Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. August 2013, 19:24

< von PI > Lockheed F-104G Starfighter Kartonowa Kolekcia 17, 1:33

Liebe Freunde des Sternenkämpfers,

es hat mich auch erwischt. Als Chaot fing ich aber mit dem Schleudersitz an.



Und hier nochmals die Linienführung des Rumpfes aus der Bauanleitung.



Verspricht Spaß!

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

2

Samstag, 31. August 2013, 19:47

moinmoin Rene`

ja so ist es nunmal mit diesem Flieger. Er begeisterte mich in 1:1 genau wie im Modell,
obwohl er mich (in 1:1) manchmal echt zur Verzweiflung gebracht hat.

Meine sind leider noch nicht da :( :wacko:

Viel Spass beim Bau :thumbsup:

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. September 2013, 23:51

Über das Wochenende habe ich das Cockpit und das Gaugeboard gebaut.



Letzteres habe ich zweilagig ausgeführt, die Löcher ausgestanzt oder mit einem Dorn aufgeweitet. Selbstverständlich ist alles verglast.



Ein bisschen Schnitzen ist auch angesagt. Wenn man den MG Kanal in Teil 41 einbaut, muss man die Innenverkleidung etwas ausschneiden.

Ansonsten gibt es bisher keine Besonderheiten zu melden.

LG
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 753

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. September 2013, 10:47

Zitat

Letzteres habe ich zweilagig ausgeführt, die Löcher ausgestanzt oder mit einem Dorn aufgeweitet. Selbstverständlich ist alles verglast.


OHverneigvorsovielBastelkunstichgeheaufdieKnieknacksAUAHalterMannichkomm`nichmehrhochHilfe..... ;(
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:26

Ein frohes Neus jahr.

Und auch dieser Baubericht ist wie von mir in letzter Zeit sehr schludrig abgehandelt worden.

Der Bausatz ist, so wie Wilfried es auch schreibt, ausgezeichnet. Da gibt es nichts zu mäkeln, verlangt einem aber auch erhöhte Sorgfalt ab. Alle Makel die man in meinen Bildern sieht entspringen nur dem eigenen Unvermögen.

Der Bausatz bietet die Tragflächenholme auch mit Draht verstärkt an, Renne baut sie nur aus Finnpappe mit CA getränkt.



Und dann sieht der Renne die beiden strichlierten Linien nicht (ROT), und ritzt an der grünen Linie. Dies ergibt einen minimalen Spalt wenn die Tragfläche montiert ist.



Beide Baufehler führten zu einer sehr labberigen Tragflächenbefestigung. Durch Einsatz von spaltfüllendem, sparsam dosiertem Weißleim und Sekundenkleber am Trageflächenholm, ist auch mit den später montierten Tanks ein stabiles Tragwerk geworden.



Der nächste Knackpunkt für mich waren die Triebwerkseinläufe. Genau an dieser Stelle wechselt diese perfekte Laschenkonstruktion auf Spant-Spant. Wenn man dann so wie ich nicht genau baut, bekommt man die beiden Einläufe nicht ganz passend hin.



Gleich kommen die richtigen Bilder des fertigen Sternenjägers.

Liebe Grüße
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:36

Ohne weitere Kommentare...





Ff

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:38

und weitere...





Ff

René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Januar 2014, 23:44

Und der Rest:





Jatzt habe ich nach mehreren Jahren doch die SW-Funktion meiner Kamera entdeckt. :sleeping:

Der Bausatz ist sehr zu empfehlen.

Liebe Grüße
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Januar 2014, 00:09

Werter Herr Ingenieur Pinos,
sehr schönes Modell eines Witwenmachers. Den werde ich mir auch zulegen. Danke für den Bericht.

Baba

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 871

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Januar 2014, 00:42

Einfach nur schön ! Diese Eleganz.. zeitlos - und das für immer ! :thumbsup:

Da wäre noch eine Mig-15 Baustelle Hr. Pi ! ;)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Januar 2014, 00:48

Geehrter Michael,
sehr schönes Modell eines Witwenmachers.
Das ist nicht ganz richtig. Von den insgesamt 450 Republic F-84/RF-84, gingen 162 Maschinen durch Flugunfälle verloren. In der Statistik übertraf die Thunderstreak den Starfighter deutlich.

Aber Du schreibst ja "einer" der Witwenmacher.

Kauf Dir den Bausatz, es lohnt sich. Der Spantensatz samt Kanzel sind Pflicht.

Zur Kanzel ist zu sagen, dass die für den GPM Bausatz gemacht wurde. Ich habe übrigens nur die Kabinenhaube verwendet, die Frontscheibe ist "Flachglas".

LG
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 753

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. Januar 2014, 09:36

Ja schöööööhhhnn.... ^^

Dein Bericht und auch Wilfrieds Bilder vom gebauten Modell machen echt Werbung für dieses Modell.

Ich glaub` , den Bausatz leg` ich mir auch zu und bau dat Ding... :whistling:

Du René, hasse noch wat grosses vor? 8|
Du beendest z.Zt. alle offenen Bauberichte, auch olle alte Kamellen, Mensch Junge, Du wanderst doch wohl nicht aus? ?(
Oder bisse auf der Flucht.... ;(
Ö-wapp-bapp-beluba--ö-wapp-beng-buh---

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 679

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. Januar 2014, 11:06

Ein toll gebautes Modell, ein toller Baubericht – Gratulationen! :thumbsup:
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Januar 2014, 11:49

Das Ding sieht echt stark aus . Sehr sauber gebaut und schön fotographiert :thumbup: .
Mit den Bausatz könnte ich mich auch anfreunden. Weiter so und Danke für den Baubericht.
Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mücke« (8. Januar 2014, 13:27)


Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 397

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Januar 2014, 12:03

Moin René,

ich kann mich dem vorstehenden Lob nur anschließen, einfach Klasse :thumbup: ! Und vielen Dank für den Baubericht.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Januar 2014, 12:15

Moin René,

ich schließe mich den Lobpreisungen meiner Vorschreiber nahtlos an; es ist eines dieser Modellbausätze, für die man gerne die Werbetrommel rührt, weil einfach alles - Preis, Qualität, Modellauswahl - stimmig ist. Ich würde mir von diesem Verlag eine F-86 Sabre Mk.6 oder eine bunte T-33 wünschen ...

mit einem lieben Gruß
Wilfried
PS: ich vergaß die Fiat G-91 ... mit beiden Nasen ...

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • »Walter Schweiger« ist männlich

Beiträge: 4 449

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Januar 2014, 13:11

Ausgezeichnet! Mit den Tanks ist er schon beeindruckend.

Der Bausatz ist wirklich sensationel zu "verarbeiten" und uneingeschränkt zu empfehlen. Damit ist Kartonowa Kolekcia ein ganz großer Wurf gelungen!

Ja und so tät meiner auch ausschaun. Aber während der Feiertage hab ich auf meinem Basteltisch tabula rasa gemacht und alles was nicht bis 3 verschwunden war landete im Mistkübel.



walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

18

Mittwoch, 8. Januar 2014, 15:38

Moin zusammen,

Was soll man da noch schreiben ?

Ich schließe mich da doch auch meinen Vorschreiben an und sage dazu noch:

Einfach ein geiles Flugzeug...
Ach so! Ich freue mich das Rene mal die Verhältnisse im Bezug auf Abstürze klar gemacht hat.

Gruß aus Koh LiPe (Thailand)

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. Januar 2014, 19:36

Klasse....... :thumbsup: :thumbsup:

Lg
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 768

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. Januar 2014, 20:28

Das ist pure Werbung für die 104, und natürlich für unser Hobby.

Danke René, dass Du mich jetzt endgültig angefixt hast! :|
Bis die Tage...

Helmut


"Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte."
Francesco Petrarca


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 219

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 9. Januar 2014, 04:33

Ahoi Rene,

echt "geil" das Teil :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

22

Donnerstag, 9. Januar 2014, 09:57

tach aus Kho LePe (Thailand)

was soll man noch schreiben? Einfach Klasse dieser Flieger :thumbsup: Und ich habe dran geschraubt :thumbup:

ah doch noch etwas:

Zitat von »René Pinos«

Das ist nicht ganz richtig. Von den insgesamt 450 Republic F-84/RF-84, gingen 162 Maschinen durch Flugunfälle verloren. In der Statistik übertraf die Thunderstreak den Starfighter deutlich.


Gut das es außer von mir auch von jemand anderes geradegerückt wird (crashtechnisch).

Gruß
Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Norbert« (10. Januar 2014, 08:17)


23

Donnerstag, 9. Januar 2014, 21:02

Servus, Masta PI,

interessanter BB ;-)

Gratuliere herzlich zur Indienststellung; ist ein wirklich tolles Modell geworden!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 610

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 14. Januar 2014, 19:12

Vielen Dank für das viele Lob.

Ich hab bei YouTube einen halbstündigen Lehrfilm der Luftwaffe gefunden. Es geht um Vor- und Nachfluginspektion des Starfighters F-104G



Da kann man eine Menge Details sehen und überzeugt mich noch mehr von der Qualität des Bausatzes von Kartonowa Kolekcja.

Liebe Grüße
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)