Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Juli 2010, 19:50

Wehrforschungsschiff "Planet" auf hoher See

Hallo zusammen,

ich wollte hier kurz zeigen, wie ich die Umgebung meiner "Planet" gestaltet habe. Den Baubericht zum Modell findet ihr hier.

Das Schiff soll in einer Vitrine 36x20x14cm untergebracht werden.
Dazu wurde erst einmal eine entsprechende Styroporplatte zugeschnitten.
Für die Position des Modells wurde eine Schablone der Grundplatte aus Karton hergestellt.
Die Styroporplatte wurde dann mit Acryl-Decorlack in den Farben Karibik, Pariserblau und Schwarz eingepinselt, so dass dort, wo das Modell später aufliegt, die hellsten Stellen sind und nach außen wandernd die Farbe immer dunkler wird.
Die Streifen der Styroporplatte sieht man jetzt noch, später jedoch nicht mehr.
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diorama_01.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lars W.« (26. Juli 2010, 19:50)


Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Juli 2010, 19:52

Für die Styroporplatte wurde ein Rahmen mit Namensschild gezeichnet.
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diorama_02.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Juli 2010, 19:56

Dann wurde die Kartonschablone aufgelegt und die gesamte Fläche mit Silikon zugespachtelt. Dabei kann man das Zeug sehr großzügig auftragen, allerdings empfiehlt es sich, die Prozedur "unter freiem Himmel" zu machen, da Silikonmasse widerlich stinkt ;)
Sobald die Paste verteilt war, habe ich mit einem Teelöffel Wellenberge- und täler eingeformt. Keine Panik, wenn es an einigen Stellen nicht 100%ig stimmig wird; der Gesamteindruck später ist entscheidend!
Am Heck und am Bug sollte man besonders Hand anlegen und versuchen, das aufgewühlte Wasser der Bugwellen bzw. der Hecksee einzufangen.
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diorama_03.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Juli 2010, 19:58

Das Silikon gut austrocknen lassen und anschließend die Grundplatte mit einem scharfen Skalpell heraus trennen.
»Lars W.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diorama_04.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Juli 2010, 20:00

Die Bug- und Hecksee kann man jetzt mit einem Pinsel und etwas verdünnter weißer Acrylfarbe aufschäumend gestalten.
Außerdem sollten kleine Schaumkronen rund um den Schiffsrumpf aufgetupft werden, das macht das Ganze sehr lebendig.
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_05.jpg
  • Diorama_06.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Juli 2010, 20:11

Nun kann die "Planet" "ins kühle Nass" gesetzt werden :)
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_07.jpg
  • Diorama_08.jpg
  • Diorama_09.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Juli 2010, 20:13

Und noch die letzten Fotos mit Blitz....

Das Namensschild wird nochmal neu (und sauber!) angebracht ;)
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_10.jpg
  • Diorama_11.jpg
  • Diorama_12.jpg
  • Diorama_13.jpg
  • Diorama_14.jpg
  • Diorama_15.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 463

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Juli 2010, 15:24

Hallo Lars,
die Darstellung der dunklen See und das helle Schraubenwasser etc .zeigt großes Können. Solche Installationen anzusehen macht immer wieder Spass und zeigt wie anregend und auch über den Tellerrand hinausweisend ( Wasserherstellung) unser Hobby ist.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (27. Juli 2010, 15:24)


Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Juli 2010, 20:14

Hi Lars,

da sag ich nur, sehr geil gestaltet und gut beobachtet und im Modell umgesetzt.
Weiter so!

Gruß

Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. Juli 2010, 09:20

Tageslicht

Moin zusammen,

Lars, setz mal das Schmuckstück nach draussen und fotografiere es bei echtem Tageslicht.

Da kommt es wirklich gut zur Geltung, Du wirst staunen!

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Juli 2010, 10:43

@Ulrich: Zum Modell gehört ja eigentlich auch immer eine gewisse Umgebung. Leider lässt es sich nicht immer praktisch umsetzen, da man ja dann auch immer eine größere Standfläche dafür braucht (wird eng bei meiner kleinen Wohnung :D ).
Aber ich dachte, gerade die "Planet" mit ihrem schönen weißen Rumpf braucht unbedingt Wasser drum herum :)
Freut mich dass es Dir gefällt.

@Peter: Auch Dir vielen Dank ;)

@Hadu: Ok, 4 Fotos habe ich schonmal, vielleicht kommen am Wochenende noch ein paar hinzu (die hier sind aber nur von der Fensterbank aus aufgenommen... habe leider keinen Balkon).
»Lars W.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Diorama_17.jpg
  • Diorama_18.jpg
  • Diorama_19.jpg
  • Diorama_20.jpg
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 646

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. Juli 2010, 16:07

Mensch Lars,

die Fotos sind der Hammer!

Ich kann mich nicht erinnern, schon einmal eine so gute Präsentation eines Passat-Modells gesehen zu haben.

Gut, alles Geschmacksache. Aber mir gefallen die Bilder mehr als nur sehr gut!

Vielleicht gelingt Dir bei solchen Bedingungen ja noch eine "Ganzkörperaufnahme"... =)
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. Juli 2010, 20:40

Planet

Ahoi Lars,

es gibt bei den Modellbahnern einen der meisterlich baut und fotographiert.
Das ist ein Herr Brandl, und ich hab mir schon lange gedacht, auf diesem Niveau ein Kartonmodell entsprechend in Szene gesetzt......
......... hier ist es ;) !
Wer wissen will was ich meine schaut sich mal vom Einsatz-Verlag den Buchtitel
"fast wie echt - almost real" an........

Ich werd` meine Marwede mal bei Schietwetter ablichten.

hey Leute, welch ein Augenschmaus.....

Michael

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

14

Samstag, 31. Juli 2010, 20:01

@Helmut und Michael: Vielen Dank, mit so einem positiven Echo habe ich gar nicht gerechnet :]
Heute war es entgegen der Wettervorhersage doch meist recht bedeckt, daher gibts keine weitere Fotos. Aber einen Eindruck habt ihr ja jetzt.

Michael, wenn Du die Marwede im "Schietwetter" fotografieren möchtest, nimm aber auf alle Fälle den Regenschirm mit :D
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

  • »Niklaus Knöll« ist männlich

Beiträge: 1 695

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. August 2010, 13:58

Hallo Lars
Die Presentation deines Modells im Wasser sieht echt stark aus. Da ich ein überzeugter Wasserlinienbauer bin ist dies für mich die logische Darstellung eines Modells. Bisher habe ich mich einfach noch nicht rangewagt. Bekommen die Modelle vom Silikon keine Verfärbungen oder
Flecken?
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich
  • »Lars W.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 065

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. August 2010, 14:32

@Niklaus: Also man sollte das Silikon schon ein 2-3 Tage trocknen lassen, aber dann ist es ausgehärtet und gibt auch keine Feuchtigkeit mehr ab. So jedenfalls meine Erfahrung. Bisher sind alle Modelle noch "fleckenlos" ;)
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 463

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Montag, 2. August 2010, 09:25

Hallo Lars,
bei den letzten Bilder habe ich zuerst gedacht, das seien Aufnahmen vom Originalschiff. Die gesamte Darstellung ist einfach rundherum gelungen.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Social Bookmarks