Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Januar 2005, 19:56

Wasserturm für LGB / Stipp / 1:22,5 [FERTIG]

Hallo Kartonfreak's,

heute mal mein erster Baubericht.
Kurz vor Weihnachten war ich mit meinem Gartenbahn-Spezi auf Tour und wir haben eine empfehlenswerte Eisenbahnausstellung in Wiehe bei Bad Bebra besucht. Siehe auch www.modellbahn-wiehe.de.
Einen Ausflug dorthin kann ich jeden Eisenbahnfan und besonders den Gartenbahnern nur ans Herz legen.
Auf den H0-Anlagen dort sind die meisten Burgen, Kirchen und Sehenswürdigkeiten aus Karton. Da hat mein Spezi gestaunt und da ich den Moduni-Katalog halbwegs kenne, habe ich auf der Rückfahrt zugesagt, ein Kartonmodell für seine LGB-Indooranlage zu bauen.

Die Wahl fiel auf den Wasserturm der Firma Stipp der sofort bestellt wurde und recht bald vor mir lag.
13 Bögen Laserdruck auf gutem Karton mit sehr guter Tiefenwirkung der Fenster und Nischen. Bauanleitung als Skizze mit dabei und ein paar Basteltipps, sonst kann man da seiner Fantasie freien Lauf lassen.
Um die Tiefenwirkung zu erhöhen sind alle Fenster und Nischen doppelt dabei, so kann man die Nischen z.B. ausschneiden und mit Karton hinterklebt tiefer setzen.
Diese Arbeit wollte ich mir aber erstmal nicht antuen, sondern eher ein paar Details aus diversen Zeitschriften mit anbauen.

Also Bögen gesichtet, Karton dazugekauft (für Verstärkungen), noch ein paar Leisten 4X4 und dann gehts los.

Erste Erkenntnis: 1:22,5 ist doch ganz schön gross, also schnell noch extra Weißleim eingekauft.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 001.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Januar 2005, 20:00

Auch die auszuschneidenden Teile sind hier etwas grösser als in meinem bisherigen Kartonbauleben.
Anzumerken ist der scharfe, tiefe Druck der Teile.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 003.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

  • »Robert Majenka« ist männlich

Beiträge: 1 574

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Januar 2005, 20:06

Hallo Max :)

Ich bin dabei. Architektur finde ich sehr interessant. Habe mich selber noch nicht getraut so etwas zu bauen, aber ich schaue gern Deinen Bericht.

Schöne Grüße

Robert
--------------------------------------------

Fertig : Zuikaku 1:200
Im Bau: Me 110,
geplant : Tirpitz

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Januar 2005, 20:21

Wasserturm für LGB 1:22,5

Auf Grund der Grösse der Teile und der einfachen Form geht es recht schnell voran. Die Zwischenböden habe ich mit Karton verstärkt.
Hier die ersten Teile vom Sockel.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 002.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Jäger« (14. Januar 2005, 20:22)


Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Januar 2005, 07:52

RE: Wasserturm für LGB 1:22,5

Hallo Max !!

Die Grafik dieses Turmes sieht ja hervorragend aus !!!
Wünsche dir viel spaß beim bauen :)
Liebe Grüße aus der Steiermark


Kurt

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:14

Wasserturm für LGB 1:22,5

So hier gehts weiter,
die einzelnen Segmente für den Turm sind soweit fertig, gut zu sehen, das ich die Zwischenböden mit Karton und dann Holzteilen verstärkt habe. Hat auch den Sinn, das der Turm bei der Grösse Gewicht bekommt und ordentlich steht. Die Kanten der einzelnen Segmente habe ich dann noch mit Schulmalfarbe abgetönt.
Alle Simmse, Fenster und NIschen hätte man extra noch ausschneiden und hinterkleben können, mir recht aber diese Tiefenwirkung.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 004.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:18

Wasserturm für LGB 1:22,5

Das wird die Wasserturmkuppel in Holzimitation. Da diese mir in Karton zuwabbelig war, habe ich jedes Segment mit Faserplatte hinterklebt.
Oben an Rand der Kuppel die spitz zulaufenden Bretterenden, welche noch schwarz hinterlegt sind und dann noch ausgeschnitten werden.
BIsher mit diesem Bogen keine Probleme, nur eben grosse Montage.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 008.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Januar 2005, 14:59

Wasserturm für LGB 1:22,5

Die Kuppel ist nun fertig. Vor die Fenster kommen noch Fensterbretter.
Im Vordergrund liegt bereits das Dach, auf Karton *) geklebt.
*) Ja, es war das letzte Kalenderblatt 2004, sehr schönes Rohmaterial
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 009.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:01

Wasserturm für LGB 1:22,5

Nun kann ich bereits die Segmente des Turmes zusammenkleben. HIer zeigt sich, ob genau gearbeitet wurde.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 010.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:03

Wasserturm für LGB 1:22,5

Hier als Detailansicht die Tür, mit Klinge und kleinem Wetterschutz.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 012.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:18

Wasserturm für LGB 1:22,5

Kuppel drauf und rumgedreht, so kann man leichter die optionalen Balken einkleben. Habe ich aus, sorry, aus Holz gemacht.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 015.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Jäger« (16. Januar 2005, 15:20)


Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:22

Wasserturm für LGB 1:22,5

Das Dach auf der Kuppel soll stumpf auf die Kante geklebt werden. Das gefällt mir so nicht, deshalb habe ich Klebelaschen nachgerüstet.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 016.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:24

Wasserturm für LGB 1:22,5

Hier liegt der Kerl in ganzer Pracht lang, ich klebe noch den selbstgebauten Wasserstandsanzeiger und die Fensterbretter an die Kuppel.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 017.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:28

Wasserturm für LGB 1:22,5

Das Dach ist moniert, ebenso gleich eine Spitze für den Blitzableiter.
Der Zollstock zeigt ca. 50 cm Endhöhe.

Ansich war dies kein schwerer Bausatz, nur die Grösse war eben etwas ungewohnt. Für Gartenbahner die die Preise der Plastehäuser kennen nur zu empfehlen. und mit Details kann man sich ja noch richtig austoben.
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 018.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Jäger« (16. Januar 2005, 15:29)


Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:30

Wasserturm für LGB 1:22,5

Detailansicht mit Balkenwerk und Wasserstandsanzeiger
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weihnachten 2004 020.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:33

Wasserturm für LGB 1:22,5

Und nun zum Schluss der zukünftige Standort des Wasserturms, leider noch ohne Gelände.

Mein Gartenbahn-Spezi schwört nun auf jeden Fall auf Kartonmodellbau! :P
»Uwe Jäger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schri LGB 160105 016.jpg
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 16. Januar 2005, 17:26

Sieht super aus, der Wasserturm.
Da kann man nur hoffen, dass die Gartenbahn niemals in den Garten kommt, sonder schön im Trockenen bleibt... ;)

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

Uwe Jäger

Fortgeschrittener

  • »Uwe Jäger« ist männlich
  • »Uwe Jäger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 25. August 2004

Beruf: Personal- u. Einsatzplaner

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. Januar 2005, 20:36

Zitat

Original von knooty
Sieht super aus, der Wasserturm.
Da kann man nur hoffen, dass die Gartenbahn niemals in den Garten kommt, sonder schön im Trockenen bleibt... ;)


Nee, nee die ist im Laufe der Zeit durch mehrere Bodenräume gewachsen und nur durch Dachabriß verpflanzbar.

Den Wasserturm soll man laut Hersteller noch mit Mattlack (klar) behandeln.
Mit freundlichen Grüssen aus Zwenkau (Sachsen)

Uwe Jäger
_________________
in Arbeit:

- Bauten aus Karton f. Spur 0e Schmalspuranlage
- Burg Karlstein aus dem Betaxa-Verlag (muss warten!)
- in Absicht Luftschiff "Graf Zeppelin" von Schreiber
__________________________________________

Feststellung: Hat man mehr als 2 Kartonmodellbaubögen im Vorrat, ist die Auswahl doch schon nicht mehr so einfach!

  • »Hansrainer Peitz« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Beruf: Biologe

  • Nachricht senden

19

Montag, 17. Januar 2005, 22:22

Sach mal,

ist vielleicht ne blöde Frage, das Problem habe ich allerdings immer wieder: Wie klebt man eigentlich bei einer solchen Konstruktion die Klebelaschen von innen ans Dach (mag bei einem So großen Modell sehr einfach sein, allerdings bringen mich genau solche Türmchendächer bei Kleinen Modellen um den Verstand)

Danke im vorraus

Hansrainer
Baut zur Zeit:

Griechische Bireme von Schreiber
HMVS Cerberus von Paper-Shipwright

günter

Profi

  • »günter« ist männlich

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

20

Montag, 17. Januar 2005, 23:18

Hallo Hansrainer,
die Knickstellen nicht zu stark einritzen, die Klebelaschen nur einmal nach unten knicken und dann wieder nach oben biegen, so dass sie sich beim Aufsetzen des Dachs gegen das Dach drücken. Beim Aufbringen des Klebers darauf achten, dass die Klebelaschen nicht wieder nach unten gedrückt werden.

Gruß

Günter
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

  • »Hansrainer Peitz« ist männlich

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Beruf: Biologe

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 18. Januar 2005, 08:08

Danke,

Werds heute Abend mal ausprobieren. Wahrscheinlich ritze ich immer zu stark ein an den Falzkanten.

Grüße

Hansrainer
Baut zur Zeit:

Griechische Bireme von Schreiber
HMVS Cerberus von Paper-Shipwright

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 18. Januar 2005, 08:21

Hallo Max,

als ich das Zollstockbild sah, dachte ich zuerst: "Ja wohin nun mit dem riesen Ding!". Aber wenn man den Wasserturm dann in seiner entspßrechenden Umgebung stehen sieht, dann relativiert sich das schon ordentlich. Sehr schön geworden und passt auch perfekt in Deine Modellwelt!

Viele Grüße
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Social Bookmarks