Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

1

Montag, 27. Januar 2014, 22:30

WAP - WARNING! Air pockets, Giuseppe Civitarese

Hallo Leute

Als Nebenbeschäftigung während meine Kinder Kartonmodelle bauen und ich für alfällige Hilfestellung dabei bin, habe ich angefangen Giuseppe Civitarese's Flugmaschine mit dem wunderbaren Namen WAP - WARNING! Air-pockets zu bauen.
Das Modell ist ein kostenloser Download auf seiner Seite (achtung sehr grosse Datei, über 90 MB) udn wurde von Kram hier bereits vorgestellt.

Die Mechanik dieses einzigartigen Teils basiert auf zwei Zahnrädern mit einer Übersetzung von 1:1,2 die das Flugzeug ziemlich arg ins Trudeln bringt.
Im Modell sind aber noch mehr Mechaniken versteckt, so ist ein 3D-Gewässer wo die Wellen auch wirklich wellen, eine Möve die umherfliegt, die Sonne, die sich dreht und auch sonst noch so einiges das in Bewegung ist. Die Funktionen sind hier sehr eindrücklich zu sehen.

Das Modell wird keinesfalls so ein Zwischendurch-Modell sein. Für mich ist es eine Abwechslung zu anderen laufenden Projekten und auch ein bisschen eine Entspannung, da die Teile-Grösse sehr angenehm ist, kaum eine richtige Fitzelei, dafür oftmals ein bisschen Fleissarbeit.
Bisher habe ich schon mal das Grundgerüst gebaut und mich hinter das erste von drei Zahnrädern gemacht.

Dieser BB wird immer mal wieder weiter gehen, aber nicht in regelmässigen Abständen und auch nicht in sehr hohem Tempo.
Aber mittlerweile gibt es bissl was zu sehen.

Für diesmal war's das. Euch allen eine schöne Woche und freundliche Grüsse
Peter
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN6952.jpg
  • DSCN6951.jpg
  • DSCN6949.jpg
  • DSCN6950.jpg
  • DSCN6958.jpg

2112

Fortgeschrittener

  • »2112« ist männlich

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Januar 2014, 23:03

Hallo Peter,

das Modell sieht wirklich klasse aus. Den Download hatte ich mir auch gesichert.

Ich bin gespannt, wie du das Ganze umsetzt und wünsche dir viel Spass.

Viele Grüße
Thomas

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

3

Sonntag, 23. März 2014, 16:10

Danke Thomas!

Hallo Freunde

Das Wetter lädt ein zum Basteln…
Während mein Sohn eine weitere Lokomotive baut vollende ich die Fleissarbeit mit Namen Zahnräder.
Zwei weitere waren zu bauen, die beiden für die Hauptmechanik, 18/15 Zähne.
Das Mechanik-Gestänge ist erst zusammengesteckt, hier wird dann noch ein Pleuel eingesteckt. Dieses ist aber noch nicht gebaut.

Nun wird es dann vermutlich etwas schneller vorwärts gehen, denn die Zahnräder haben schon einiges an Zeit in Anspruch genommen.

Bis dahin wünsch ich Euch was
Peter
»Ehemaliges Mitglied P_H« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN7100.jpg
  • DSCN7101.jpg

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2014, 16:21

Ne ne Peter,
wie ürd die junge Geneartion sagen
Voll Toll und
KUUUUHHHL!!!!!!!!! :thumbsup:

Super
Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. März 2014, 20:38

Gute Idee !!

Servus Peter,

Wie bist du auf diese Modell gekommen?


Ich habe vor einigen Tagen damit begonnen einige Bauteile Testweise zu bauen. Die Zahnräder etwas verfeinert, die Größe des Modells reduziert usw.
Ich baue im Moment am "Unterteil" des Modells. Das sind die Hauptantriebsachse inklusive Rahmen und Wasser/Wellen.

Einen Baubericht habe ich nicht geplant, das fertige Werk zeige ich dann in der Galerie.

Ich bin gespant wie es dir bei dieser Arbeit geht.

Liebe Grüße, Herbert

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

6

Montag, 24. März 2014, 21:59

Hey Uwe

Was hast denn Du für anständige Kinder? Bei uns heisst es wenn schon dann "ey voll geil mann…"
Danke!

Hey Herbert
Da bin ich über Kram's Vorstellung in diesem Forum drauf gestossen.
die Größe des Modells reduziert
Alles andere hätte mich bei Dir auch verwundert :D
Na, dann bin ich mal gespannt auf DEIN Ergebnis. Meins wird noch einige Zeit auf sich warten lassen, da momentan (ausser wenn es wie heute grad mal schneit…) eher aktivitäten an der frischen Luft angesagt sind!

Freundliche Grüsse
Peter

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

7

Montag, 18. Mai 2015, 17:58

Beendet

Dieser Baubericht wird an dieser Stelle beendet.
Bitte um Schliessung.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks