lassen sich drehen. Die Taue für der Aufhanger besitzen vom Modellkonstrukteur die vorgesehen Stopper, so dass die Erhöhung der Ladebäume gesteuert und gehalten werden kann.
Die Davits bestehen aus weiß angepönten Messingdrähten, die in einer Führung stehen, so dass man sie drehen und die Boote schwenken kann.
Wichtig für Schiffe so aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts war die Abstagung des Schornsteines. Aus 0.3mm Draht habe ich kleine ösen gedreht und diese an Deck bzw. Schornstein eingeklebt und daran die Stage befestigt.
Das Ruder ist mit einer Stecknadel am Rudergehäuse so angebracht, dass man es drehen kann.

Viel Freude beim Betrachten der Bilder und beim Nachbau

Euer modellschiff
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Westphalen.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2007, 08:59

RE: Westphalen

Westphalen 1

Die Ankerketten sind echte Ketten. Die Abteilung Modeschmuck im Billigkaufhaus bietet da Einigens an Größe und Stärke an.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Westphalen 001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (16. April 2007, 09:11)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. April 2007, 09:00

RE: Westphalen

Westphalen 2
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Westphalen 002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (16. April 2007, 09:06)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2007, 09:01

RE: Westphalen

Westphalen 3
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Westphalen 003.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (16. April 2007, 09:06)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2007, 09:07

RE: Westphalen

Westphalen 4
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Westphalen 004.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (16. April 2007, 09:08)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. April 2007, 09:08

RE: Westphalen

Westphalen 5

Auf diesem Bild erkennt man, dass sich der Ladebaue bwegen läßst. Die Führungen der Ladebäume in den Lümmellager sind wie im Original gebaut. Als Achsen (vertikal und horizontal) dienen kleine 0.5mm Stahldrähte.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Westphalen 005.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (16. April 2007, 09:16)


bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. April 2007, 11:01

Hallo Modellschiff,

ein wahrlich gelungenes Modell. Da der Bogen auch bei mir in der Schublade liegt, animiert mich Dein Bericht dazu, dieses Modell ebenfalls in naher Zukunft zu bauen.

Lieben Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Social Bookmarks