Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scherbi

Schüler

  • »scherbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 9. Mai 2007

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Dezember 2007, 08:41

Weihnachtskrippe

Hallo alle zusammen!

Ich hab schon gesucht, aber nichts gefunden . . . .
Daher meine Frage:
Weiß jemand ob, und wo es schöne Weihnachtskrippen zum freien Download gibt?

mfg
scherbi

Jochen Kreitz

unregistriert

2

Dienstag, 4. Dezember 2007, 09:58

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Kreitz« (4. Februar 2014, 17:45)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2007, 12:35

Hallo scherbi,

probiers mal mit Crechemania:

http://crechemania.com/

http://crechemania.com/php/modules.php?n…tegories&cid=17

Kleine, aber sehr feine Papierkrippen!

Gruss Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (4. Dezember 2007, 12:41)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2007, 12:47

Hast Du Micros wunderbare Papierkrippe in Form eines Lampenschirms schon entdeckt?

Weihnachtsbastelei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (4. Dezember 2007, 12:47)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Dezember 2007, 13:14

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hemingway« (4. Dezember 2007, 13:14)


hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Dezember 2007, 13:16

Auch der tyrolia-Verlag in Österreich bietet schöne Krippenbogen an:

http://www.tyrolia.at/buchverlag/religio…pen/krippen.htm

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Dezember 2007, 17:23

in einem nachbarforum gibts den lampenschirm und einige antiquarische krippen als free download (ich will keine werbung machen,aber die krippen sind wirklich schön...)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Dezember 2007, 21:58

Zitat

Original von Airgoon
Zwischen der Geburt Christi wo die Schaefer zu Besuch kamen und dem Besuch der Weisen aus dem Morgenland liegen etwa zwei Jahre .

Da würde mich jetzt aber interessieren, woher du das hast?

Zitat

Original von Airgoon
Auch steht nirgends dass es unbedingt drei Weise waren...
Zudem waren es auch keine Koenige, wie oft behauptet wird, sondern Astrologen und das alleine disqualifiziert sie schon vom "heiligen" Status.

Um ein bissl Licht in die Sache zu bringen hier ein Auszug zu dem Thema aus meiner Diplomarbeit:
Der Evangelist Matthäus erwähnt in seinem Evangelium (Mt 2,1-12) nichts von drei Königen, die dem neugeborenen Jesus huldigten. Wohl aber berichtet er von Magiern (gr.: mágoi) und meint damit wohl Angehörige der medisch-persischen Priesterkaste, die sich mit Sternkunde befassten. Sie sahen Jesu Stern aufgehen und folgten diesem bis nach Bethlehem.
Erst Origines (185-254), der bedeutendste Lehrer der frühen griechischen Kirche, leitete aus den drei Gaben – Gold, Weihrauch und Myrrhe – die Dreizahl der Magier ab. Und der Erzbischof Cäsarius von Arles (469-542) machte sie zu Königen. Die Namen, unter denen sie heute bekannt sind, bekamen sie drei Jahrhunderte später. In Anlehnung an ihre persische Herkunft gab man ihnen die Namen Caspar (persisch: „Schatzmeister“), Melchior (pers.: „Lichtkönig“) und Balthasar (pers.: Belsezar → „Gott schütze das Leben des Königs“).
(vgl. Becker – Huberti, Manfred: Lexikon der Bräuche und Feste. 3000 Stichwörter mit Infos, Tipps und Hintergründen. 2. Aufl. Freiburg in Breisgau 2000.S. 71f.
vgl. Wolf, Helga Maria.: Das Brauchbuch. Alte Bräuche, neue Bräuche, Antibräuche. Freiburg, Basel, Wien 1992. S. 31ff.)



Zitat

Original von Airgoon
Vielleicht kann einer mal eine historisch korrekte Krippe bauen.

Vor allem im Bezug auf das Thema Christi Geburt halte ich historisch korrekt für eine sehr gewagte "Forderung". 100% historisch korrekt wird es nie werden, weil dazu einfach die zu 100% korrekten historischen Quellen fehlen. Am ehesten korrekt, zumindest im Bezug auf die Landschaft und die Architektur, ist hier wohl eine Krippe orientalischen Stils.
Ich persönlich sehe es aber nicht so eng. Das Krippen bauen ist ein schöner Brauch und im Vordergrund sollte nicht stehen wie die Krippen aussehen, sondern dass sie die Kindheitsevangelien nach Matthäus und Lukas darstellen und somit begreifbar (im wahrsten Sinne des Wortes) machen. Und dazu braucht es keine historisch korrekte Krippe.
LG
Michael

Jochen Kreitz

unregistriert

9

Freitag, 7. Dezember 2007, 12:51

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Kreitz« (4. Februar 2014, 17:45)


  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Dezember 2007, 18:56

Mein lieber Schwan! 8o Also da soll noch mal einer sagen, das Kartonmodellbau nicht bildet!!! Das mit der Anzahl der 3 .. Weisen... habe ich noch NIE gehört oder gesehen!

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Dezember 2007, 21:43

Zitat

Original von Airgoon

Wir sind hier so'n bisschen wie die Leute im Dorf von Asterix und Obelix,



... und Norm ist unser Troubadix... :P

Social Bookmarks