Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Dezember 2006, 14:21

Was ist das für einer?

Moin zusammen,

...vor Jahren baute ich eine Garnitur solcher Wagen aus diversem Spielzeugkrams zusammen. Die Wagen entsprechen einer Aufnahme von 1940, da steht irgendwo ein dickes E-Geschütz vor einem abgestellten Zug mit solchen Wagen.

Da auf den Bildern keinerlei Details zur Beschriftung zu erkennen ist, frage ich mal so in die Runde, ob jemand weiss, was für Wagen das sind.
Ursprünglich tippte ich auf französische Wagen, aber die Vermutungen gehen inzwischen in Richtung Tschechien oder Polen - keine Ahnung!!?!?!?!

Gruß
Hadu
»haduwolff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wagen 1.jpg
  • Wagen 2.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Dezember 2006, 15:18

Grüß Dich, Hadu!

Ich kann Dir leider auch nix gesichertes sagen, nur Deine Verwirrung noch steigern. So, wie Dein Modell aussieht, könnte es auch ein früher Württemberger gewesen sein, so ähnlich wie der Königliche Salonwagen A1, aber ohne den erhöhten Aufbau auf dem Dach. Der Wagen wäre dann zwar schon so um die 80 Jahre alt gewesen, aber es sind tatsächlich einige davon sehr, sehr lange im Betrieb gewesen (aber natürlich nicht mehr im Reisezugdienst).

Hast Du denn das Vorbildfoto noch?

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Dezember 2006, 15:22

Hallo Haduwolff,

soweit ich mich Erinnern kann sind das Badische Wagen sind irgendwo im Schwarzwald nähe Baden-Baden gefahren.

Da gab es oder gibr es immer noch so eine Stecke recht Kurvenreich wo diese Waggons gefahre sind.

Meine Zuordnung ist Baden-Würtenberg da schau mal nach.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Dezember 2006, 16:44

K.W:St.B.

Moin zusammen,

...das sieht gut aus...ein Schwabenwagen...die Königlich Württembergischen Staatsnahnen setzten Wagen und Loks nach amerikanischem Vorbild ein, also mit Drehgestellen.

Leute, guter Hinweis!!!! Danke....mal weitersuchen. Dann kann ich die Dinger vielleicht tatsächlich Reichsbahn-grün anstreichen und Kennzeichnen.
Oder gibts noch weiter Hinweise?

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

brakeman

Schüler

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. November 2006

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Dezember 2006, 20:39

Hallo,

die amerikanischen Württemberger gibt es von Brawa in HO auch in DRG - Version. Eine Variante:

http://www.brawa.de/Produkte/H0/Personenwagen/45702-c4i.html

Gruß brakeman

nora

Fortgeschrittener

  • »nora« ist weiblich

Beiträge: 497

Registrierungsdatum: 15. Februar 2005

Beruf: Krankenschwester

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Januar 2007, 10:31

hallo Hadu

ich weiß nicht so recht mit Deutschland, Wagen hat auch eine Hornby-Kupplung!! (engl Hersteller)
auch die Bühne und Puffer würden mehr nach sonstwo passen als nach Deutschland,- wo hast du den Wagen gekauft,- oder hast du den selbst gebastelt,- dann haste ja einen Plan dazu
hätte gefühlsmäßig West-Afrika oder Australien getippt

mfg
Nora
Nur noch meine Eisenbahn Spur N,-
arbeite ja wieder und habe keine Zeit für mehr

außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nora« (1. Januar 2007, 10:33)


Helmut Wiesmann

unregistriert

7

Montag, 1. Januar 2007, 13:39

RE: Was ist das für einer?

Frohes Neues Jahr zusammen

Bin zwar kein Eisenbahner, aber mit einem Link zur Wutachtalbahn voila
(genannt Sauschwänzlebahn wegen der vielen Kringel) kann ich helfen.
Dort könnt ihr auch Beschreibungen und Bilder der Lokomotiven und Wagen finden.
Viel Spass!

Freundliche Grüße

Helmut

Zusatz: Die weiterführenden Links sind Fundgruben für Eisenbahn-Liebhaber

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Helmut Wiesmann« (1. Januar 2007, 14:06)


Social Bookmarks