Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

osnapicture

Schüler

  • »osnapicture« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 27. Januar 2012

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2012, 10:17

Wer hat die Titanic in 1:250 von WHV gebaut?

Nachdem ich hier schon lange stiller Mitleser bin, hat mein gestriger Ebay-Kauf mich dazu animiert mich hier anzumelden. Ich habe dort das WHV-Modell der Titanic in 1:250 ersteigert. Ich wollte dies schon lange bauen, habe es bisher aber nie bekommen.

Jetzt meine Frage: Hat das von hier schon jemand gebaut oder gibt es irgendwo Bauberichte dazu? Außer der PMP36 habe ich nicht wirklich etwas gefunden.

Sobald der Bogen bei mir eintrifft und ich mit dem Bau beginne, werde ich davon natürlich auch in diesem Forum berichten und sicher viele weitere Fragen haben.

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Januar 2012, 11:06

Titanic von WHV

Hallo!

Die Titanic im PMP36 ist meines Wissens nach eine (fast-)Neukonstruktion von Reinhard Lachmann. Die lässt sich nicht direkt mit dem Modell vergleichen, das sich aus dem Bogen bauen lässt. Reinhard hat da auch einiges gesupert. Aber als Anregung kann das PMP auf jeden Fall dienen.

Trotzdem viel Erfolg beim Bau

wünscht

Piet

osnapicture

Schüler

  • »osnapicture« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 27. Januar 2012

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Januar 2012, 11:21

Danke für die schnelle Antwort! Eben weil das Modell aus der PMP36 recht individuell ist, suche ich als quasi Anfänger noch nach anderen Bauberichten. Falls jeand mal einen geschrieben hat oder irgendwo Fotos zu dem Modell sind, würde ich mich sehr über einen Link freuen.

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Januar 2012, 19:02

Hi und herzlich Willkommen in diesem schönen Forum.

Habe mal etwas geforscht, in diesem Forum habe ich die WHV Titanic leider nicht als BB gefunden, es wurden hier BB über die Variante von Fly und von Schreiber eingestellt, so wie ich das sehe.
Das wird Dir wohl nur indirekt weiterhelfen, kann aber bestimmt zumnidest als Ideengeber dienen.

Schau Dich hier um, fühl Dich hier wohl und ich/wir sind gespannt, was Du uns zeigen wirst! :thumbsup:

Viele Grüße
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Januar 2012, 19:46

Hallo,

die Titanic steht bei mir im Modellkeller. Es ist die, die vor Jahren herauskam.

Was bitte ist PMP36?



Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

@osnapicture,

Was möchtest du überdie Titanic wissen. Ich kann ja ein paar Bilder machen. sicherlich fällt mir dann noch einiges zum Bau des Modell wieder ein.



Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Januar 2012, 19:49

...
Was bitte ist PMP36?


...


Hallo Ulrich,

das ist ein Papership-Modell-Porträt, hier unter "Downloads" zu finden.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

osnapicture

Schüler

  • »osnapicture« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 27. Januar 2012

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Januar 2012, 07:49

Was möchtest du überdie Titanic wissen. I
Eigentlich nichts Spezielles. Ich habe nur noch nicht sehr viel Erfahrung im Kartonbau, deshalb wollte ich vorab mal schauen, wie andere den Bogen angegangen sind. Ob andere Ätzteile benutzt haben. Wenn ja, wo sie diese her haben. Wie sie sie Takelage gemacht haben etc.

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Januar 2012, 11:07

Moin zusammen,
ich habe sie gebaut und sie steht im Keller. Meiner Meinung nach ein totaler Rückschritt ins Steinzeitalter des Kartonbaus. Einfacher kann man ein Modell kaum konstruieren. Aber so sind eben viele der letzten Möwe - Neuheiten gehalten.Hoffentlich demotiviere ich nicht - trotzdem musste ich es los werden
Gruß von der Insel Fanö
Jochen

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

9

Samstag, 28. Januar 2012, 11:09

Dann ist es ja für einen "Anfänger" vielleicht gar nicht so schlecht, oder?

lg vom Anfänger
Peter

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. Januar 2012, 11:47

Hallo osnapicture,

schau mal bitte in Galerie Schiffe.

Mit freundlichen Grüßen



Ulrich

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Januar 2012, 16:49

Dann ist es ja für einen "Anfänger" vielleicht gar nicht so schlecht, oder?

...


Hallo Peter,

die WHV-TITANIC ist definitiv kein Anfängermodell.
Sie ist weder leicht zu bauen (man sehe sich das Modell von Modellschiff, der wirklich sehr viel Erfahrung mit dem Bau von Kartonmodellen besitzt, an) noch besonders gut detailliert und dazu auch noch in einigen maßgeblichen Teilen leider nicht dem Original entsprechend.

Einen noch deutlicheren Kommentar zu diesem Modell verbietet mir die noch in Resten vorhandene gute Erziehung...
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

12

Sonntag, 29. Januar 2012, 09:08

Moin Helmut
Ja, ich habe nun die Bilder gesehen und mir ein ähnliches Urteil gebildet ;)

Schönen Sonntag
Peter

osnapicture

Schüler

  • »osnapicture« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 27. Januar 2012

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Januar 2012, 09:31

schau mal bitte in Galerie Schiffe.
Super, danke für die Fotos! Die sieht zwar in der Tat nicht so detailliert aus wie die Fly-Titanic, aber für jemanden wie mich, der größtenteils Anfänger ist, dürfte das trotzdem ein guter Kompromiss sein, oder?
Sie ist weder leicht zu bauen (man sehe sich das Modell von Modellschiff, der wirklich sehr viel Erfahrung mit dem Bau von Kartonmodellen besitzt, an
Ganz leicht zu bauen muss sie ja auch nicht sein. Was den reinen Kartonbau anbelangt, werde ich das schon irgendwie schaffen. Sorgen machen mir eigentlich nur die Takelage etc. Aber da kann ich ja nach Lösungen schauen, wenn es soweit ist. Wo finde ich denn das angesprochene Modell von Modellschiff?

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

14

Sonntag, 29. Januar 2012, 10:06

hier

Gruss Peter

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Januar 2012, 10:14

Hallo osnapicture

da es ja offenbar unbedingt genau diese TITANIC sein soll,
solltest Du mindestens die Anzahl der Querspanten verdoppeln, um einen besseren Verlauf der Bordwand zu erhalten.

Wenn Du die Fly-TITANIC als zu schwierig einschätzt, so gibt es noch zwei Modelle des Schreiber-Verlags, darunter ein Einsteigermodell in 1 : 400, die gut konstruiert sind und die nicht die Freude am Kartonmodellbau beeinträchtigen...
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks