Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Arkangel

Schüler

  • »Arkangel« ist männlich
  • »Arkangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 18. Juni 2007

Beruf: Saunameister

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juni 2007, 20:06

Verstärkung von Bauteilen

Hallo,

ich habe heut meine Halinski Bismarck erhalten nun war klar das man für die Spanten der Aufbauten (ich Baue nur die Aufbauten) noch Karton/pappe braucht welche sollte man dort nehmen in der Beschreibung sagen sie 1mm aber welche sorte Graupappe oder was eignet sich dafür am besten?

Danke für eure antworten

Grüße kevin

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 6. Mai 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juni 2007, 20:52

Verstärkungskarton

Habe gerade mit dem Spantengerüst der Halinski-Yamato angefangen.
Habe mir auch Finnpappe in Stärke 2mm besorgt und von der gleichen Firma auch Graukarton. Bin sehr zufrieden, Finnpappe lässt sich mit dem
normalen Teppichmesser gut schneiden und zurechtschleifen.
Bezugsquelle: www.architekturbedarf.de
Gruß Gerd
im Bau: Prince of Wales von GPM
Bismarck von HMV mit Ätzteilesatz
Yamato von Halinski mit GMM Ätzteilesatz

gebaut: SMS Emden von HMV mit Ätzteilesatz
Linienschiff Schleswig-Holstein von HMV

3

Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:01

Ganz schöne Preise haben die da :rolleyes:

Social Bookmarks