Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

steiner99

Schüler

  • »steiner99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Februar 2013, 15:04

Welches Papier ist am besten für die Spanten?

Hallo zusammen,

welches Papier empfehlt ihr für die Spanten zu machen? Ich habe mal gelesen das die Stärke für Halinski Modelle am besten ca. 0,8mm dich sein soll?!? Stimmt das?

Habt ihr mir einen Tipp welches Papier ich nehmen soll? Wieviel gramm?



Nach ne anderen Frage: Könnt ihr einen guten Shop in deutschland empfehlen der Halinski Modelle anbietet?

www.kartonmodellshop.de kenn ich schon aber bei dem sind viele Modelle nicht mehr erhältlich.



Schöne Grüße,

Arnold

maxhelene

Fortgeschrittener

  • »maxhelene« ist männlich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 11. April 2009

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2013, 15:17

Servus Arnold,

dass kommt ganz auf die Beschaffenheit deiner Finger an. :D

Finnkarton oder Finnpappe(Bierdeckelkarton) läßt sich leicht schneiden. Graupappe schon schwerer und zuletzt Bristolkarton. Der ist meiner Meinug der stabilste, jedoch bei einer gewissen Anzahl an Spanten solltest du deinen Fingern eine Pause gönnen.
.

Servus aus Wien

Robert

"Wer bremst, verliert!"

Konstruktionsversuch: D311 neu

Crawler: 133/499

steiner99

Schüler

  • »steiner99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Februar 2013, 15:45

Danke für deine Antowrt. Kommt das aber nicht auf die Dicke des Kartons an?

Naja ich meine ich spring nicht mit der Schieblehre oder Mikrometer im Bastelshop umher und mess jeden Karton durch. Oder? ?(

Kann ich zur Verkäuferin hingehen und einen bestimmten Karton nennen der dann okay ist?

maxhelene

Fortgeschrittener

  • »maxhelene« ist männlich

Beiträge: 312

Registrierungsdatum: 11. April 2009

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:14

Servus Arnold,

Zitat

Kommt das aber nicht auf die Dicke des Kartons an?


unbedingt.

Bei Halinski Modellen steht auf den ersten Seiten, mit welcher Kartonstärke du die Teile verstärken sollst.

Ich kaufe meinen Karton hier.

http://www.nebel.co.at/

http://www.architekturbedarf-kropf.at/start.aspx

in DE.

http://www.architekturbedarf.de/index.ph…stolkarton.html
.

Servus aus Wien

Robert

"Wer bremst, verliert!"

Konstruktionsversuch: D311 neu

Crawler: 133/499

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:19

Hallo Arnold,

außer Herrn Wojcik (von Kartonmodellshop) kenne ich keinen, der Halinskimodelle in Deutschland vertreibt. Viele der älteren Bogen sind natürlich inzwischen vergriffen. Manchmal findet man ältere Halinski-Bogen im Antiquariat der GPM-Verlagswebseite in Polen, aber oft mit happigen Preisen...und der Versand aus Polen ist auch nicht billig. Auch auf Ebay ist manchmal was zu finden.

Ein Tip: Auch ein Suchaufruf hier im Forum ist oft erfolgreich!

Schöne Grüße!

Bernhard

steiner99

Schüler

  • »steiner99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:19

Der Link ist perfekt!! ich werde mor dort gleich ein paar Bögen holen. 8o

Danke!

steiner99

Schüler

  • »steiner99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 18. Januar 2013

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Februar 2013, 16:32

Bernhard danke für die Info.

Ich denke mal der Halinski Mig-29 Bogen ist zwar teuer aber durch seine limitierte Auflage wird er in etwa 10 Jahren eine absolute Rarität sein.

Bei Halinski direkt in Polen hab ich auch bestellt, der Versand von 49,-EU lohnt sich nur bei einer Sammlebestellung.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks