Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. August 2012, 21:30

WAK DHC-1 Chipmunk 1:33

Werte Forengemeinde,

nachdem ich einige Wochen nur mitgelesen habe und mein letzter Flieger bereits etwas Staub ansetzt, wird es Zeit, wieder herzhaft ins Papier einzuschneiden. Wobei mich mein Umzugsverlust (November) noch immer etwas belastet, da mein "Bunter Fredi" fast fertig war. Ein paar wenige Teile konnte ich retten, der Rest wird demnächst mal dem Recycling übergeben.

Nun, den Fredi habe ich mir bei Slawomir wieder besorgt. Allerdings muss er noch etwas warten, denn zuvor hat es mir ein kleiner gelber Flieger angetan, die deHavilland Canada DHC-1 Chipmunk von WAK. Robson hat den Bogen bereits hier vorgestellt, den kennt ihr schon. Daher frisch ans Werk.

Der Bau macht mir echt Laune, der Flieger ist sehr gut detailliert (was mich fordert).
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0841_1024.jpg
  • dhc-1 1.jpg
  • dhc-1 2.jpg

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. August 2012, 22:24

So, das Vöglein wächst heran. Jetzt hab ich leider die Bilder der letzten Schritte überschrieben. Na egal, so spannend war das nicht.

Der Rumpf ist weitgehend fertig, hat sehr gut gepasst. Das Cockpit ist nett gestaltet und wird noch mit Details komplettiert. Der Spalt bzw. Unterscheid zwischen Motorverkleidung und restlichem Rumpf ist übrigens vorbildgerecht. So, und die Bilder zeigen mir unbarmherzig, dass ich heute nochmal mit dem Pinsel nacharbeiten muss. Und dann kommen die Höhenruder sowie die Tragflächen dran, an denen ich schon mal herumgeschnippselt hab.
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • chip13.jpg
  • chip14.JPG
  • chip15.jpg
  • chip16.JPG
  • chip17.JPG

3

Donnerstag, 30. August 2012, 19:42

Gefällt mir,das Fliegerchen! Verwendest Du einen Lasercut? Ich kann das auf den Bildern nicht klar erkennen.

Viel Spass noch !

Gruß!

Steffen
Alles ist möglich!

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. August 2012, 08:58

@Steffen: Ja, ich verwende den Lasercut-Satz dazu.


Gestern ging nur wenig voran, heute werde ich mich Rudern und Flächen widmen. Bilder gibt es dann dazu morgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the Wanderer« (20. September 2012, 22:08)


  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. September 2012, 22:25

Es geht weiter

So, nachdem ich mich wieder einmal zwei Wochen in der Welt herumgetrieben habe und unzählige Stunden im Bauch von Widebodies herumgesessen bin, habe wieder mal etwas Zeit für mein gelbes Vögelchen. Mit einigen kleinen, kaum sichtbaren Teilchen geht es weiter. Funzelig. Aber als Abschluss des heutigen Abends stecke ich mal probeweise die Tragflächen an, um mich zu motivieren. Das Vögelchen nimmt langsam Gestalt an - ich freu mich!

Aber auf meiner nächsten Reise (in zwei Wochen) werde ich mir etwas zum Schnippseln mitnehmen. Hat mir direkt gefehlt!
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • chip20.jpg
  • chip21.jpg
  • chip22.jpg

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. September 2012, 23:11

Nachtrag:

Ich habe während meiner Reise die Abhandlung von Leif Ohlsson bei papermodelers.com gelesen, wie er das Vögelchen auf 1:16 vergrössert hat. Gut, das ist für mich eine andere Liga.
Werde trotzdem hier meine bescheidenen Aktivitäten zeigen, ich hab einfach Spass daran.

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. September 2012, 23:42

Tail finish

Herrschaften,

das Heck ist fertig! Mit einer Menge winziger Teile, deren Krümmung ich nur mühsam herausfinden konnte. Aber schliesslich fand auch das letzte Teil seine Krümmung und den Platz. Jetzt liegen 23cm Rumpf vor mir und warten auf die Tragflächen. Morgen geht es noch etwas weiter, dann ist wieder etwas Pause.

Nächtlichen Gruss


Herbert
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • chip23.jpg
  • chip25.jpg
  • chip26.jpg

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. September 2012, 22:51

Beflügelt

Herrschaften,

ich weiss, ich kleb so vor mich hin. Nicht perfekt, sondern recht amateurhaft, aber trotzdem beglückt von den kleinen Fortschritten.
Heute habe ich die Tragflächen montiert, was mich zunächst etwas g´feigelt* hat. Aber dank Wechsel auf Jazzmusik und einem Schluck Nero d´Ávola hat sich alles wieder entspannt. Nachdem die Wingtips weitgehend fertig sind, muss natürlich wieder eine Probemontage sein. Und - passt!

Schönen Abend!




* ein Urlaut aus meiner oberösterreichischen Heimat = wenns fuchst, was nicht funktioniert.
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • chip28.jpg
  • chip30.jpg

  • »the Wanderer« ist männlich
  • »the Wanderer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 19. September 2010

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Februar 2013, 23:23

Pause beendet

Nachdem ich in den letzten vier Monaten alles Mögliche gemacht habe, ruhte das gelbe Vöglein in der Schublade. Die Tragflächen haben doch nicht so gepasst und mussten wieder amputiert werden. Das hat mich etwas gefrustet, und so hab ich einen anderen Flieger als Entspannung gebaut. Und an meiner H0e-Anlage weitergemacht.

Vorgestern habe ich die Chipmunk wieder in die Hand genommen. Mal überlegt, was ich jetzt damit machen soll. Neben dem Problem mit den Tragflächen habe ich bei der Motorverkleidung eine Delle, die hässlich sichtbar ist. Aber da ich Blödmann sofort begonnen habe, ohne zuvor den Bogen einzuscannen, kann ich kein Teil mehr austauschen.

Aber ich habe mich entschieden, das gelbe Vöglein fertig zu bauen. Man reift an seinen Fehlern, und einfach aufgeben gibt es normalerweise nicht für mich. Also weiter.

Gestern habe ich vorsichtig die Tragflächen amputiert und die linke neu (und diesmal wirklich passend) angesetzt. Hat sehr gut geklappt. Heute noch die rechte Tragfläche und gut trocknen lassen. Dann konnte ich mich mal den kleinen Rudern widmen und die nächsten Schritte auf der sehr einfach gehaltenen Bauanleitung studieren. Eine Herausforderung für sich!

TBC

Gruss

Herbert
»the Wanderer« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1050399.jpg
  • P1050402.jpg
  • P1050403.jpg
  • P1050398.jpg

Social Bookmarks