Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich
  • »MASH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. Oktober 2007, 17:24

WAK, Zerstörer ORP Blyskawica, 1:200

Hallo Leute,

heute hat mir der Briefträger einen, für mich neuen, Bogen gebracht.

Worum es sich handelt, seht Ihr in der Titelleiste.
Der Bogen macht einen gutenEindruck. Sauberer Druck, stimmige Farben und ein wohl gut zu verarbeitendes Papier. Schätze 170 Gramm.

Der Bausatz enthält 6 A4 Seiten Teile und 4 A4 Seiten Spanten und Schablonen mit Zeichnungen.

Laut Mo...i sind 862 Teile zu verbauen. Die Detailierung geht gottseidank nicht in den Mikrokosmosbereich.


Nun ein paar Bilder:
»MASH« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0002.jpg
  • PICT0003.jpg
  • PICT0004.jpg
  • PICT0005.jpg

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich
  • »MASH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. Oktober 2007, 17:26

Noch ein Paar Bilder..
»MASH« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0006.jpg
  • PICT0007.jpg

copperring

Schüler

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 8. März 2006

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. November 2007, 01:03

Hallo MASH,

hier meldet sich der Vorbesitzer dieses schönen Modells... Nachdem ich mir die Blyskawica in 1:250 von JSC besorgt hatte - das ist einfach eher mein Maßstab - und ich noch ein paar weitere 1:200er auf Halde liegen habe, hab' ich sie halt schweren Herzens "verklopft".

Vom optischen Eindruck her auf alle Fälle ein feines Teil. Die polnischen Zerstörer finde ich nach ein wenig Beschäftigung mit der Materie einfach deswegen interessant, weil sie größtenteils aus GB oder F stammen - die Blyska eben aus GB.

Für eingefleischter 1:200-Bauer m.E. empfehlenswert. Schade nur, dass so ein potthäßliches Titelbild gewählt wurde...

Gute Nacht

copperring
Im Bau:
Tender Isar (WHV)
USS Indianapolis (JSC)

Social Bookmarks