Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juni 2006, 18:58

von der Tann, HMV, 1:250, mit Unterwasserrumpf

Hallo liebe Kartonmodellbauer,

heute möchte ich Euch den Großen Kreuzer von der Tann vorstellen. Dieses Modell hat mich schon immer fasziniert. So habe ich seit Anfang der 70er Jahre einen schönen Bauplan 1:200, den ich in den vielen Jahren immer wieder zu Hand genommen habe; dieses Schiff hat eine kompakte und kraftvole Form und hat eine gute Historie.

So war ich froh, als ich bei HMV die Modellbaubogen bestellen konnte. Nach Erhalt war ich dann schon etwas skeptisch, da dieses Modell nicht einfach zu bauen ist. Mein letztes Kartonmodell habe ich vor ca. 30 Jahren gebaut und dann von WHV mit viel einfacherer Struktur. Aber die Modellbaubogen waren nun mal da und ich wollte schon anfangen. Verschiedene Teile habe ich jedoch in etwas vereinfachter Form erstellt. Gebaut habe ich dieses Schiff im Winter 2002.

Doch nun einmal zunächst zwei Bilder.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 001.jpg
  • 002.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:02

Von der Bauphase habe ich einige Detailaufnahmen, natürlich zunächst einmal das Spantengerüst. Das habe ich verstärkt mit 350 g-Karton, um dem Modell die nötige Stärke zu geben.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:05

Jetzt sind alle Spanen geklebt und im dritten Bild seht Ihr das fast fertige Oberwasserschiff.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:19

Nun habe ich mit dem Unterwasserrumpf angefangen. Das Spantengerüst habe ich vom vorher erwähnten Plan auf den Maßstab 1:250 verkleinert und Längs- und Querspanten geklebt. Dann habe ich alles mit 1,5 mm Balsaholz beplankt und zwar in zwei Lagen. Das hat dem Rumpf eine große Festigkeit verliehen und ich hatte genug Volumen, alles ganz glatt zu schleifen.

Schwimmfähige Modelle mit Balsaholz habe ich so ca. in den 70/80er Jahren gebaut und zwar die Prinz Eugen und den Großen Kreuzer Lützow (1. WK), so daß ich auch genügend Erfahrung im Umgang mit Balsaholz habe.

Auch meine Bismarck von WHV, die in der Galerie steht, habe ich mit Unterwasserrumpf gebaut, allerdings dann mit Karton. Die Kartonbauweise will ich auch für meine zukünftigen Modelle beibehalten, da wir "Kartonmodellbauer" sind. Dann wird der Rumpf zwar nicht ganz so glatt, aber warum muß das so sein. Wenn man Karton sauber verklebt und mehrmals streicht, sieht man die Nähten fast nicht mehr.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07.jpg
  • 08.jpg

  • »Oliver Weiß« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 8. April 2005

Beruf: Software Engineer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:22

Sehr schön! Aber warum keine Takelung?


Gruß,


Oliver
  • FERTIG & JETZT ZU HABEN: Schaufelradschlepper "Anglia", 1866
  • In Vorbereitung: Ein echter "Publikumsliebling"
  • Meine Modelle sind unter http://www.waldenmodels.com/ zu bekommen!

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Juni 2006, 19:23

Hier zwei Bilder vom (mehrmals) lackiertem Unterwasserrumpf und beide Rumpfteile zusammengklebt.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09.jpg
  • 10.jpg

$.guido

Profi

  • »$.guido« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 28. Februar 2005

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:05

Hallo Wolfgang

klasse gebaut, klasse dargestellt, du hast tolle ideen. mir dem unterwasserteil hast du klaase gemacht.

=D> =D> =D> =D> =D>

viele grüße

guido
Zur Zeit im Bau: Kreuzer Emden HMV

momentan bau der flag c/31 4 mal 60 teile (jetzt fertig) und c/37 vier mal (jetzt fertig), alle kleinen flags im bau. mittlerweile modell verstaubt, wartet auf entstaubung und weiterbau hi hi hi !!!
im bau modell kartonowy nr.18 u-boot typ IXC/40(U 154) 1:100 :] abgebrochen. 70% fertig
mich hat es wieder gepackt im november 2013
gebaut 2013: Norderney HMV, Mellum HMV
gebaut 2014: Bruno Illing HMV(eingescant), Bussard HMV, Nordic HMV, Oceanic WHV, Auguste Victoria Kontrollbau 2. Auflage HMV, Fischdampfer Wuppertal HMV, Kontrollbau 6 Hafenkräne 2 HMV, Kombifrachter Schwan II HMV,Bruno Illing HMV (ORIGINAL), s61 albatross HMV, projekt HMV Nils Holgersson, Peter Pan Vorserienmodel HMVl, wespe-natterHMV, Wappen von Borkum HMV, OPDR Lisboa HMV, Clubmodell 2014 HMV,Kreuzer Emden HMV ca. 50% fertig.
gebaut 2015: STEVE IRWIN HMV 1:100, Runghold HMV, Dampfeisbrecher Stettin HMV, Elbe 3 HMV,

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:22

Die Aufbauten der von der Tann habe ich nicht direkt auf dem Deck aufbgebaut, sondern gesondert. Das ist einfacher und die Befestigung auf den entsprechenden Stellen auf dem Deck ist problemlos.

Die Bilder sind
-vom vorderen Aufbaubereich
-vom vorderen Schornstein
-vom hinteren Aufbaubereich
-alle Aufbauten zusammen (auch vom zweiten Schornstein, von dem ich keine Detailaufnahe habe).

Hier habe ich einige Teile etwas einfacher gebaut, aus dies auf dem Modellbaubogen dargestellt war. Die Scheinwerfer habe ich allerdings nachträglich verbessert, wie auf den folgenden Bildern zu sehen ist. Die Lüfter an allen Aufbauten habe ich ebenfalls etwas modifiziert. Mir gefällt es aber auch so gut.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:31

Bevor Bilder vom fertigen Modell kommen, noch einige Detailaufnahen.
Die 28er und 15er Geschütze habe ich nur zum horizontalen Drehen gefertigt. Bei den 15er Geschützen habe ich einen kleinen "Drehsockel" gefertigt, der in die Original-Geschütze eingeführt wird. So haben diese Geschütze einen etwas stabileren Drehkreis. Bei der Derfflinger, die ich zu Zeit baue, ist dies besser gelöst. Da gehen die "Drehsockel" bis auf die Bodenplatte, was mehr Stabilität und Exaktheit nach sich zieht.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:37

Jetzt folgt ein Bild vom Vorschiff, auf dem die Anordnung des Torpedonetzes zu sehen ist. Hiefür habe ich einen Rundstab, 3 mm, genommen und dunkel angestrichen. Mitlerweile weiß ich aus anderen Kollegen aus dem Forum, wie man das naturgetreuer machen kann. Na ja, dann beim nächsten Mal.
»Piedade 73« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:38

Jetzt noch ein Detail vom Vorschiff, daß bei der von der Tann besonders markant ausgebildet ist.
»Piedade 73« hat folgendes Bild angehängt:
  • 21.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:41

Die folgenden drei Bilder zeigen einige größere Details vom Oberdeck.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:44

Drei Detailbilder vom vorderen Aufbaubereich mit dazugehörendem Schornstein.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 25.jpg
  • 26.jpg
  • 27.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:46

Details vom zweiten Schornstein.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 28.jpg
  • 29.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:47

Und jetzt zwei Detailbilder von den Beibooten.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 29.1.jpg
  • 29.2.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:50

Jetzt folgen vier Bilder mit der Ansicht von achtern.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 30.jpg
  • 32.jpg
  • 33.jpg
  • 34.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:52

Nachfolgend drei Bilder von der Bordwand.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 35.jpg
  • 36.jpg
  • 37.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:55

Und zum Schluß noch einige Bilder aus der Vogelperspektive.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 41.jpg
  • 42.jpg
  • 43.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. Juni 2006, 20:56

Die beiden letzten Bilder.
»Piedade 73« hat folgende Bilder angehängt:
  • 45.jpg
  • 47.jpg

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich
  • »Piedade 73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. Juni 2006, 21:07

Ja liebe Kartonmodellbauer, das war meine Präsentation der von der Tann. Ich würde mich freuen, wenn diese für einige Kollegen interessant war, auch wenn ich nicht alle Details gebaut habe.

Seit dem Wiedereinstieg in den Kartonmodellbau im Jahre 2002 (nach dem Besuch in Sinsheim und einem langen Gespräch mit Peter Milla (Millpet) habe ich dieses Hobby wiederentdeckt. Bis heute habe ich die von der Tannn (HMV), die Scharnhorst (WHV), die Hipper (WHV) und die Bismarck (WHV) erstellt. Alle im Maßstab 1:250. Die WHV-Modelle waren für den Einstieg richtig, da die Struktur einfacher ist, als bei anderen Anbietern. Auf der anderen Seite haben die WHV-Modelle, die den Stand der 60er und 70er Jahre darstellen, doch eine gewisse Ausstrahlung, an die sich sicherlich viele Modellbaukollegen erinnern. Die Scharnhorst und die Hipper willl ich demnächst auch in die Galerie stellen.

Auf der anderen Seite will ich in Zukunft Modelle im Maßstab 1:200 bauen. Bei Peter Milla (Millpet) und Hans Gerd (Docrox) habe ich viele Schiffe in diesem größeren Maßstab gesehen und die erscheinen mir interessantern.

Alles Gute, Wolfgang Hausener.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. Juni 2006, 07:38

Hallo Wolfang,

Ein super Schiff!!!!!

=D> =D> =D>

Ich bin schon sehr gespannt auf deine nächsten Arbeiten!

Grüße Friedulin

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. Juni 2006, 16:03

Was für ein tolles Modell!! =D>
Dass die Kaiserliche Marine eben schon ihren Reiz hatte, ist hier sehr gut sichtbar! Irgendwann baue ich das Modell auch, danke für den Baubericht!

Beste Grüsse, Thom
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 22. Juni 2006, 08:03

Hallo Wolfgang,

toll gebautes Modell. Mit dem Unterwasserrumpf hast du dir echt Arbeit gemacht, ist sehr gut geworden, wenn ich an meinen Kampf mit dem Repulse-Rumpf denke.

Um das ganze optisch abzurunden, würde ich dem Pott noch eine Reling und Takelage spendieren, ich glaube, das würde ihm super stehen.

Schön, wenn du zu der 200er Gemeinde stossen würdest, interessante Modelle gibt es ja genug :D.

Grüsse

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Social Bookmarks