Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich
  • »knooty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. März 2005, 21:33

...ich hab da auch schon mal länger drüber gegrübelt...
Nach längeren Recherchen habe ich dann bei uns in einem Künstlergeschäft zu allem Überfluss noch "Bristol"-Karton in allen x-beliebigen Stärken gefunden... ?(
Gebraucht habe ich´s nur für ein einziges Teil (Verstärkung der Bodenplatte eines Lok-Führerhäuschens) und da hab ich mich für was dickeres entschieden...
Also vielleicht je nach dem?

(Hier im Forum wurde die Frage auch schon mal kurz diskutiert: http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=944&sid= Beiträge Nr.4-6 )

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knooty« (2. März 2005, 21:41)


Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. März 2005, 21:39

Hallo Holger,

Das sternechen mit der Verstärckung nimm die gleiche Papierstärke her also in den meisten Fällen wie du richtig bemergt hast 160gr/qm Papier.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Scorpio

unregistriert

3

Mittwoch, 2. März 2005, 22:40

Wenn in der Anleitung steht" * Bristol" verstärken das bedeutet nichts anderes als verdoppeln. Das heißt mit die gleiche Kartonstärke verstärken.
Gruß
Scorpio

Social Bookmarks