Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

41

Montag, 30. Januar 2017, 17:46

DRINGENDER AUFRUF FÜR HERRN HELMUT minifly:

SOFORT und ohne jede weiter VERZÖGERUNG hat die VFW 614 und die CONVAIR CORONADO
ausführlichst ausgepackt und vorgestellt zu werden!!! 8o :thumbsup:

Ansonsten darfste nicht mehr nach Amerika :P
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (30. Januar 2017, 18:19)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

42

Montag, 30. Januar 2017, 18:00

Coronado? CORONADO??? Eine der wunderschönen Spitznasen? JJJAAAA!!!!


Gruß
Hadu

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

43

Montag, 30. Januar 2017, 18:51

Hallo Freunde der schönen Flieger,

die Vickers Viscount 700 ist fertig, Damit man einen Eindruck vom Modell bekommt, habe ich ein paar Fotos gemacht. Die Bogenvorstellung kommt wenn ich einen neuen Bogen in den Händen halte.
Nebenbei, es gibt die FW 200 Condor auch von der Möwe, ich habe aber leider noch nie ein Bild von einem gebauten Modell gesehen. Vielleicht werde ich die mal bauen. ^^

Gruß Rudolf
»Rudolf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vixcount 7001_04.jpg
  • Vixcount 7001_05.jpg
  • Vixcount 7001_06.jpg
  • Vixcount 7001_07.jpg
  • Vixcount 7001_08.jpg
  • Vixcount 7001_09.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rudolf« (30. Januar 2017, 20:54)


Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (30.01.2017), Wanni (30.01.2017), schnecke (30.01.2017), Riklef G. (30.01.2017), morewings (05.02.2017)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

44

Montag, 30. Januar 2017, 19:48

Rudolf! :thumbup:

Sehr gut gebaut, aber leider ist mir das Modell dann doch zu einfach gestrickt... :pinch:

Meine Viscount ist noch nicht ganz fertig, aber weil`s passt:
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • bea1.jpg
  • bea2.jpg
  • bea3.jpg
  • bea4.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (31. Januar 2017, 10:25)


Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (30.01.2017), haduwolff (31.01.2017)

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 31. Januar 2017, 17:16

moin moin

so eben mal aufe schnelle beordert und hoffe das es bis zum We im Briefkasten ist.Dann wären bei mir bisher 4 Fliiiescher am Start :D :D








passt ja irgendwie dann auch zum Flughafen Leipzig Mockau,den ich ja an anderer Stelle hoch ziehe



Gruß
Tanja


P.S. ihr hat mich infiziert mit eurer Wahnsinns-Rudel-Mania . :whistling: ;( Wegen dem schönen Rudelbauvernachlässige ich meine anderen Bauten ^^
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 31. Januar 2017, 17:22

ihr hat mich infiziert mit eurer Wahnsinns-Rudel-Mania . :whistling: ;( Wegen dem schönen Rudelbauvernachlässige ich meine anderen Bauten ^^


Jo, das geht mir auch ein bisschen so. Aber es macht ja auch Spaß, ne wahr? :D ^^

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 31. Januar 2017, 18:20

Hey Tanja,

dem Cover nach zu urteilen ist die IL-14 allerdings im militärischen NVA Kleid ;)
Von der Komplexität her sind die MDK Flieger vergleichbar mit denen von Schreiber.

Bei Papermodelers gibts auch noch eine IL-14 im Interflug und LOT Kleid.
Die ist vergleichbar mit den GPM und Orlik Airlinern.
Riklef hatte die hier auch schon gebaut.

Marco

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 31. Januar 2017, 19:26

Hy Marco,

ja is die NVA Version,aber ich hab ja genug Programme zum ändern der Beschriftung.Das wäre das kleinste Übel,Hab ich bei nem LIAZ Bus auch gemacht.Da mussten andere Bezeichnungen leider weichen und bekam den Schriftzug der deutschen Lufthansa verpasst.Mein Flughafengebäude hatte ja auch im Original die Buchstaben am Dach stehen.
Lass mir noch was einfallen :D
Wollte zwar ein anderen Prop haben,aber der Preis überstieg mein monatliches Mindestlimit zur Zeit.




@Riklef,ooooohjaaaaaaaaaaaa,da haste recht,das macht Mordsspass :D :D Bei all den Rudelwahnsinnigen hier, ist man sehr gut aufgehoben :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:




Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 31. Januar 2017, 20:18

na, denne:

erstmal vielen Dank für die 'gefällt mir'-Klicks

Zitat

Zitat





Zitat von »haduwolff«





Saaaag mal, ist das die sagenhafte 707 von Schreiber? Die ist jedenfalls echt schön!
Ja, es ist die kleine Schreiber 707 (der Bogen in 1:100) - bei mir auf 1:250 verkleinert.

Zitat

diese Modell suche ich schon länger aber in 1:100 (JFS-7 1419)! Leider
nicht zu bekommen. Hierzu noch eine Frage an die "zu lange dabei
seienden" :D :D :D



In dem mir vorliegenden alten Schreiber Katalog (Ausgabe 08/70) ist
neben der oben genannten B 707 in 1:100 noch eine Boeing 727
"Europa-Jet" (JFS-7 1364) 1:100 und eine Boeing 737 City Jet (JFS-7
1464) 1:100 aufgelistet, hat es diese Modelle gegeben? Meine Suche in
der AGK-Datenbank hat kein Ergebnis hervorgebracht.
und ja es gab die ganze Serie 707, 727 und 737 alle in 1:100, alle ohne Fahrwerk.

Helmut
hier mal ein paar Fotos von meinen 1:250 Mini's von Schreiber der Ständer von der Convair ist selbstdesigned
»minifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schreiber 1-250 01.jpg
  • Schreiber 1-250 03.jpg
  • Schreiber 1-250 05.jpg
  • Schreiber 1-250 02.jpg
bbo

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rudolf (31.01.2017), Riklef G. (31.01.2017), Ralf S. (01.02.2017), Evilbender (01.02.2017)

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 31. Januar 2017, 20:31

Zitat

DRINGENDER AUFRUF FÜR HERRN HELMUT minifly:



SOFORT und ohne jede weiter VERZÖGERUNG hat die VFW 614 und die CONVAIR CORONADO

ausführlichst ausgepackt und vorgestellt zu werden!!! 8o :thumbsup:

... öhm, nö nach Amerika wollte ich zur Zeit nich hin ...
aber ich werde es machen brauch bloß noch vernünftige Bilder - da arbeite ich dran...

hier schon mal ein paar von meinen 1:144 Verkleinerungen von Schreiber

(ups, ein Moderner drunter ...)

Gruß Helmut
»minifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schreiber 1-144 01.jpg
  • Schreiber 1-144 02.jpg
  • Schreiber 1-144 03.jpg
bbo

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rudolf (31.01.2017), Helmut B. (01.02.2017), Robson (01.02.2017)

hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

51

Freitag, 3. Februar 2017, 11:54

Tu-104?????????????

Hallo!
Wie's der Zufall will - mal zu den Nachbarn gefahren (Zahnarzt, Tanken, Einkaufen, Essen...) und hier




Kaffeegetrunken!

Da könnte man doch zur Abwechslung mal mit diesem Oldie mitmachen ?( ? also Google - e-bay - Originalbogen - 90 Euronen ;( - Slawomier - Reprint 22,00 :rolleyes:



Mal sehen, ob es bis zum Ende dieses Berichtes noch klappt :cool:
Gruß Harald

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (03.02.2017)

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

52

Freitag, 3. Februar 2017, 12:15

Ne Tu 104? Grossartig!!! Sowjet-Power vom Feinsten und ein sehr schönes Flugzeug! Noch vor der 707 gabs also ein sehr zuverlässiges und alltagstaugliches Düsen-Passagierflugzeug.

Auf den Bogen bin ich sehr gespannt!

Gruß
Hadu

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

53

Freitag, 3. Februar 2017, 13:38

ne 1:72ziger 104 hatte ich hier vorgestellt:

Tupolev TU-104, Murph`s Models, 1:72

Naja, ohne Innenleben, aber für die paar $$.... :S
»Wanni« hat folgendes Bild angehängt:
  • natache104.jpg
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (4. Februar 2017, 12:17)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

hallifly (04.02.2017)

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

54

Samstag, 4. Februar 2017, 16:26

Rätselhaft.

Hi @,

ich habe auch so ein altes Zirkuspferd! Und das wird jetzt gebaut.
der Bau aber ist so ungewöhnlich an, daß ich ein kleines Rätsel daraus machen möchte.

Hier Teil 1:



Also Teil 1 liegt jetzt auf dem Kopf. ?(
Damit es nicht so schwierig wird hier noch ein Teil:



Das geht doch oder?
Also, der Baubogen ist genau in meinem Geburtsjahr veröffentlicht worden.

Viel Spaß
Roman
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (4. Februar 2017, 16:37)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

55

Samstag, 4. Februar 2017, 16:42

...saaaagmal... wird das eine Stratocruiser??? Echt jetzt???? Gruß Hadu

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

56

Samstag, 4. Februar 2017, 18:53

Mönsch Hadu, Du Doofen,

Roman hat`s doch deutlich gesagt:

Zitat

ich habe auch so ein altes Zirkuspferd! Und das wird jetzt gebaut.




Also echt jetzt.... :pinch:

:D
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 5. Februar 2017, 09:51

Hi Wanni,
genau das ist es, das alte Zirkuspferd! :thumbsup:

Hadu,
du bist ganz na dran. Nur noch eine Zahl austauschen.
Das Modell wurde von schreiber 1954 rausgebracht.

LG Roman
LG Roman

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 5. Februar 2017, 10:20

Ich weiss ich weiss,

is ne STRATOCASTER



neeeeeee, ne Model 307, STRATOLINER:



https://en.wikipedia.org/wiki/Boeing_307_Stratoliner

(Bilder Quelle: WIKIMEDIA, GNU)
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 5. Februar 2017, 13:48

Hat ja ein bisschen Ähnlichkeit mit der Curtiss C-46 - außer die Anzahl der Motoren :rolleyes:



https://de.wikipedia.org/wiki/Curtiss_C-46

(Bilder Quelle: WIKIMEDIA, GNU)
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 5. Februar 2017, 13:50

Ist ja auch ein bißchen schwierig, da die Bezeichnungen nicht überall gleich benutzt werden.

Wikipedia sagt B 377 "Stratocruiser" Stratocruiser B 377

Boeing zeigt eine Boeing B377 "Strato Cruiser"

Bei Schreiber wird dieses Flugzeug B 377 "Strato Clipper" genannt.



Und ich habe noch ein Foto einer B 337 mit der Rumpfaufschrift "Boeing Stratocruiser"
Kann ich leider nicht zeigen. Ich weiss nicht wer das Urheberrecht hat.

Deshalb ging ich davon aus, daß hadu die B 337 "Stratocruiser" gemeint hat.
Muss man den alles erst recherchieren? ;(

Also das Modell ist ein "Strato Liner California Yankee Clipper Cruiser" :thumbsup:
und dieses alte Zirkuspferd baue ich.

Grüße
Roman
LG Roman

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

minifly (05.02.2017)

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 5. Februar 2017, 13:52

Auch genannt

"Klapper Clipper Klepper"
LG Roman

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 5. Februar 2017, 14:57

... und hier kommt nun die erste...

auch hier (natürlich) zuallererst ein Dankeschön für die vielen 'Gefällt mir' - Klicks !

Die VfW- 614 in 1:100 aus der Feder von Herrn H. Sigmund.
Auf das Original gehe ich hier nicht ein - da gibt es genug im WWW.
So als sollte es selbstverständlich sein passen die Teile sauber und geschmeidig zusammen - selbst bei dieser Verkleinerung auf 1:144 (69,4 %) gibt es nichts zu beanstanden.
Der Bogen ist gringfügig größer als DIN-A3, Die Teile sind übersichtlich und klar angeordnet. Durch die spezielle konstruktive Lösung des Übergangs Rumpf-Tragfläche in einen eigenständigen Teil, genügen kleine, dreieckige Holme in den Tragflächen und es kann auf einen durchgehenden Holm verzichtet werden.

Der einzige Vermutstropfen bei der ganzen Serie ist schlicht und einfach das fehlende Fahrwerk.
Dafür gibt es andererseits die sehr gut konstruierten Ständer (die Idee den Ständerfuß mit Sand zu füllen, finde ich genial)

Das Bild vom Bogen ist (selbstverständlich) unterschiedlich verzerrt und dient nur der Darstellung.
»minifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • JFS-VFW-614 Bogen_c.jpg
  • VFW-614 1-144 JFS_006.jpg
  • VFW-614 1-144 JFS_002.jpg
  • VFW-614 1-144 JFS_005.jpg
  • VFW-614 1-144 JFS_003.jpg
bbo

minifly

Fortgeschrittener

  • »minifly« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 21. April 2005

Beruf: DV-Kaufmann, ex-Goldschmied

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 5. Februar 2017, 15:03

... und hier dann noch ganz geschwindt die noch fehlende Boeing 727 aus der Serie...

das hier fotografierte Modell ist (natürlich... ) auch verkleinert - auf 1:144

einmal zum Vergleich die Vfw-614 daneben, beide in 1:144

Gruß Helmut
»minifly« hat folgende Bilder angehängt:
  • B-727 1-144 JFS_001.jpg
  • B-727 1-144 JFS_002.jpg
  • B-727 1-144 JFS_003.jpg
  • B-727 1-144 JFS_004.jpg
bbo

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robson (07.02.2017)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 5. Februar 2017, 15:34

Klappern gehört ja zum Handwerk,
und unser Roman kann`s da besonders gut:

Clipper Klapper Clapper...HAHAHAHAHAHA.... :D

Ich schmeiss mich weg....

Kleiner Tipp noch:

Falls da jemand jetzt sagt: Mönsch, ne Stratoliner (Model 307) hätt` ich ja auch gerne gesehen.
Wenn ich nur wüsste, wo man eine herkriegen könnte, würde ich glatt mitbauen:

Bei ecardmodels.com gibt es ne TWA und ne PAA (und ne AirForce):



HELMUT!
Deine reiche Sammlung an Schreiber-Klassikern ist ja schon fast unanständig :pinch:

8o
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 5. Februar 2017, 15:50

Moin ihr Verkehrsfliegerfreaks :D

Ich habe dann mal was angeschnitten - wie gehabt in 1:100:



Hmm, wird schwieriger als ich dachte :huh: , muss da einiges beischleifen und völlig umdenken.

Naja, wird irgendwie werden - denke ich mal :S

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

66

Montag, 6. Februar 2017, 13:06

Ha Wanni,

und wenn ich dir dann noch sage
HELMUT!
Deine reiche Sammlung an Schreiber-Klassikern ist ja schon fast unanständig :pinch:

8o


und wenn ich dir dann noch sage, daß ich neben diesen Verkehrsfliegerei ..Frisch ausgepackt [Vollangeberkartonknicker an] auch noch alle JFS Boeings der 7... ner Reihe habe. Ha! [Vollangeberkartonknicker aus] :thumbsup:

Grüße
Roman
LG Roman

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

67

Montag, 6. Februar 2017, 13:23

Ha! Roman! Du alter Vollangeberkartonknicker, du alter, du. :pinch: Mist, auch haben will! :huh:
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

68

Montag, 6. Februar 2017, 14:35

Zitat

Ha Wanni,

und wenn ich dir dann noch sage...


WEISST DU; WAS ICH DEM FEINEN HERRN GLEICH SAGE..... :cursing:

(habe gerade in Romans <Frisch ausgepackt> reingeschaut..... 8| )

Heul... ;(
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

69

Montag, 6. Februar 2017, 15:12

Falls da jemand jetzt sagt: Mönsch, ne Stratoliner (Model 307) hätt` ich ja auch gerne gesehen.
Wenn ich nur wüsste, wo man eine herkriegen könnte, würde ich glatt mitbauen:

Bei ecardmodels.com gibt es ne TWA und ne PAA (und ne AirForce):


Wanni, ich hoffe du findest jemand der mit dir die B 307 baut. die ist nämlich ganz wunderbar.
Ich habe die TWA. Ausschnitt aus dem Bogen (aber noch keinen Plan wann ich die bauen kann. Jetzt habe ich schon 4 halbfertige auf dem Tisch.)

Auf jeden Fall, die 307 ist toll.



LG Roman
LG Roman

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

70

Montag, 6. Februar 2017, 15:54

Roman, so geht dat nicht.... :pinch:

Du darfst Dich hier nicht so verweigern. Du musst uns mehr Deiner tollen Modell vorstellen.
Wir sind Deine Bastel-Kollegen, und auch wenn Du schon vor Neid Prügel angedroht bekommen hast, wir sind Deine Freunde...(fast alle jedenfalls... :whistling: )

DAMIT DAS AUCH SO BLEIBT, STELLSTE JETZT SOFORT DIE 307 VOR.... :cursing:

...und Burschi, wenn da noch andere Highlights der Kartonbaukunst Dein eigen sind, ne, zeigen! :thumbup:
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

71

Montag, 6. Februar 2017, 21:55

Na gut, wenn ich schon nicht die schönen B7er bekommen kann - zumindest bezahlbar ;( - baue ich halt an dem, was ich hab, weiter.

Ist aber gar nicht so leicht, da ganz andere Technik. Sollte ich das nochmal machen, fange ich ganz anderst an. :S



Da wird sozusagen eine Unterbeplankung angebracht - zumindest vorne.

Aber ich denke mal, dass man schon erkennen kann, was es werden soll :pinch:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 7. Februar 2017, 07:38

Jetzt nochmal für kleine Wannis.... :pinch:

Da wird zuerst ein Gerüst-Skelett gebaut, dat wird quasi mit einem Weissmodell beplankt,
und dann kommt quasi als Textur die bedruckte Aussenhaut drauf???? ?(

8|

JUnge, wat et nich so allet jibt..... :wacko:

Was es wird???
Ne Vanguard??? Oder ne Tri-Star???
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 7. Februar 2017, 08:38

Hallo kleiner Wanni,

tust du nich weinen :D
Also, es ist ja haptsächlich nur um die Front herum so blöd zu bauen.
Und das Weißmodell ergibt sich durch die viel zu üppig und zu groß ausgelegten Laschen. :pinch:
Die muss ich anpassen, sonst hab ich da stellenwise 4 Lagen.

Aber hinter dem Cockpit hört die Rumpfskelett Architektur schon wieder auf. Dann kommen wieder die gewohnten wie bei Schreiber - zumindest so ähnlich.

Und nee, ne Tri-Star wäre doch zu jung für diesen Tröööt, oder? Egal. Ist eines der ersten Düsen-Jets.

Na, klingelts? ?(

Nee? ?(

Ok, dann sach ich's halt. Das wird ne De Havilland Comet 4B - zumindest soll es eine darstellen. Mal sehn, ob ich das auch so abbilden kann. :rolleyes:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • »morewings« ist männlich

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 21. Juni 2004

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 7. Februar 2017, 09:34

Hi Riklef,

ist das die De Havilland Comet?

LG Roman

PS: Sorry jetzt habe ich deinen trööt auch fertig gelesen! :sleeping:
LG Roman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »morewings« (7. Februar 2017, 09:53)


Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 7. Februar 2017, 09:46


Das wird ne De Havilland Comet 4B...

Zitat von »Roman«

ist das die De Havilland Comet?

Jupp, der Kandidat hat 5 Punkte :thumbsup:

LG
Riklef

PS: bei dem vielen Text hätte ich das aber auch übersehen. :whistling:
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

hallifly

Erleuchteter

  • »hallifly« ist männlich

Beiträge: 907

Registrierungsdatum: 12. Februar 2011

Beruf: Elektriker/Rentner

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 7. Februar 2017, 09:52

Hallo!

Eine allgemeine Frage zum Thema. Wenn ich die 104 baue, in welchen Maßstab? Bin schon lange am überlegen, wenn nicht 1:33 was dann? Hier kommen ja die unterschiedlichste Maßstäbe zum Einsatz - mein Problem - wenn ich einen kleineren Maßstab baue, dann um Dioramen herzustellen. D.h. er sollte möglichst klein sein, aber immer noch gut zu bauen, es sollten Figuren zu kaufen sein (und weiteres Zubehör) Gibt es da einen allgemein bevorzugten Maßstab? Meine Vorstellungen gehen in Richtung 1:87, 1:100 oder 1:120. Was habt Ihr für eine Meinung?

Herzliche Grüße Harald

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 609

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 7. Februar 2017, 10:01

Moin Harald,

das musst du dir schon selbst aussuchen, welchen Masstab du nimmst.

Hier gibt es jedenfalls keine Vorgaben. Es geht nur um die Modelle. :D
Also, zier dich nicht und bau los ^^

LG
Riklef

PS: wenn du Dioramen bauen willst, dann nimm den für dich günstigsten Masstab.
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich
  • »haduwolff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 097

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 7. Februar 2017, 10:54

Moin Harald, wir haben keine Maßstabs-Vorgabe. Ich z.B. baue alles grundsätzlich in 1/32 bis 1/35, weil es damit kompatibel zu meinem anderen Krams bleibt (Nur ein komplett Bekloppter baut ne Superconnie in dieser Grösse...arghlll!!!). Der international anerkannte Flugzeug-Maßstab ist 1/48. Wem das zu gross ist, tuts 1/72. Bei der Verkehrsfliegerei hat sich 1/144 durchgesetzt. In dem Maßstab habe ich auf Ausstellungen ganze Airports gesehen, aber da darf man sich nicht täuschen, das ist immernoch sehr gross. 1/87 ist ein Eisenbahner-Maßstab H/0, der eine reichliche Auswahl an Gebäuden und Figuren hat. Die Kartonbastlerzunft ist hier leider nicht bei den anerkannten Standards und macht sich die Welt, wie es ihr gefällt. Also suchs Dir aus. Und hab SPASS dabei! Gruß Hadu

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 687

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 7. Februar 2017, 12:35

Tu-104B cfm

Es gibt ja wohl kein grosses Passagierflieger-Kartonmodell,
zu dem euer Wanni nicht mindestens ne Bauruine präsentieren kann.... :pinch:

In einer längst vergangenen Zeit, in einem längst vergangenen Forum,
baute ich einst den cfm Original-Bogen in 1:50.

Der Rumpf ist noch vorhanden:



Der Rumpf ist in 1:50 schon gute 80cm lang, die Spannweite ist da nicht geringer.

Harald, sofern Du nicht in einer Burg wohnst, wie unser König Hadu, baue lieber in 1:72.

Kleiner würde ich den Bogen nicht scalieren, so von wegen der ganzen Kleinteile.....

Grüsse,

Bauruinen Wanni

(Nein-Nein, ich baue da nicht ne Bf-109 E Battle of Britain <Franz von Werra>)
< Der Computer sagt: NEIN > 8|

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Robson (07.02.2017)

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 7. Februar 2017, 13:28

In einer längst vergangenen Zeit, in einem längst vergangenen Forum,
baute ich einst den cfm Original-Bogen in 1:50.

Der Rumpf ist noch vorhanden:

Der Rumpf ist in 1:50 schon gute 80cm lang, die Spannweite ist da nicht geringer.


@Wanni,

Deine 80 kann ich locker toppen, ich hab knapp 84cm bei meiner Iljuschin Il-62
Ansonsten, so wie du gesagt hast, in einer längst vergangenen Zeit... :D
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Il-62.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks