Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:26

Villa Raphael / Möbelum / 1:1 [FERTIG]

Der Basteltisch hat in den letzten Wochen hauptsächlich Staub angesetzt, aber eine Kleinigkeit ist dann doch noch zustandegekommen. Nachdem die Gallo-Römische Siedlung GLANUM den Naturgewalten (in Form von zehn Pfund schwarz-weißem Fleckviehs) nicht standgehalten hat, hat die beste aller Hälften unmißverständlich klargemacht, daß ein neues Architekturmodell her müsse. Wir haben uns für das Modell ALDO von Möbelum entschieden. Gewiß, der Bogen bietet vielfältigen Anlaß zur Kritik, aber wofür ist man denn ein gewiefter Kartonbastler?!

Zunächst einmal ist es ja löblich, daß dem Modell zwei Stühle für die Inneneinrichtung beiliegen, aber leider passen die von der Größe her überhaupt nicht zum fertigen Haus. Wir lagern sie also jetzt bei uns im Wohnzimmer, und die meisten Leute meinen, das gehört so.

Dann war uns ein ALDO allein zu klein, also haben wir uns gleich zwei Bögen besorgt, die wir zu einem größeren Gebäude zusammengesetzt haben. Dazu schneidet man jeweils eine Wand bis auf einen schmalen Träger an der Oberkante aus und klebt die beiden Haushälften mit den Mauerdurchbrüchen aneinander.

Die oberste Aufsichtsbehörde hat übrigens den ganzen Bau von Anfang an mit Argusaugen überwacht, schließlich sollte es ja nicht noch mal so ein Reinfall wie mit dem Römerdorf werden!
»MichiK« hat folgendes Bild angehängt:
  • VillaRaph_001.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MichiK« (14. Februar 2006, 23:27)


MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:27

Mit dem ursprünglich vorgesehenen Flachdach konnten wir uns auch gar nicht anfreunden, also haben wir dem Haus ein Satteldach verpaßt. Die Giebel sind aus Teilen des Flachdachs entstanden, die wir senkrecht nach oben geklappt haben. Sie wurden entsprechend der Dachneigung angeritz und die Ecken nach hinten geknickt. Auf diese Weise sind wir gleich zu ein paar Klebelaschen für das Dach gekommen. Das Dach selbst haben wir aus dem übriggebliebenen Karton von den Mauerdurchbrüchen hergestellt. Nach dessen Montage bleiben noch zwei kleine Oberlichter im Giebel, gut für die Belüftung!
»MichiK« hat folgendes Bild angehängt:
  • VillaRaph_002.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:28

ALDO hat weder Fenster noch Türen, was normalerweise ziemlich stört. Uns kam das aber gerade recht, waren doch unsere Gestalltungsmöglichkeiten völlig unbeschränkt. Wir haben eine Tür und ein Fenster in die Giebelseiten und ein weiteres Fenster (mit Läden) in eine Seitenwand gebaut. Selbstverständlich sind Tür und Fensterläden in diesem Maßstab voll funktionsfähig!
»MichiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • Raffi_0156.jpg
  • Raffi_0165_Chispa.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:31

Was dann noch fehlt ist ein Bisschen Farbe, natürlich wieder unter den gestrengen Blicken der Bauaufsicht...
»MichiK« hat folgendes Bild angehängt:
  • VillaRaph_009.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:34

...eine Hausnummer und natürlich ein Namensschild des zukünftigen Besitzers. Und schon steht der Abnahme und Besitzübergabe nichts mehr im Weg!

Gute Nacht!
Michi
»MichiK« hat folgende Bilder angehängt:
  • VillaRaph_021.jpg
  • VillaRaph_018.jpg
  • VillaRaph_020.jpg
  • Raffi_0168.jpg
  • Raffi_0169.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Februar 2006, 07:52

ICh lach mich scheckig...sehr schön geschrieben.
Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Februar 2006, 09:57

Hallo Martin,

für's Kunstmalen bin ich bei uns zuständig, weil, sagt Conny, ich kann das. Ich frag' mich blos, warum eigentlich ich immer die Lampen an die Wand schrauben darf, weil der gelernte Leistungselektroniker ist ja schließlich SIE ?!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Jack

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 9. Januar 2005

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Februar 2006, 15:05

RE: Villa Raphael (Möbelum, 1:1)

Hi Michi,

den Bogen wollten wir auch schon mal kaufen, hatten aber für die beiliegenden Stühle keine Verwendung...

Was für eine schöne Sonnenblume!

Gruß
Jack

Social Bookmarks