Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

norge

Schüler

  • »norge« ist männlich
  • »norge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 4. September 2006

Beruf: wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. September 2006, 19:01

Welche Scharhörn

Hallo ich bin gerade dabei mir ein paar Bögen zu bestellen und stehe vor der Wahl zwischen der Scharhörn von HMV oder von Passat welche würdet ihr nehmen?

Was für Tips habt ihr sonst noch so für einen Anfänger als Werke für den Beginn, ein paar schwerere Sachen die ich unbedingt einmal machen will habe ich schon gesehen, allerdings brauch ich da erst noch etwas Übung.

Gruß Norge

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. September 2006, 19:40

Moin Norge,

bei der Scharhörn habe ich keinen klaren Favoriten... Kommt drauf an, ob Du ein Unterwasserschiff willst oder nicht...

Viele Grüsse
Michael

norge

Schüler

  • »norge« ist männlich
  • »norge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 4. September 2006

Beruf: wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. September 2006, 19:52

Um ehrlich zu sein ist es mireigentlich egal, allerdings könnte ich mir Vorstellen das das unterwasserschiff nicht gerade einfach zu bauen ist, und ob das für einen Anfänger zu schwer wird.

Kannst du ansonsten noch andere Schiffe für einen Anfänger empfehlen.

Gruß Norge

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. September 2006, 20:07

Moin Norge,

na klar. Schau mal bei www.digitalnavy.com vorbei. Dort gibt es das Ambrose-Feuerschiff, die USS Caravan - beide 1:250 und die HMS Dreadnought in (glaube ich) 1:700 als freien Download.

Die ersten beiden Schiffe gehen auch für Anfänger. Nicht ganz trivial aber auch nicht super komplex. Dazu kostenlos und mit der Chance auf unbegrenzten Teile-Nachdruck.

Gerade am Anfang nimmt ein Modell zum Selberdrucken viel vom "Druck" auf den Modellbauer.

Für beide Modelle gibt es hier auch schon Bauberichte zum "Abgucken".

Viele Grüsse
Michael

Simon

Profi

  • »Simon« ist männlich

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 24. März 2005

Beruf: Berater

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. September 2006, 20:19

RE: Welche Scharhörn

Wenn ich mich recht entsinne, besteht ein Unterschied zwischen den Bögen darin (neben dem Unterwasserschiff), dass HMV den heutigen Zustand zeigt, d.h. mit diesen Tonnen für Rettungsinseln, die vermutlich nicht auf dem Schiff waren, als es noch regulär in Dienst stand (zur Ringelnatz-Zeit, der meines Wissens u.a. auf der Scharnhörn unterwegs war während des Krieges). Man korrigiere mich, falls das nicht zutrifft.

Gruß,

Simon
Aus beruflichen Gründen zur Zeit leider nur passive Beteiligung ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Simon« (13. September 2006, 20:21)


norge

Schüler

  • »norge« ist männlich
  • »norge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 4. September 2006

Beruf: wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. September 2006, 16:20

Hallo

Ich fange jetzt erst einmal mit der Mary Arctica an, und werde danach mal sehen was kommt.

Meint ihr es lohnt sich auch einen Bericht mit anzufertigen, beim Bau des ersten Schiffes, zumes auch schon einen Baubericht gibt?

Gruß Norge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »norge« (14. September 2006, 16:22)


norge

Schüler

  • »norge« ist männlich
  • »norge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 4. September 2006

Beruf: wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. September 2006, 19:29

Hallo

Der Anfang ist gemacht, mal sehen was dabei rauskommt.

Gruß Norge

Social Bookmarks