Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sebastianmenzer

unregistriert

1

Mittwoch, 17. März 2010, 09:28

Wer kennt es? Wo kann man es kaufen?

Hallo zusammen,

bitte schaut Euch mal die Bilder an. Ich habe zwei dieser Werkzeuge vor ein paar Jahren in Koblenz in einem Bastelladen gekauft.

Ich verwende es zum rillen.

Bedauerlicherweise ist nun, durch unsachgemäßem Gebrauch, bei einem die kleine Kugel abgebrochen. Bevor mir also auch noch das zweite Werkzeug kaputt geht würde ich gern für Nachschub sorgen.

Ich hab schon in den verschiedensten Bastelläden in der Umgebung gesucht, leider ohne Erfolg. Erschwehrend kommt hinzu, dass mir die genaue Bezeichnung des Gerätes unbekannt ist.

Wer kann helfen?

Einen herzlichen Dank im Voraus an Euch

SM
»sebastianmenzer« hat folgende Bilder angehängt:
  • 100_2015.jpg
  • 100_2016.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebastianmenzer« (17. März 2010, 09:29)


pietschker

Schüler

  • »pietschker« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 25. April 2009

Beruf: Maschinenbauer, jetzt Softwareberater

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. März 2010, 09:35

RE: Wer kennt es? Wo kann man es kaufen?

Sieht aus wie ein typisches Werkzeug für klassisches Hand-Layout (so mit Folien, Anreibebuchstaben usw.), heißt m.W. auch "Anreibekugel" (z.B. mit anderem Griff hier: http://martor.de/cold-plating_kit_804.html?&L=1). Ich habe auch das eine oder andere Werkzeug dieser Art mit Holzgriff.
Lutz Pietschker, Berlin
http://flyhi.de/modellbau/modellbau_01.html

sebastianmenzer

unregistriert

3

Mittwoch, 17. März 2010, 09:45

Hallo und Danke,

auf die Idee mit den Anreibebuchstaben war ich auch schon gekommen, allerdings erscheint mir die Kugel des Martorwerkzeuges sehr groß.
Ich muß auch dazu sagen, dass ich im überwiegenden Teil meiner Arbeiten die Kleine Kugel zum rillen verwende.

Ich mag dieses Werkzeug. Durch die Kugel ist es ideal bzw. die Gefahr beim rillen den Karton zu verletzen ist recht gering.

SM

  • »wikingerheike« ist weiblich

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2006

Beruf: Technischne Zeichnerin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. März 2010, 10:30

Ich habe auch so einen "Stift". Ich habe ihn aus einem normalen Bastelladen. Dort wird es beim Embossing (Prägen von Karton mit Messingschablonen) benutzt. Auch bei Pergamano (Prägen ,Ziselieren) wird es benutzt.
Vielleicht hilft dir das weiter.

LG

wikingerheike

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 7. August 2004

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. März 2010, 10:48

Moin!
Guck mal hier:
http://www.pergamanobastelshop.de/parchc…-c-813_814.html

Ich habe nur meine Zweifel, ob die Kugeln und ihre Befestigung dauerhaft den Kräften beim Rillen standhalten.

Gruß
Nävchen
In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), HSwMS Stockholm (ecardmodels.com), RV Celtic Voyager (papershipwright)

sebastianmenzer

unregistriert

6

Mittwoch, 17. März 2010, 12:54

IHR SEID SPITZE!

Vielen herzlichen Dank.

@ nävchen:

Die Spitze hält sehr gut, solange man den Stift sachgemäß benutzt. Abgebrochen ist er nur weil ich versuchte damit ein Stück Metall, bei einer Spielzeugreparatur, zu verbiegen.

Damit hat sich das Thema erledigt.

Nochmals vielen Dank!

p.s.: Wen es interessiert. Die Kugeln bei meinem "Stift" haben auf der einen Seite d 0,8 mm die andere d 1,3 mm und ich kann diesen "Stift" zum rillen nur wärmstens weiterempfehlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebastianmenzer« (17. März 2010, 12:55)


Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. September 2006

Beruf: Chemiemeister

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. März 2010, 11:41

Hallo !
Versiuche es mal bei Prell Versand im Internet. Ich weiß, dass es diese Dinger da gibt.
Gruß Franz
Sorge dich nicht - Klebe

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. März 2010, 12:40

Ja hallo,
oder einfach hier kaufen.
Gruß
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

Social Bookmarks