Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. August 2009, 10:54

Wer kennt dieses Schiff?

Hallo Freunde,
ich habe diesen "fliegenden Holländer" - wenn er denn einer ist- in einem berühmten Hause gefunden, deren Erbauer sehr maritim eingestellt waren. Wo kann man dieses Relief finden?
Das Haus wurde schon hier im Forum als Modell vorgestellt. Es ist nach einer Frau benannt. Der Schreiber Verlag hatte dieser Frau einen Modellbogen gewidmet, der in vergrößertem Ausschnitt vor 20 Jahren im DSM zu sehen war.


Mit freundlichen Grüßen

modellschiff


Bild mit freundl. Genehmigung des Betreibers.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • RSCN3313.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (11. August 2009, 19:56)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. August 2009, 14:19

RE: Wer kennt dieses Schiff?

Das Haus war der Ort für eine der wichtigsten Konferenzen im letzten Jahrhundert. Im Hintergrund erkennt man die Namensgeberin, die ganz groß in Deutschland herausgekommen wäre, wenn ihr Schwiegervater nicht hätte den Job an den Nagel hängen müssen.
Das Stuckschiff und das Bild hängen im ehemaligen Speiseraum der Familie.
Der Mann besaß eine ganz Bibliothek in englischer Sprache mit maritimen Themen.
Ein Familienmitglied von ihm prügelt gerne Journalisten.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCN3314.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (12. August 2009, 14:24)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. August 2009, 14:31

Hallo Jörg,
Hut aufgefangen. Bingo. Nicht nur das Schiff ist im Restaurant zu sehen, sondern auch eine Kajüte im Trakt der Kronprinzessin, die der Architekt Troost vom NDL dort eingebaut hat. Diese Kajüte gibt sehr gut einen Eindruck der Erste Klassereisenden nach den USA wider.
Das Stuckschiff soll "Peter von Danzig" sein, weil der Kronprinz auch mal Kommandant einer Marineeinheit dort war und "Peter von Danzig" ein ganz berühmter Segler des 17.(?) Jahrhhunderts.
Was war für dich der Schlüssel zum Lösen der Frage?

Der erwähnte Modellbogen war der NDL Dampfer "Kronprinzessin Cecilie" und zur Ausstellung "Schiffe aus Papier 1989" war auf dem Plakat des DSM ein Stück des Bugs zu sehen.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (12. August 2009, 18:27)


Social Bookmarks