Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 30. August 2007, 08:56

Hallo Günter, hallo Michael,

Natürlich stammen die Geschützrohre aus eigener Produktion.
Hier die Beweisfotos vom dritten Rohr.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0188.jpg
  • Maine 0189.jpg

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 30. August 2007, 12:41

Hi, Friedulin!

Nun weiss ich auch, wie Du die Räder für'n Schwimmwagen schön rund kriegst - ich tippe mal auf EMCO - Unimat 5.

Liebe Grüsse
Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 30. August 2007, 14:04

Hallo Jörg,

Danke für die Blumen. Seit dem letzten erfolgreichen Schwimmversuch bin ich
so motiviert, daß ich über mich selber staune.

Hallo Josef,

Ganz genau! Ist aber schon fast 30 Jahre alt.

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

324

Montag, 10. September 2007, 14:54

Hallo alle zusammen,

Da die Rohre jetzt fertig sind, brauche ich natürlich auch die Laffetierung dazu.
Dazu habe ich einen Rahmen angefertigt, in dem die Rohre eingeschraubt werden.
Ursprünglich wollte ich das ganze Teil wegen der Festigkeit aus Messung machen. Mit Superkleber gehärteter Karton funktioniert aber auch.
An dem langen Hebel in der Mitte sollen die Rohre paarweise mit einem Servo bewegt werden.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0190.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

325

Montag, 10. September 2007, 14:55

Dann habe ich das ganze einmal Probeweise montiert, um die Beweglichkeit zu testen.
Funktioniert gut.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0191.jpg
  • Maine 0192.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

326

Montag, 10. September 2007, 14:56

Und zum Schluß kommt noch der Deckel drauf.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0193.jpg

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

327

Montag, 10. September 2007, 16:01

Hallo Friedulin!

Tolle Mechanik - einfach, aber genial! Wahrscheinlich geht es Dir so wie mir - bin immer wieder ganz 'Baff' wie erstaunlich stabil derart gehärtete Kartonteile sind.

Servus vom
Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

328

Dienstag, 11. September 2007, 07:46

Hallo alle zusammen,

Ich hab mir gedacht, ich probiers einfach und ich war wirklich überascht, wie fest der Karton wird.
Da die Muttern hinten ziehmlich schwer sind, sind die Rohre auch noch gut ausgewogen.
Auch das Gewinde hält sehr gut im Karton.
Als verbesserung werde ich noch eine Isolierbuchse über die Schrauben schieben,
da das Loch außen durch das Locheisen etwas groß geworden ist.

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

329

Montag, 17. September 2007, 14:45

Hallo alle zusammen,

Während ich noch am Schwenkmechanismus herumbastle, habe ich zwischendurch auch etwas
Kartonmodellbau betrieben und die Panzerkuppel auf dem Turm gebaut.
Dazu mußte ich einen 1 mm dicken und 3 mm breiten Streifen Karton einrollen.
Damit das geht, habe ich den Kartonstreifen eingeschnitten.
Für die runde Form habe ich einen Rundstab mit dem richtigen Durchmesser verwendet,
ich vorher mit Frischhaltefolie umwickelt habe, damit ich den Kartonring wieder heruntergriege.
Dann habe ich den, mit viel Leim getränkten Kartonstreifen drumherumgerollt und nocheinmal
mit Frischhaltefolie fest umwickelt.
Nach dem Trocknen habe ich den Deckel draufgesetzt, die Ritzen verkitten und alles rund geschliffen.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0194.jpg
  • Maine 0195.jpg
  • Maine 0196.jpg
  • Maine 0197.jpg
  • Maine 0198.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

330

Montag, 17. September 2007, 14:46

Auf dem Turm befinden sich auch noch einige Luken.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0199.jpg
  • Maine 0200.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

331

Montag, 17. September 2007, 14:46

Und so schaut das fertig montiert aus.
Jetzt kann alles ab in die Lackiererei.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0201.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

332

Freitag, 21. September 2007, 10:40

Hallo alle zusammen,

Hier einmal ein CAD-Bild von dem Problem mit dem ich mich gerade herumplage.
Ich weiß nicht, ob ihr es erkennen könnt, aber die Schubstange für den Rohranstrieb
durchdring den Turmantrieb.
Das habe ich leider erst beim Zusammenbau bemerkt, weil da alles irgendwie nicht zusammengepaßt hat.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • shi-000 009-200-078.jpg

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

333

Freitag, 21. September 2007, 10:48

Hi, Friedulin!

Tolle Panzerkuppel - Ideen muß man haben, sage ich immer!

Das Problem mit der Schubstange ist echt blöd. Allerdings gibt es bei Solidworks eine Kollissionskontrolle, mit der man solche Probleme bereits im Vorfeld abfangen kann :)

LG
Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

334

Freitag, 21. September 2007, 10:54

Ich weiß, aber den Knopf muß man ersteinmal drücken!

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

335

Freitag, 21. September 2007, 11:33

LOL :D
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fuchsjos« (21. September 2007, 11:34)


commodore

Schüler

  • »commodore« ist männlich

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 21. September 2007

Beruf: Dipl. Ing (FH)

  • Nachricht senden

336

Freitag, 21. September 2007, 21:34

Maine

Hy Friedulin,
wo nimmst Du nur die Zeit her ......
Hast Du gewusst, dass die Maine am Starnberger See unterwegs ist?
Habe ein Foto angehängt.
Gruß Frank
»commodore« hat folgendes Bild angehängt:
  • STA-See-Nr1.jpg
Im Bau:

HMV Bismarck (ca. 50%)
USS Maine
Flugzeugträger Graf Zeppelin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

337

Montag, 24. September 2007, 07:46

Hallo Frank,

Eh, super!
Da muß ich unbedingt vorbeikommen und schaun, ob ich auch alles richtig gemacht habe! ;)

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

338

Dienstag, 25. September 2007, 13:22

Hallo alle zusammen,

So schaut jetzt meine Lösung für das Problem aus.
Zuerst einmal habe ich das Gehäuse des Servos für den Turmantrieb soweit abgeschliffen,
daß er mit dem Boden bündig abschließt.
Dann habe ich die komplizierte Schubstang durch einen einfachen, platzsparenden Kartonschreifen ersetzt.
Und schon gehts.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0202.jpg
  • Maine 0203.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

339

Dienstag, 25. September 2007, 13:26

Ein bißchen muß ich noch herumtüfteln. da die Rohre den Turmdeckel anheben.
Aber das ist Geinabstimmung.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0204.jpg
  • Maine 0205.jpg

Lupus

Schüler

  • »Lupus« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

340

Dienstag, 25. September 2007, 20:21

Ich bin erst jetzt auf deinen Bericht gestoßen. Und ich bin immer noch baff. @) @)
Das ganze aus Papier, das grenz schon an Wahnisnn. Was sagt dein Psychiater dazu? :D
Denn man Tau
Tino

flimounet

Fortgeschrittener

  • »flimounet« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 8. Mai 2007

Beruf: Selbstândig Drucker

  • Nachricht senden

341

Dienstag, 25. September 2007, 20:39

Zitat

Original von Lupus
Das ganze aus Papier, das grenz schon an Wahnisnn. Was sagt dein Psychiater dazu? :D

Das ist normal. Er kommt aus dem Tullnerfeld, wir spinnen alle. Obwohl... :D

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

342

Mittwoch, 26. September 2007, 08:26

Zitat

Das ist normal. Er kommt aus dem Tullnerfeld, wir spinnen alle. Obwohl...


Das liegt wahrscheinlich an den Spritzmitteln!

Grüße Friedulin

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

343

Mittwoch, 26. September 2007, 10:56

Hi Friedulin!

Das Du nun sogar für die Mechanik immer öfter Karton verwendest, finde ich schlichtweg genital, ähhh ... genial!

lfg
Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

344

Mittwoch, 26. September 2007, 13:09

Hallo Josef,

Karton läßt sich einfach leichter bearbeiten.
Wenn man weichen, porösen Karton nimmt, gut mit Superkleber tränken.
Dann wird das ganze so fest wie Kunststoff.
Ist auch eine Art Verbundwerkstoff.
Ich bin ganz erstaunt darüber, wieviel solche Teile aushalten.

Grüße Friedulin

Torpedo

Schüler

  • »Torpedo« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 1. August 2005

  • Nachricht senden

345

Mittwoch, 26. September 2007, 18:09

bin gespannt wie es weitergeht. Das Knall-Rauch-Problem taucht immer wieder auf und ist noch nicht befriedigend gelöst... mal sehen, was Du daraus machst.
Torpedo

http://www.marine-forum.de (Modellbauboardmoderator)
http://www.forum-marinearchiv.de (Mitglied)
http://www.swingin-bohemians.de (Bandleader)

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

346

Donnerstag, 27. September 2007, 08:19

Hallo Torpedo,

Dafür ist eigentlich schon alles fertig.
Ich trau mich nur nicht es auszuprobieren, weil ich die Angst habe, daß mir meine schönen Läufe danach wegrosten.

Grüße Friedulin

Torpedo

Schüler

  • »Torpedo« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 1. August 2005

  • Nachricht senden

347

Donnerstag, 27. September 2007, 10:09

Du kannst das alles mit Waffenöl wunderbar pflegen, aber nun schieß doch mal los (im wahrsten Sinne des Wortes) und erklär wie Du es gelöst hast.
Torpedo

http://www.marine-forum.de (Modellbauboardmoderator)
http://www.forum-marinearchiv.de (Mitglied)
http://www.swingin-bohemians.de (Bandleader)

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

348

Montag, 8. Oktober 2007, 13:56

Hallo alle zusammen,

Nachdem ich im Moment alle Mechanikprobleme gelöst habe, gehts mit dem reinen Kartonmodell bau flott voran.

Das Gerüst für den vorderen Aufbau sind fertig.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0206.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

349

Montag, 8. Oktober 2007, 13:56

Und das Deck paßt auch drauf! =)
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0207.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

350

Montag, 8. Oktober 2007, 13:57

Und nun zum Abschluß noch ein Bild, damit ihr seht, was ich für ein Depp bin.

Den Teil habe ich verkehrt herum ausgedruckt! :oops:

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0208.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (8. Oktober 2007, 13:58)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

351

Montag, 29. Oktober 2007, 10:39

Hallo alle zusammen,

Jetzt habe ich einmal das Deck eingepaßt.

Leider paßt es im Heck nicht ganz.
Ich fürchte, da werde ich den hinteren Aufbau neu konstruieren müssen.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0209.jpg
  • Maine 0210.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

352

Montag, 29. Oktober 2007, 10:40

Na, zumindest vorne paßt alles.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0211.jpg
  • Maine 0212.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

353

Dienstag, 11. Dezember 2007, 07:39

Hallo alle zusammen,

Als nächstes habe ich mich an den Ankerdavits versucht.

Dazu habe ich die Grundform aus 3 x 1 mm Karton ausgeschnitten und übereinander geklebt.
Dann alles mit Superkleber getränkt und die runde Form herausgeschliffen.
Bemalt schaut das Ergebnis nicht so schlecht aus.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0214.jpg
  • Maine 0215.jpg
  • Maine 0216.jpg
  • Maine 0217.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

354

Dienstag, 11. Dezember 2007, 07:39

So stehen Sie auf dem vorderen Aufbau.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0218.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

355

Dienstag, 11. Dezember 2007, 07:40

Nebenbei habe ich ein paar Kleinteile, wie Niedergänge und Poller gemacht.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0219.jpg
  • Maine 0213.jpg

Klebär

Profi

  • »Klebär« ist männlich

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

356

Dienstag, 11. Dezember 2007, 13:03

Moin Friedulin!

Schön, wieder Bilder von Deiner Konstruktion zu sehen! Insbesondere, wenn das so tolle Bilder sind. Ich bin hellauf begeistert von Deinem Werk und lese sehr eifrig mit! Ich finde die Tüftelei, an der Du uns alle teilhaben lässt sehr spannend und bin jedesmal begeistert. Mittlerweile ist ja schon richtig was zu erkennen!
Mach weiter so! Das Resultat wird eine Wucht!

Grüße vom Klebär!
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 11. Dezember 2007, 15:39

Hallo Klebär,

Danke für deine Laudation.

:rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:

Grüße Friedulin

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

358

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 01:40

Servus Friedulin,

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, nächstes Jahr deine Maine in Funktion Live zu sehen.

Ich bringe den Sekt zur Schiffstaufe mit.

Liebe Grüße Herbert

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 12. Dezember 2007, 08:14

Hallo Hagen,

In letzter Zeit war ich beruchflich ziemlich unter Druck und außerdem wollte ich den Bau des Schwimmwagens vorantreiben.

Hallo Micro,

Taufe gibt's erst, wenn das Schiff fertig ist. Da alle meine Großprojekte mindestens 5 Jahre dauern und ich schon 2 Jahre daran arbeite, wird das fühestens im 3 Jahren sein! :D

Grüße Friedulin

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

360

Sonntag, 16. Dezember 2007, 22:02

Hallo Friedulin,

die restlichen drei Jahre halten uns nicht auf, den Baubericht auch bis zum Ende zu verfolgen. Prima Modell.

Gruß Wolfgang.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks