Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

281

Dienstag, 12. Juni 2007, 14:12

Hallo Friedulin,
bin mächtig beeindruckt von dem was du bis jetzt geschaffen hast!!!
Ich wünsche dir für deine erste Probefahrt "unter Dampf" alles gute, und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel...
gruss
olli

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

282

Mittwoch, 13. Juni 2007, 08:09

Hallo ihr beiden,

Danke für den Zuspruch.
Ich hoffe, daß, wenn die Mechanik erst einmal fertig ist, die reine Papierschnippselei schneller vorangeht.
Das mit dem Dampf ist so eine Sache. Der Antrieb rasselt derart laut, daß man eher meinen könnte,
das Schiff wird mit Dieselmotoren betrieben.

Grüße Friedulin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (13. Juni 2007, 08:09)


Olli

Fortgeschrittener

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 413

Registrierungsdatum: 2. April 2006

  • Nachricht senden

283

Mittwoch, 13. Juni 2007, 09:20

Hi Friedulin,
naja Dampf oder Diesel...
Hauptsache das gute Stück fährt, steuert geradeaus und sinkt nicht!!! Der Rest ist dann feintuning.
gruss
olli

Oldenburger67

Fortgeschrittener

  • »Oldenburger67« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. Juni 2006

Beruf: z.ZT. Student

  • Nachricht senden

284

Mittwoch, 13. Juni 2007, 12:52

Einfach nur toll

Hallo Friedulin,

tja da bin ich ein paar Tage nicht online, und schon ist Deine Maine wieder ein Stück der Jungfernfahrt näher gekommen.
Ich bin echt begeistert!!!!:yahoo:

Tolles Modell, nur weiter so!!!
Bezüglich der Geräuschentwicklung würde ich mir nun keine Sorgen machen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass swobald das Hauptdeck angebracht ist, die Laufgeräusche deutlich gedämpft werden. Das kommt dann eher als dunkles Brummen rüber.
Und bei der wabenartigen Konstruktion Deines Rumpfes könntre ich mir vorsstellen, dass der Ton noch besser gedämmt wird. Ist ja fast wie im Tonstudio.
Zur Not klebst Du noch eine Eierpappe unter das Deck ;) !!

Eine Frage noch, bekommt Deine Maine noch eine Lackierung, oder möchtest Du das Modell als Weißmodell ausführen. Sähe bestimmt auch nicht schlecht aus.

Nochmals mein Kompliment!!!

Gruß Thomas

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

285

Mittwoch, 13. Juni 2007, 13:16

Hallo Thomas,

Das Schiff bekommt schon noch eine Lackierung.
Schon am Wochenende hab ich vorgehabt ersteinmal die Grundierung zu streichen.

Grüße Friedulin

Oldenburger67

Fortgeschrittener

  • »Oldenburger67« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. Juni 2006

Beruf: z.ZT. Student

  • Nachricht senden

286

Mittwoch, 13. Juni 2007, 13:17

Danke

Hallo Friedulin,

Danke für die schnelle Antwort, und weiterhin viel Erfolg mit Deiner Maine!!

Gruß Thomas

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

287

Dienstag, 19. Juni 2007, 13:15

Hallo alle zusammen,

Die erste farbige Grundierung ist auch getan.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0171.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

288

Freitag, 6. Juli 2007, 21:11

Hallo alle zusammen,

Der Ruderservo ist eingebaut.
Jetzt muß ich nur den Ausschag des Servos verringern, sonster zerstört er mir die Ruderanlage.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0172.jpg

Oldenburger67

Fortgeschrittener

  • »Oldenburger67« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. Juni 2006

Beruf: z.ZT. Student

  • Nachricht senden

289

Samstag, 7. Juli 2007, 15:42

Schwenkbegrenzun

Hallo Friedulin,

versuche es doch einmal damit, dass Du zusötzlich ein Loch an dem Schwenkarm des Servos bohrst, in dem Du dann den Ruderpleuel einhaken kannst.
Das würde den schwenkbereich des Ruders begrenzen.
Ansonsten müsstest Du über eine elektronische Lösung nachdenken. Siehe doch mal bei Conrad Elektronik under Servo-Elektronik einmal nach!!
Aber ist ja wirklich banni eng in dem Teil des Rumpfes.
Wie wäre es sonst mit zwei Gummis oder zwei Federn als Baudenzügen für das Ruder???


Gruß Thomas

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

290

Samstag, 7. Juli 2007, 21:48

Hallo Thomas,

Der Ruderhebel hat leider auf der Unterseite einen Verstärkungsring mit Rippen.
Bei einem Loch weiter innen, kann man den Gabelkopf nicht schließen.
Mir schwebt da eher die elektronische Lösung vor.

Grüße Friedulin

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

291

Samstag, 7. Juli 2007, 22:20

Moin Friedulin,

Rippen kann man doch abschleifen ;)

Aber Du hast da wirklich eine üble Untersetzung am Start. Wenn Deine Fernsteuerung das hergibt, könnte man die Wegbegrenzung auch dort einstellen.

Viele Grüsse
Michael

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

292

Samstag, 7. Juli 2007, 22:48

Geht nur bei digitalen Fernsteuerungen.
Das analoge Wegbegrenzen ist nicht so kompliziert. Man braucht nur 3 Potentiometer dazu.

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

293

Sonntag, 29. Juli 2007, 21:07

Hallo alle zusammen,

Heute habe ich das Make Up der alten Dame fertig gestellt.
Und, was mich am meisten begeistert: Nach vielen Schichten Lack sind die Plattengänge
noch immer schön sichtbar.
Diese Mühe hat sich also gelohnt.
Außerdem ist mir gelungen den Rumpf so zu streichen, daß das Ruder beweglich bleibt!!!!!
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0173.jpg
  • Maine 0174.jpg
  • Maine 0175.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

294

Sonntag, 29. Juli 2007, 21:10

Die Wellenrohre sind auch schon mit Fett gefüllt.
Als Fettpresse verwende ich dazu eine Spritze mit einen Stück dichwandigen Silikonschlauch.
Zur Probefahrt fehlt mir nur noch die Elektrik.
Die scheitert im Moment daran, daß mir ein Stecker fehlt!

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0176.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

295

Sonntag, 29. Juli 2007, 22:15

Hallo ihr beiden,

Danke für das Lob.

@ Hagen: Eine Herausforderung wird noch die Mechanik für die schwere Artellerie. Der rest ist einfacher Papiermodellbau. Mit der Konstruktion bin ich ja auch schon fast fertig.

@Stephan: Natürlich kribbelts mich ganz gewaltig. Darauf arbeite ich ja hin. :D

Grüße Friedulin

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

296

Sonntag, 29. Juli 2007, 22:27

ServusFriedulin,

Ich melde mich jetzt schon (mit einer Kiste Bier deiner Wahl) zum Stapellauf in einen Altarm der Donau an. :D :D :D

Gruß, Herbert

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

297

Montag, 30. Juli 2007, 07:40

Hallo Micro,

Die erste Probefahrt wird bei mir im Planschbecken stattfinden.
Aufs offene Meer wage ich mich erst hinaus, wenn das Schiffchen fertig ist.

Grüße Friedulin

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

298

Montag, 30. Juli 2007, 08:38

Genehmigung

Hallo Friedulin,

mal eine ketzerische Frage: Hast Du eigentlich eine offizielle k- und k - Genehmigung für Deine Werft samt Trockendock ? :D :D :D

Ansonsten der pure Wahnsinn!

Wer ist eigentlich der griechische Gott für Geduld ? Müssen wir herausfinden, damit wir ihn für Dich anrufen können !

Lieben Gruß

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

299

Montag, 30. Juli 2007, 14:39

Servus Friedulin!

Ist ja Wahnsinn - Dein Schiff wird ja von Woche zu Woche schöner - und ich dachte, da ist gar keine Steigerung mehr möglich. Was mich besonders fasziniert sind Deine Fähigkeiten in SolidWorks, die Du dir im Laufe von ca. 2 Jahren (?) angeeignet hast. Ist schon erstaunlich, was man mit diesem Programm schaffen kann - eigentlich ist die Konstruktion ja eine Art virtueller Modellbau für sich. Wenn Du nun alles noch einfärbst und im Photo-Works renderst, muß das Ergebnis ja glatt aus den Socken reißen :)

Servus vom
Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

300

Montag, 30. Juli 2007, 15:42

Danke ihr beiden nocheimal für das Lob.

Da sieht man wieder, was so ein bißchen Farbe hermacht.

@ Günter: Ein Gott zu sein würde ich mir nie anmaßen. Wie wir aus der Mythologie lernen, ist das dengenigen, die es versucht haben, nicht gut bekommen.

@ Josef: Ja, bei der Konstrutkion habe ich einiges gelernt über Solid Works, zum Beispiel, daß ich ein Modell nie wieder so konstruieren würde.

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

301

Donnerstag, 9. August 2007, 09:59

Hallo alle zusammen,

Die Verkabelung ist fertig!
Jetzt nur noch die Zellen laden und auf gutes Wetter hoffen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0177.jpg

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

302

Donnerstag, 9. August 2007, 14:56

Griechischer Gott für Geduld

Servus Friedulin,

Du hast mich offensichtlich falsch verstanden. Ich will im wahrsten Sinn des Worts "Die Kirche im Dorf lassen" und nicht unser Hobby mystifizieren und Dich und die vielen anderen "Kartonfreaks" gleich zu Göttern machen.

Meine Schulzeit ist schon so lange her, daß ich mich an die einzelnen griechischen Götter (die mich damals im jugendlichen Alter auch herzlich wenig interessierten) nicht mehr erinnern kann.

Aber das mit dem Beistand für den Erhalt Deiner Geduld zu diesem Wahnsinnsobjekt zu bitten, erhalte ich schon aufrecht.

Ich als ordinärer Kartonverarbeiter kann vor Euch "Konstrukteuren" nur den Hut ziehen :meister:

Liebe Grüße und gutes weiteres Gelingen wünscht

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »gustibastler« ist männlich

Beiträge: 1 702

Registrierungsdatum: 1. November 2005

Beruf: angestelt

  • Nachricht senden

303

Donnerstag, 9. August 2007, 17:42

USS "Maine" / Eigenbau / 1:100

Hallo Friedulin

Glückwunsch zu deiner kommenden Rumpfernfahrt :D :D

Aber sag mal wie lang ist der Rumpf in 1:100 eigentlich auf dem einen Bild ist der Empfänger zu sehen den gleichen habe ich auch nur von Graupner
wenn ich ihn auf meine 1:100 Bismarck lege sieht man den kaum noch aber deiner füllt den vorderen Teil deines Rumpfes aus :D :D :D Kicher scherzchen mach

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gustibastler« (9. August 2007, 17:45)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 618

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

304

Donnerstag, 9. August 2007, 22:44

Moin Friedulin,
:respekt: !
Hoffentlich hast Du den richtigen Karton zum Bau genutzt und nicht das Papier, das wir während meiner Marinezeit an Bord hatten für die Geheimsachen. Sah äußerlich ganz normal aus. Kam es aber in Berührung mit Wasser, löste es sich augenblicklich zu einem Watteknäuel auf. Wäre doch schade für das schöne Schiff.
Grüße aus dem hohen Norden nach Österreich
Jochen

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

305

Freitag, 10. August 2007, 08:07

Hallo alle zusammen,

@Gusti: Tja die Bismarck ist da eine ganz ander Gewichtsklasse. Die Main war ca. 96 m lang.
Das Modell ist daher 96 cm lang. Für mich genügen Schiffe mit diesen Abmessungen.
Bei größeren Längen gibts immer Probleme beim Lagern, Transportieren und Wassern.

Mit dem Wetter ist es sich gestern Abend gerade noch ausgegangen.
Die alte Dame reagiert etwas träge auf das Ruder und scheint außerdem maßlos übermotorisiert zu sein.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0178.jpg
  • Maine 0179.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

306

Freitag, 10. August 2007, 08:08

Für eine wirklich große Ausfahrt war mein Becken dann doch zu klein.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0180.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

307

Freitag, 10. August 2007, 08:09

Der Kapitän hat sich trotzem über die erfolgreiche Probefahrt gefreut.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0181.jpg

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

308

Freitag, 10. August 2007, 08:51

Glückwunsch Friedulin! =D>

Aber ein kleiner Hinweis sei mir genemigt. ERST kommt der Stapellauf und DANN die Jungfernfahrt :nono:!!!
Und dann kein Sekt, keine Taufpatin, wo kommen wir denn da hin?!
Ich hoffe Neptun wird Dein Tun genemigen. Und erst der Klabautermann, der immer mit dem Sekt beruhigt werden muss!!!!Na, na, hoffentlich geht das gut.
Nicht dass Du dem Meeresgott noch ein Opfer bringen musst!!



Aber ansonsten ein klasse Schiff! Wenn ich mal in Deine Nähe kommen sollte, werden wir das Neptunopfer nachholen, gälle?!

Bis dahin wünsche ich Deinem Schiff immer alles Gute und immer einen Fingerbreit Wasser unterm Kiel! :prost:

Und ich verabschiede mich mit einem AHOI!

Fritz
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

309

Freitag, 10. August 2007, 12:37

Hallo Hagen, hallo Fritz,

Danke für die Glückwünsche.

Eigentlich will ich nicht Neptun opfern, denn darunter versteht man doch eher das: :kotz:

Grüße Friedulin

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

310

Freitag, 10. August 2007, 13:04

Hallo Friedulin,

auch von mir herzliche Glueckwuensche zur ersten Fahrt! Ich verfolge immer wieder mit Staunen Deinen Bericht. Es ist einer von den Berichten, wo es mir die Sprache verschlaegt, was man so alles aus Papier machen kann.

Herzliche Gruesse,

Matthias

Oldenburger67

Fortgeschrittener

  • »Oldenburger67« ist männlich

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 28. Juni 2006

Beruf: z.ZT. Student

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 14. August 2007, 11:36

Glückwunsch

Hallo Friedulin,

an dieser Stelle ein herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Stapellauf.
Dein Modell sieht jetzt schon super aus, da verspricht die Endausrüstung ja dann noch viel mehr!!!

Meinen Respekt, und meine besten Wünsche für den weiteren Bau der Maine!!

Und wie wir in Norddeutschland immer zu sagen pflegen, immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!!

Gruß Thomas

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

312

Dienstag, 14. August 2007, 15:35

Hallo Thomas, halle Stephan,

Auch euch danke für die Glüchwünsche.

Noch ist mein Schiff nur ein Schönwetterdampfer. Das wird sich, so hoffe ich, bald ändern.
Immerhin arbeite ich schon an den Türmen.

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

313

Mittwoch, 22. August 2007, 08:39

Hallo alle zusammen,

Als nächstes baue ich die Türme und die schwere Artellerie.
Den Rohbau der Türme habe ich schon fertig.
Der Deckel ist abnehmbar, um im inneren Wartungsarbeiten durchführen zu können.
Außerdem muß man ja die Kanonen laden können.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0182.jpg
  • Maine 0183.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

314

Mittwoch, 22. August 2007, 08:40

Einmal kurz in die Barbetten gesteckt!
Wirkt ja schon ganz gut.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0184.jpg
  • Maine 0185.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

315

Mittwoch, 22. August 2007, 10:41

Hallo Hagen,

Natürlich sollen die Dinger knallen und rauchen und stinken, aber nicht über ein Soundmodul.

Grüße Friedulin

Piedade 73

Erleuchteter

  • »Piedade 73« ist männlich

Beiträge: 2 361

Registrierungsdatum: 29. März 2006

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

316

Freitag, 24. August 2007, 22:24

Hallo Friedulin,

erstaunlich, was man mit Karton so alles machen kann. Ich habe meine Modelle zwar auch stets mit Unterwasserschiff gebaut, aber diese in Wasser zu bringen, habe ich mich dann doch nicht getraut.

8o

Und dann die viele Konstruktionsarbeit. Toll!

Gruß Wolfgang.

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

317

Freitag, 24. August 2007, 23:13

Mensch Friedulin,

da war ich vom 9. bis 12. Aug mal ein paar Tage weg und verpasse den Stapellauf. Meinen verspäteten Glückwunsch nimmst Du hoffentlich noch an. Die Maine kann es mit den Booten in den Salzkammergut-Seen sicher aufnehmen. Fahr doch mal hin, wenn der "Schlachter" fertig ist.

Klasse. :super:

Liebe Grüße

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

318

Montag, 27. August 2007, 08:51

Hallo alle zusammen,

Das erste Rohr der schweren Artellerie ist fertig!

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0186.jpg
  • Maine 0187.jpg

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

319

Montag, 27. August 2007, 09:58

Waffenschmiede

Hallo Friedulin,

das sieht mir aber verdammt nach einer eigenen Waffenschmiede aus. Vorsicht vor Verpuffungen !

Servus

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

Waeschens

Meister

  • »Waeschens« ist männlich

Beiträge: 2 126

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Beruf: CSO

  • Nachricht senden

320

Montag, 27. August 2007, 22:04

Hallo Friedulin,

wie machst du die Gewinde ins Papier? :D

Die Geschützrohre sind sehr sauber gedreht, selbst gemacht?

Finde die Idee mit dem RC Schiff aus Karton super.

Gruß

Michael
SPACE MODELERS - AD ASTRA PER FORMAE

Ein kleiner Schnitt für mich, ein weiterer Baubericht für die Menschheit


Crawler 69/499

Projekt: "Size Matters" :?:

Die Bahn hat 5 Probleme: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Und dann diese verdammten Fahrgäste....

Das einzigste was bei der Bahn planmässig funktioniert ist die Fahrpreiserhöhung.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks