Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 608

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. November 2014, 18:43

WEIHNACHTSKRIPPE mit KÖNIGEN - Schreiber Bogen ( FERTIG )

Ein Servus an alle !

Auf Wunsch meiner Herzallerliebsten :love: , baue ich mal eine Weihnachtskrippe . Hierzu kommt die neue Krippe von Schreiber gerade recht , diese ist sehr liebevoll Coloriert und gefällt meinem Schatz sehr gut . Na dann geht´s los .............





Ich beginne mit der Grundplatte 1 , da die Bögen recht dünn sind , werde ich alles verstärken . Der Boden kommt auf 1 mm Karton , Die restlichen Teile ziehe ich
0,9 mm Finnpappe , da die unregelmäßigen Linien somit leichter auszuschneiden sind . Die Rückseite wird mit Boden und Seitenteilen verleimt .



Da auch die Figuren auf Finnpappe gezogen werden , sind die Klebelaschen nicht notwendig , die Stellwinkel werden einfach stumpf verleimt . Somit steht Josef schon mal auf eigenen Beinen , wobei die Kanten natürlich noch gefärbelt werden . Der Part des färbelns liegt bei meinem Schatz :rolleyes: .

Freundliche Grüße
Kurt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spitfire« (26. November 2014, 18:56)


Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich
  • »Spitfire« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 608

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. November 2014, 19:05

Servus ,

und schon geht´s in´s Finale ............



Nachdem die Kanten von Marie & Josef gefärbelt sind werden die Figuren in die Krippe gestellt . Danach wird die Front angebracht .



Die Dachteile ( nicht verstärkt ) werden gerundet und zwischen die Wände geleimt , mit dem Giebelteil wird das Dach geschlossen .



Die Figuren sind nun alle fertig , und schon ist die Krippe bereit für den Advent .

Freundliche Grüße und eine ruhige Adventzeit
Kurt

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 408

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. November 2014, 15:56

Hallo Kurt,
eine schöne Krippe hast Du uns vorgestellt. Kartonkrippen waren vor etwa 100 Jahren sehr beliebt, weil billig zu erstehen und schnell zu bauen. Ich hatte mal Gelgenheit mehrere Krippen tscheschicher Herkunft zu bauen. Das waren relatib gro0e Anlagen z. T. an die 60 bis 70 cm breit.
Ulrich

Social Bookmarks