Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:57

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Ja! JA! JAAAAAAAA! =)

Endlich mal wieder ein trägergestützter Flieger aus der Vorkriegs-/Frühphase des WWII.
Und dann noch von Pawel Mistewicz!

Die Rede ist vom Sturzbomber/Aufklärer VOUGHT SB2U <Vindicator>

01
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 19:54)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:58

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Eigentlich sind die Modelle dieses Verlages eher Magazine mit Modell, da das Original sehr ausführlich in Wort und Bild vorgestellt wird (schade, dass es alles nur in polnisch ist... :( ).

Wir blättern daher das Magazin gemeinsam durch =) :

Es beginnt mit einer Beschreibung des Originals mit vier Fotos, gefolgt von der ersten Seite der ausführlichen Text-Bauanleitung

02,03
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 02.jpg
  • 03.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 12:24)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:58

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Seite 4 & 5 bestehen aus ausführlichen Bauskizzen

04
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 04.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 12:10)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Juni 2011, 11:59

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Seite 6 ist wieder Text und Seite 7 ist der Bogen-01 mit zu verstärkenden Spantenteilen und Cockpitteilen

05, 06
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 12:11)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:00

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Bogen 02 zeigt die ersten Rumpfteile IN SILBERDRUCK, nicht genug damit, nein, ZWEI Versionen können gebaut werden :

VB-2 USS Lexington (mit geflügeltem Pferd und Reiter)
VB-3 USS Saratoga (mit Panther? Löwe? ...irgendsoein Miezekatz)

JA isset denn =)

07,08,09
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 12:26)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:00

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Bogen 03 zeigt die Leitwerke der beiden Versionen:
Chromgelb der Lexington, weiss der Saratoga

10
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 12:12)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:01

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Bogen 04 und 05 sind die Tragflächen:
AHHHH, dieser Silberdruck!
Sauber und schön abgegrenzt von den gelben Tragflächenoberseiten.

Herrlich... :cool:

11,12
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.jpg
  • 12.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 12:13)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:02

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Bogen 06, Spanten und Rippen der Tragflächen

13
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 12:13)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:03

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Bogen 07 hat wieder Rumpfteile und das Fahrwerk

14
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 14.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:04

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Bogen 08:
Cockpit und Sternmotor
und Seite 7:
Bauanleitung Text und Grafik

15,16
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15.jpg
  • 16.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:05

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Seite 8 hat noch mal was zum Original in Wort und Bild und Seite 9 zeigt die anderen Modelle des Verlages.

17
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:05

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Seite 10 zeigt zwei grosse Fotos des Originals und Seite 11 besteht aus der Dreiseiten-Übersicht

18
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • 18.jpg

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:07

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Die Rückseite des Einbandes ist traditionell bei diesem Verlag immer wesentlich besser als der bräsige Titel:
Fotos eines sehr gut gebauten Modell machen den Mund wässrig, dieses Modell sofort zu bauen, aber sofort aber auch... =)

19,20,21
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 19.jpg
  • 20.jpg
  • 21.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (15. Juni 2011, 19:56)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:08

Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Lasercut

Nicht unbedingt nötig aber trotzdem gut: der Lasercutsatz
Zwei Platten, hauptsächlich mit Spanten, Gurten und Rippen.


Keine 12 EUR, keine 10EUR ?( , auch keine 8EUR 8o , sondern 6€ :cool: kostet diese Modell.
Der Lasercut ist für 4€ zu haben.

Knapp 600 Teile sprechen schon für einen detailfreudigen Bausatz. Dazu noch Silberdruck und der höchst attraktive Anstrich der Vorkriegs-Navy. Und dann noch die Auswahl zwischen zwei Maschinen.
Mit etwas Geschick lässt sich sicherlich auch eine Version mit hochgeklappten Tragflächen bauen.
Fazit:
KAUFBEFEHL! :cool:
(erhältlich bei Anna und Slawomir, Kartonmodellshop, hier:Shop )
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Laser-a.jpg
  • Laser-b.jpg
  • Laser-c.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (16. Juni 2011, 19:20)


Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 809

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. Juni 2011, 16:51

RE: Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Hallo Wanni,

mit der Vindicator habe ich auch schon verschärft geliebäugelt. Deine Vorstellung hat die letzten Hemmschwellen eingerissen. Wird bei nächsten Einkauf bei Slawomir dabei sein (wenn die Neuigkeiten von Orel und GPM da sind).

1000 Dank für die tolle Vorstellung !!

Zaphod

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 3 988

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. Juni 2011, 18:57

Lob!

Moin zusammen,

donnerwetter, das ist mal ein prächtiger Vogel!

Superschön gemacht und vor allem ist hier auch die Detailarbeit bemerkenswert!

Im Gegensatz zum ebenfalls aktuellen 1/48er Plastikmodell stimmen hier die Kanzel und das Innenleben, besonders die NICHT verglaste Kanzel im Bereich hinter dem Pilotensitz.

Und der Preis ist unschlagbar, mit Laserspanten im 10-E-Bereich?

Das ist Einsteigerfreundlich und die Jugend freuts....

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 809

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:00

RE: Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Hallo,

ein kleiner Nachsatz: in dieser Ausstattung und zu dem Preis (und auch teurer) dürfen die gerne noch eine Devastator herausbringen !

Zaphod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zaphod« (15. Juni 2011, 20:00)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:13

RE: Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

Hoho, Prince,

so langsam kann ich deine Begeisterung für Pawl Mistewicz verstehen. Meine bisherigen Erfahrungen mit seinen Modellen waren eher.....öööööh....verhalten, aber das hier scheint ein echtes Schnuckelchen zu sein. Und was Paßgenauigkeit angeht hatte ich an den Mann noch nie etwas auszusetzen - eher was die Detaillierung angeht.
Aber du schrubst ja schon, daß bei Kartonowa Kolekcja offensichtlich mittlerweile auf hohem Niveau konstruiert wird.
Dann für die tolle Vorstellung.

griele Füße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:14

RE: Vought SB2U <Vindicator>, Kartonowa Kolekcja 3-4/2010, 1:33

@ Zaphod (Nachsatz): zu dem Preis dürfen die noch ganz andere Sachen rausbringen.
Is das Kunst, oder kann das wech?

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. Juni 2011, 08:57

Zugabe: Devastator, Maly Modelarz 02/91

Zitat

ein kleiner Nachsatz: in dieser Ausstattung und zu dem Preis (und auch teurer) dürfen die gerne noch eine Devastator herausbringen !

Hohohoho...Meister Zaphod ist wie ich auch ein Fan der trägergestützen Pazifikflieger?!... =)
JAAAAaaaaa, die Devastator...gibt`s meines Wissens nur von Maly als Uraltausgabe 02/91.
Anbei die Bilder des Bogens, der für sein Alter jetzt so schlecht auch nicht ist.
Allerdings: gedruckt auf Packpapier und dünnem Sperrholz.

Eventuell lässt sich aber doch mit einem digital überarbeiteten Modell was daraus machen??? ?(
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
  • 07.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (16. Juni 2011, 09:09)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 16. Juni 2011, 11:25

RE: Zugabe: Devastator, Maly Modelarz 02/91

Moin, ihr panikgestützten,

danke auch für die olle Devastator. Ich bin bisher immer davor zurück geschreckt aufgrund des Alters und der vermuteten Simplizität der Konstruktion.
Aber sooooo sieht das dann ja etwas anders aus.

viele Grüße

till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 809

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 16. Juni 2011, 14:54

RE: Zugabe: Devastator, Maly Modelarz 02/91

Hallo Wanni,

danke für die Bilder, sieht von der Detaillierung her tatsächlich OK aus, aber wie Du sagst das "Papier" ...

Na erstmal die Vindicator verhaften und ziemlich weit oben auf den Stapel legen (ganz oben liegt da die Kate von MM)

Bis dann

Zaphod

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 809

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

23

Montag, 4. Juli 2011, 22:43

Hallo,

ich grabe den thread wieder aus, weil heute meine "Vindicator" angekommen ist und die Durchsicht des Bogens bei mir einige Fragen aufgeworfen hat.
Vorab eine Anmerkung: Wie auch Wanni gefällt mir der Bogen ausnehmend gut, hoher Detaillierungsgrad und schöne Farbgebung.

Also erste und wichtigste Frage: Wie zog das Fahrwerk ein? Photos vom Original zeigen m.E. dass das Fahrwerk komplett im Flügel verschwand, aber dies geht beim Modell m.E. nicht. Zwischen dem Loch für die Box mit dem Fahrwerksbein und dem runden Loch für das Rad ist keine Verbindung (Photo 12 von Wanni), d.h. das Fahrwerksbein müsste im Flug sichtbar gewesen sein.


Zweitens: Photos von Plastikmodellen im Netz zeigen, dass beim Original im Bereich der Seitenruder, der Höhenruder, der Querruder, der Flügelausläufe sowie des hinteren Rumpfes das Gerüst durch die Bespannung drückte. Mir schein aber, dass die Abstände, die hier beim Rumpf hinten bei Original gegeben sind, nicht mit den auf dem Modell Linien (Photo 14 von Wanni) übereinstimmen oder irre ich mich da?

Und schließlich drittens: Beigegeben ist die große Bombe unter dem Rumpf. Von welchem Bogen könnte man die kleinen Bomben bzw. die auf etlichen Photos vom Original sichtbaren Zusatztanks ergänzen?

Zaphod

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

24

Montag, 4. Juli 2011, 23:35

Zitat

Also erste und wichtigste Frage: Wie zog das Fahrwerk ein? Photos vom Original zeigen m.E. dass das Fahrwerk komplett im Flügel verschwand, aber dies geht beim Modell m.E. nicht. Zwischen dem Loch für die Box mit dem Fahrwerksbein und dem runden Loch für das Rad ist keine Verbindung (Photo 12 von Wanni), d.h. das Fahrwerksbein müsste im Flug sichtbar gewesen sein.


Jaaaaaa, da hatte ich auch etwas gestutz. Ich denke, das Fahrwerksbein liegt auf der Unterseite auf (bildet also ein Art Kufe), wenn das Fahrwerk eingefahren ist, und das Rad dreht sich um 90° und liegt im Flügel.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 5. Juli 2011, 10:35

Tja Wanni,

ich werde jetzt einfach mal Mario Barth zitieren:

"Nicht quatschen - MACHEN!!!" :D :D


CU


Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 5. Juli 2011, 10:55

Moin, ihr beiden,

von der Vindicator habe ich nur ganz wenig, daher kann ich zu der Fahrwerksfrage nichts sagen. Zaphod, du kannst allerdings mal in den von Henryk schon zweimal angegebenen (referenz-) Seite schauen. Da gibt es drei Dateien mit technischen Zeichnungen der Kiste und diew Fahrwerksfrage erschließt sich da auch, m.E. Die Adresse ist "luftkrieg" in englisch und .ru. Am besten mit Google übersetzen und "Erdkampfflugzeuge der zweiten Welt" oder so aufmachen. (Ich denke, das ist ein Übersetzungsfehler....Da stecken auf jeden Fall die ganzen Bomber).

Betreffs des Tanks kannst du das knubbelige Ding der Wildcat nehmen. Das ist einer der gebräuchlichsten Navy-Tanks dieser Zeit und dürfte auch unter der Vindicator gehangen haben.

Was nun die Abstände der Rippen unter der Bespannung angeht; da denke ich täuscht du dich. Mir scheint das stimmig und maßstabsgerecht zu sein.

@ Rocky: Nu´ laß´ die beiden doch erst mal in Ruhe auspacken..... Quarschen ist Vorspiel.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gummikuh« (5. Juli 2011, 11:01)


Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 596

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 5. Juli 2011, 11:34

Fahrwerk:

IS so, wie ich oben gesagt habe, siehe dazu Bild von der Rückseite des Einbandes


Zitat

Herr Rocky meinte dezent:
"Nicht quatschen - MACHEN!!!"


Tsss, obwohl mir auch spontan der Gedanke kam, muss ich ja befürchten, dat mir da die werten Herren Kollegen wieder 1.000mal vorhalten, dat von drei Bauberichten nur einer fertig wird.... X(

Social Bookmarks