Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. November 2012, 09:53

Was geht in manchen Köpfen vor?

Moin Gemeinde,

es hat ein wenig gedauert um meine Verwirrung und auch Verwunderung, ob der Taten, von denen es zu berichten gibt, zu verstehen.

Das gestrige Treffen der IG kartonmodellbau Mannheim ( unabhängig von jedweden Foren) wurde durch eine üble Telefonaktion seitens einer unbekannten Person versucht zu torpedieren. War war passiert?
Ein Anrufer, der sich als Manfred Krüger ausgab, sagte dem Museum, das Treffen für den Samstag würde ausfallen. Die Museumsmitarbeiter haben daraufhin mindestens eine Person wieder nach hause geschickt.
Als ich gegen 11:45 eintraf war zunächst keine Person anwesend, mir wurde ebenfalls mitgeteilt, das Treffen wäre telefonisch abgesagt. Jedoch liess man mich im Veranstaltungsraum erstmal warten. Es kamen dann auch Werner Winkler und Manfred Krüger, und keiner der organisierenden Personen hatte dieses Treffen telefonisch abgesagt! Die Entrüstung aller Anwesenden war groß, zurecht. Die Person, welche wieder den Heimweg angetreten hatte aufgrund der Falschmeldung, hatte immerhin eine Fahrt von Mainz nach Mannheim und zurück mit dem Auto hinter sich, eine nicht unerhebliche Aufwendung an Sprit!

Sollte die Person, welche dieses gemacht hat, hier mitlesen ( und davon gehe ich sehr stark aus) sage ich hier klipp und klar: SO NICHT, was für ein armes Würstchen sind Sie, indem sie ein unabhängiges Treffen von 20 Personen auf diese Art torpedieren wollen? Sind Sie nicht Manns genug, Differenzen oder Antipathien mit der jeweiligen Person Auge in Auge auszutragen? Oder ist Ihnen der Kartonbau allgemein ein Dorn im Auge?

Das Mannheimer Treffen wird auch weiterhin stattfinden, komme was wolle.

mit kopfschüttelnden und sehr nachdenklichen Grüßen

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Scotty

Fortgeschrittener

  • »Scotty« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 10. November 2009

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. November 2012, 10:36

Guten Morgen Robi,

es ist schon verwunderlich, was so der eine oder andere denkt, tun zu müssen :thumbdown: .

Diese Person sollte sich mal den den Psychologen seines Vertrauens wenden.
Ich denke, dieser Mensch :?: hat wohl mit sich selbst wesentlich mehr Probleme, als andere ihm je bereiten können.
So jemand kann einem wirklich nur leid tun.

In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag

Thomas
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. November 2012, 12:05

Moin,

Ich wundere mich echt was einige für komische Ideen haben.Man sagt ja das jugendliche nur Müll im Kopf haben aber bei manchen Erwachsenen trifft das auch zu.Kartonbau wird ja überwiegend von älteren Modelbauern betrieben umso verwunderlich ist so etwas zu lesen.
Derjenige der das zu verantworten hat sollte seine Energie für so ein blödsinn lieber in seinem Hobby stecken.Ist kreativer als so eine Aktion.Kartonbau ist ja nun wirklich nicht so stark verbreitet und durch so eine Tat wirft es nur ein schlechtes Licht auf unser Hobby und bekannter wird Kartonbau dadurch auch nicht.
Gibt es in der Welt nicht schon genug Probleme? Lasst uns doch wenigstens in unserer Freizeit spaß am Modelbau und an Ausstellung haben.

LG Maik

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. November 2012, 12:37

Hallo zusammen,

ich betreue selbst auch eine Community und habe auch schon so Einiges erlebt - aber dies schlägt dem Fass wirklich den Boden aus :cursing:. Wie kann den jemand auf die dreiste Idee kommen unter falschem Namen ein Treffen zu sabotieren? Dazu gehört schon eine gewaltige Portion destruktiver Energie.

Ich hoffe, ihr könnt diese Person ausfindig machen und aus diesem netten Forum entfernen.

Kopfschüttelnde Grüße aus Berlin
Peter

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 184

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. November 2012, 12:44

Ahoi Freunde,

dass erinnert mich an Frieden und Freiheit, Gleichheit und Menschlichkeit auf der Erde.
Jeder will es, doch einige schaffen es immer wieder, dagegen an zu gehen.


Kartonmodell ist eine so schön Freizeitbeschäftigung, dieses Hobby lassen wir uns nicht vermiesen !!!!!!!!!!!!!!!!



Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

6

Sonntag, 11. November 2012, 12:58

Hallo Günther,
ich denke deine Äußerung bezüglich der Person ist selbstredend. Wir wissen nicht, welche Person dies gemacht hat und warum. Es sollten hier nicht die Spekulationen ins Kraut schiessen, aber es sollte Fakt sein, das es eine Person ist, die Namen und Ort kennt.

Wir bleiben hier am Ball, und unterkriegen lässt sich das Mannheimer Treffen schon mal gar nicht, denn dort treffen sich forenübergreifend Enthusiasten FÜR den Kartonmodellbau! Und noch eines: es ist keine Veranstaltung von Kartonbau.de!

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 372

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. November 2012, 18:28

Moin allerseits,

Dummheit und Gemeinheit sind eng miteinander verbunden, alters- , geschlechts- und herkunftsunabhängig. Das Problem ist, das solche Personen nicht normal sozial empfinden und unsere Kommentare nicht zu einer Verhaltensänderung oder sogar Scham führen werden. Die Verursachende Person hat den Teilnehmern bewusst Schaden und Ärger zufügen wollen, eine Bestätigung dieser Absicht durch unsere Kommentare wird wahrscheinlich nur ihre -in meinen Augen psychisch kranke- Zufreidenheit erhöhen. Ärger und Wut zu erregen wird wohl ihre Absicht gewesen sein. Seien wir in Zukunft vorsicht, solche Menschen wird es immer geben und wir werden sie nicht ändern. Sie sind eigentlich nicht einmal einen Tritt in den Hintern wert, auch die Kraft lässt sich anders nützlicher einsetzen.

Es ist schön, einer Kartonbaugemeinschaft anzugehören ^^ . Es gibt Menschen, die sind sehr neidisch darauf !

Eine schöne und erfolgreiche Woche für Euch

Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. November 2012, 19:11

Ich finde das ist eine ABSOLUTE Sauerei!
Wie einige von Euch wissen, habe ich ja selber ein Modellbauforum und dort schon EINIGES an Mieses - sowie in menschlichen als auch Generell von den anscheinend immer vorkommenden Neidern erleben müssen. Aber SOWAS habe ich echt noch nicht erlebt, ich frage mich echt, was DAS sollte? Schadenfreude? Neid?

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich

Beiträge: 2 559

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. November 2012, 19:16

Hallo,
so ein Verhalten ist absolut untragbar. Klar, nicht jeder muss den Kartonbau und / oder dieses Forum , oder spezielle Einzelpersonen mögen, aber so eine Aktion ist allerunterste Schublade!
An Feigheit und Hinterhältigkeit nicht zu überbieten.

Schämen Sie sich!

Mit solidarischen Grüßen

Peter (im Namen des Ulmer Kartonbau-Stammtischs)
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

10

Sonntag, 11. November 2012, 19:33

Hallo,

normalerweise beteilige ich mich an Diskussionen dieser Art. Aber dieses Verhalten ist für mich unerträglich, niveaulos und unter aller Würde.
Jedes weitere Wort darüber ist zuviel Aufmerksamkeit für diese Person.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 430

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. November 2012, 19:43

Mülltonne auf, Typen reinwerfen, Deckel zu und ab auf die Müllhalde. Keine Diskussion, keine Gnade. Denn genau das hat der auch getan.

Solche Leute braucht keiner.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht! Willst du uns bescheißen, oder was?

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

12

Sonntag, 11. November 2012, 20:04

Dem Kommentar von "waltair" ist ichts hinzuzufügen...
Gruß - Kurt

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. November 2012, 20:19

Läßt sich da nicht die Telefonnummer herausfinden?

Gruß pianisto

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. November 2012, 20:33

Wir wissen leider schon seit Jahren daß es einige Menschen gibt die zu seltsamen Aktionen neigen....


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Rigobert

Erleuchteter

  • »Rigobert« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. November 2012, 09:39

Und das schlimme ist, dass solche "Typen" manchmal nur der Meinung sind, einen "Scherz" gemacht zu haben - HAHAHA, was haben wir gelacht :cursing:

Beim nächsten Treffen - wenn es mein Terminplan zulässt, will ich auch an einen Sonntag dabei sein. :cool:

Lasst euch durch solche Menschen nicht die Freude verderben. Solange dieses System besteht, wird es diese Menschen immer geben - leider.

Gruß
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 385

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. November 2012, 11:17

Hallo Pianisto,

daran habe ich auch schon gedachtd, aber solche Drecksäcke unterdrücken grundsätzlich die Rufnummer.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Jerry.one

Fortgeschrittener

  • »Jerry.one« ist männlich

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2007

Beruf: Gipsassistent d. Unfallchirurgie

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. November 2012, 23:10

Diese Sache ist einfach nur traurig, mir tut es für die Menschen leid, die da viel Zeit, Mühe und warscheinlich auch Geld hineingesteckt haben.
Warum ich weiß, dass ich 180 Jahre alt werde?
Weil ich beschlossen habe erst zu sterben, wenn ich alle Modellbögen gebaut habe, die ich besitze.


Klebe lang und in Frieden \\//

Auf dem Montageband:
Baubericht BAE "Hawk 200" - Hobby Model Nr. 35
Zuletzt abgeschlossenes Projekt: Baubericht ModelFan/GryfHobby F-14 Tomcat 1:33

Aktuelles Projekt: Neues Haus mit mehr Platz, für mehr Flieger.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 482

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 13. November 2012, 17:14

Hallo,
nicht unterkriegen lassen. Mit dem Veranstalter vereinbaren: Absage nur nach schriftlicher Mitteilung und Rückfrage beim Anmelder. So könnte man solchen Zeitgenossen das Wasser abgraben.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

HolSchu

Meister

  • »HolSchu« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2010

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 13. November 2012, 17:31

Hallo Ulrich,

eine seeeeeeehr gute Idee von Dir, auch ich finde das Verhalten dieser Person (besser gesagt: dieses DRECKSACKS, wie Hans-Jürgen schoin bemerkte) unmöglich.

Gruß aus Hamburg
Holger
Holger
Ich schneide, ich falte, ich klebe,
werd's tun, so lange ich lebe!!!
Holger Schulz (1946 - ???)

  • »Papierknautscher« ist männlich

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 12. Februar 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 13. November 2012, 21:07

Da kann man nich mal mehr mit dem Kopf schütteln. Das sieht aus wie die Rache eines Kleingeistes nach dem Motto:
"Hast Du im Leben Tausend Treffer, ein jeder sieht`s und nickt und geht vorbei, doch nie vergißt der kleine Kläffer schießt Du ein einzig mal vorbei."
Also Freunde, Spaß am Hobby nicht verderben lassen!!!
Helmut
Papierknautscher

Social Bookmarks