Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Dezember 2007, 16:23

Was könnten hier die Vorbilder sein?

Hallo,

vielleicht kann mir jemand bei meinen Nachforschungen helfen. Das Bild unter diesem Text ist ein Ausschnitt aus einem Modellbogen des polnischen Verlages MON von 1955. Leider ersparte sich der Konstrukteur damals die Mühe zu erwähnen welche Originale für seine Modellbogenentwürfe hergehalten haben.

Vielleicht hegt jemand einen Verdacht was die Vorbilder gewesen sein könnten - ich wäre für jeden Tipp dankbar!

Axel
»Axel Huppers« hat folgendes Bild angehängt:
  • Seitenrisse.jpg

2

Freitag, 14. Dezember 2007, 18:27

N`Abend, Axel!

Links könnte die "Sirius" sein, aber so ganz sicher bin ich mir nicht. Zu dem rechten Bild fällt mir nichts ein. Da müßte ich mal nachsehen.

Tschüß
der Bär

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Dezember 2007, 18:37

Hallo Bär,

ist doch schon ein toller Anfang. Obwohl mir der Name "Sirius" nun nicht allzuviel sagt, kannst du mir da noch etwas näheres zu sagen?

Vielleicht hilft bei dem zweiten Dampfer das Foto von dem gebauten Modell weiter?

Axel
»Axel Huppers« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0073.jpg

4

Freitag, 14. Dezember 2007, 19:23

N`Abend, Axel!

Die "Sirius" hat als erstes Schiff den Atlantik vollständig unter Dampf überquert und gilt als erster Inhaber des Blauen Bandes. Gerade habe ich in das Buch "Die Jagd ums Blaue Band" von H.J. Rook gesehen, und dort stimmt das Bild mit Deinem Schattenriß überein. Ist schon seltsam, auf anderen Gemälden und Bildern steht der Schornstein weiter vorn.
Das zweite könnte ein Paketboot sein, aber da möchte ich mich nicht festlegen. Paßt auch zu einem Trampdampfer.


Tschüß
Der Bär

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Dezember 2007, 19:45

Moin Axel,

SIRIUS könnte passen. Siehe hier:

http://www.janmaat.de/sirius.htm

Das zweite Schiff ist auf alle Fälle ein Schraubendampfer - so lautet die Beschreibung.

Es könnte so etwas in der Art der Cimbria sein (HAPAG Liner) - scheint aber eher doch kleiner zu sein.

viele Grüsse
Michael

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Dezember 2007, 22:41

Hallo,

einen ganz herzlichen Dank für diese Informationen. Die "SS Sirius" scheint wirklich der Bogen mit dem linken Seitenriss zu sein. Es stimmt eigentlich alles, nur warum auf dem Bogen "1835" angegeben wurde und die "SS Sirius" 1837 erbaut wurde ist noch unklar. Nun ja, vielleicht wußte man es in Polen 1955 halt nicht anders, Fehlinformationen schleppen sich manchmal durch.

Jetzt fehlt nur noch der rechte Seitenriss von "1860", mal sehen ob sich für das Modell noch eine Erklärung finden läßt.

Axel

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Dezember 2007, 23:02

Zitat

Original von Bär
N`Abend, Axel!

Die "Sirius" hat als erstes Schiff den Atlantik vollständig unter Dampf überquert und gilt als erster Inhaber des Blauen Bandes. Gerade habe ich in das Buch "Die Jagd ums Blaue Band" von H.J. Rook gesehen, und dort stimmt das Bild mit Deinem Schattenriß überein. Ist schon seltsam, auf anderen Gemälden und Bildern steht der Schornstein weiter vorn.
Das zweite könnte ein Paketboot sein, aber da möchte ich mich nicht festlegen. Paßt auch zu einem Trampdampfer.



Da gibt es ziemliche Diskussionen:

Amerikaner sagen: das erste Dampfschiff das der Atlantik überquerte, war die Savannah in 1819. War aber ein Segelschiff mit eine Dampfmaschine an Bord und diese Maschine wurde nur so dann und wann benutzt während der Fahrt.

Die Kanadier hatten die "Royal William", ein richtiges Dampfschiff, und fuhr 1833 von Quebeq nach London.

Die Engländer behaupten, die erste richtige Dampfschiffahrt, also im regelmäßigen Liniendienst, wurde angefangen mti der Sirius und Great Western in April und Mai 1838.

Die Curaçao aber, auf Stapel gesetzt in Dover als Calpe, aber schon bevor der Fertigstellung übernommen worden durch den niederländischen Gouvernement, überquerte schon in 1827, 1828 und 1829 mit Post und Passagiere den Atlantik nach Paramaribo. Dabei wurden Kohlenvorräte von 100.000 Pfund mitgenommen, ausreichend zur Überquerung. Gesegelt wurde nur bei Reparaturen an die zwei Dampfmaschinen und Schaufelräder, Segeln wurden auch beigesetzt bei günstigem Wind, da lief sie dreiviertel Knoten mehr. Auch zur ruhigeren Fahrt bei beweglichen See wurden die Segel beigesetzt.

Gert

Bild: Z. Ms. Curaçao
»eskatee« hat folgendes Bild angehängt:
  • cur.jpg
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

8

Samstag, 15. Dezember 2007, 13:25

N`Abend, Gert!

Wie üblich, scheiden sich die geister an solchen Sachen, wo jeder der erste sein will :D. Aber mir soll`s egal sein, haben wir doch in der Hauptsache dem Axel geholfen, oder?

Tschüß
Der Bär

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Dezember 2007, 18:08

Ich habe irgendwo im Netz fotos eines polnischen Konstrukteurs gesehen, der ein Schiff so wie das rechte als weissmodell in der Hand hatte. Dem Namen nach handelte es sich um ein polnisches Passagierschiff. Ich will mal schauen ob ich das noch mal finde...

Gruss,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. Dezember 2007, 18:15

Zitat

Original von Bär
N`Abend, Gert!

Wie üblich, scheiden sich die geister an solchen Sachen, wo jeder der erste sein will :D. Aber mir soll`s egal sein, haben wir doch in der Hauptsache dem Axel geholfen, oder?

Tschüß
Der Bär


Sind aber schöne Anekdoten.... :prost:

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

11

Samstag, 15. Dezember 2007, 18:16

Zitat

Original von eskatee

Zitat

Original von Bär
N`Abend, Gert!

Wie üblich, scheiden sich die geister an solchen Sachen, wo jeder der erste sein will :D. Aber mir soll`s egal sein, haben wir doch in der Hauptsache dem Axel geholfen, oder?

Tschüß
Der Bär


Sind aber schöne Anekdoten.... :prost:

groetjes,
Gert



:genau:

Social Bookmarks