Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

361

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 09:41

Hallo Wolfgang,

Damit ihr nicht so lange warten müßt, versuche ich mich ein bißchen zu beeilen.
Hier einmal noch ein paar Kleinteile.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • maine 0220.jpg
  • maine 0221.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

362

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 20:36

Hallo alle zusammen,

Das Untergestell für die Schnellfeuerkanonen.

Jetzt heißt es wieder die Drehmaschine anwerfen und die Rohre drehen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • main 0222.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

363

Mittwoch, 16. Januar 2008, 08:01

Hallo alle zusammen,

Es ist ja schon eine Weile her, daß ich euch Bilder von meiner Maine gezeigt habe.
Das heißt aber nicht, daß ich nicht weitergebaut habe.
So sieht das Vorkastell im Moment aus.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • maine 0223.jpg
  • maine 0224.jpg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

364

Mittwoch, 16. Januar 2008, 10:12

Hurra! Es jet weidaa!!!

Grüsse vom Gloom!!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Lars

Schüler

  • »Lars« ist männlich

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 28. Juli 2004

  • Nachricht senden

365

Mittwoch, 16. Januar 2008, 12:02

Hallo Friedulin,

das sieht wirklich klasse aus - weiter so!

Viele Grüße
Lars

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

366

Mittwoch, 16. Januar 2008, 12:33

Hallo, Friedulin!

S U P I D U P I !!

Genial! So ein schönes Gelb!

Weiter so!

Gruß

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

367

Mittwoch, 16. Januar 2008, 12:57

Danke für euer Lob.
Dadurch, daß alle Teile mindestens zwei mal gestrichen werden müssen, geht's nicht so schnell voran,
wie ich gerne möchte.

@Klaus: Das Gelb heißt "sonnig"!

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

368

Dienstag, 22. Januar 2008, 08:27

Hallo alle zusammen,

Die Flaschenzüge für die Ankerdavits habe ich fertig.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 225.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

369

Donnerstag, 24. Januar 2008, 15:41

Hallo alle zusammen,

Wieder ist ein Teil fertig.
Diesmal ist es die vordere Scheinwerferplattform.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0226.jpg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

370

Donnerstag, 24. Januar 2008, 15:48

Wow!
Und diese Flaschenzüge - Ich wünschte, die könnte man auch in 1:250 machen.
Du freust Dich sicher auf die Präsentation des fertigen Modells, wenn Du plötzlich verkündest, dies sei ein Papiermodell... Keine Sau wird Dir glauben!!!

Chapeau von Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

371

Donnerstag, 24. Januar 2008, 16:00

Servus Friedulin,

Da schaut ma ein halbes Jahr nicht rein in diesen Baubericht, und schon kann die Maine schwimmen :D :D Asche auf mein Haupt.....

Is ja "megasuperhyperstark" @) @) =D> =D> was du da machst, i leg mi nieder!!!

Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

372

Freitag, 25. Januar 2008, 07:45

Ich danke euch für euer Lob. :rotwerd: :rotwerd:

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

373

Montag, 4. Februar 2008, 15:43

Hallo alle zusammen,

Wieder ist ein Teil fertig - das Spill.

Das habe ich ganz klassich aus Kartonscheibchen aufgebaut und rundgeschliffen.
Dann verkittet und gestrichen!

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0227.jpg
  • Maine 0228.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

374

Mittwoch, 20. Februar 2008, 08:35

Hallo alle zusammen,

Als nächstes kommen die Scheinwerfer.

Da die auch richtig leuchten sollen, kommt eine LED hinein.
Die habe ich auf eine kleine Kartonscheibe geklebt. Hinten schaun die Anschlüsse heraus.
Dann wird das ganze in das Gehäuse eingeklebt. Dabei hat sich gezeigt, daß es besser ist,
die Kabel später anzulöten.
Zum Schluß wird das Ganze mit einer Kartonkalotte verschlossen und lackiert.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0229.jpg
  • Maine 0230.jpg
  • Maine 0231.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (20. Februar 2008, 08:35)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

375

Mittwoch, 20. Februar 2008, 08:36

Ein Stativ braucht man natürlich auch dazu.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0232.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

376

Mittwoch, 20. Februar 2008, 08:37

Und so sieht das ganze dann fertig aus.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0233.jpg
  • Maine 0234.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

377

Mittwoch, 20. Februar 2008, 08:39

Und auch der Funktionstest ist ganz zufriedenstellend.
Es gibt einen sehr schönen, hellen Lichtkegel, der mehr als 2 m reicht.

Es ist gibt nur einen Wehrmutstropfen.
Das Streulicht der LED scheint durch das Gehäuse durch.
Ich hätte des doch vorher mit Alufolie auskleiden sollen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0235.jpg
  • Maine 0236.jpg
  • Maine 0237.jpg

KlauSti

Fortgeschrittener

  • »KlauSti« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 14. Januar 2008

  • Nachricht senden

378

Mittwoch, 20. Februar 2008, 09:38

!! Ich auch will haben !!

Klaus
Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!

In der Werft:
- HMV Bismark, 1:250

Fertig:
- Admiral Uschakov, ProModel, 1:200

In der Gallerie:
- HMV Hamburger Hafendiorama
- Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
- Adler 1:20, Schreiber-Bogen
- JU52/3m, Schreiber-Bogen

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

379

Mittwoch, 20. Februar 2008, 09:48

Zitat

Original von Friedulin
Es ist gibt nur einen Wehrmutstropfen.
Das Streulicht der LED scheint durch das Gehäuse durch.
Ich hätte des doch vorher mit Alufolie auskleiden sollen.


Hallo Friedulin,

vielleicht hilft auch noch eine Schicht schwarze Farbe und dann nochmal das gelb drüber?

Da das Modell aber sicherlich nicht ständig in absoluter Dunkelheit fahren wird, sollte das Streulicht nicht so ein großes Problem sein - wenn's drumrum heller ist, dürfte man nicht mehr so arg viel davon sehen.

viele Grüsse
Michael

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

380

Donnerstag, 21. Februar 2008, 00:31

Wow, super Sache das mit den Scheinwerfern :super: . Vor allem hätte ich mir nie gedacht, dass eine einzelne LED soviel Licht erzeugt.
LG
Michael

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

381

Donnerstag, 21. Februar 2008, 07:44

Hallo Zec,

Eine Ultrahelle mit einem Öffnungswinkel von 40 ° schon.
Die ist für einen Scheinwerfer wie gemacht.

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

382

Donnerstag, 21. Februar 2008, 07:45

Gestern habe ich den Scheinwerfer und die Scheinwerferplattform auch noch montiert.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0238.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

383

Donnerstag, 21. Februar 2008, 07:45

Untem im Aufbau habe ich einen Stecker und den Vorwiderstand für die LED vorgesehen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0239.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

384

Dienstag, 4. März 2008, 08:05

Hallo alle zusammen,

Weiter geht's jetzt mit den Kasemattengeschützen.
Eigentlich habe ich ja schon alle vier gedreht, aber eines ist irgendwie verschunden.
Hauptsache sie passen.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0240.jpg
  • Maine 0241.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

385

Dienstag, 4. März 2008, 08:06

Jetzt mühe ich mich den Rohren für die leichte Artellerie ab.
Das erste ist schon fertig.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0242.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

386

Dienstag, 4. März 2008, 08:07

Ganz ohne Papierarbeit gehts nicht.
Darum habe ich zwischendurch mit dem Mast und dem Krähennest begonnen.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0243.jpg
  • Maine 0244.jpg
  • Maine 0245.jpg

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

387

Dienstag, 4. März 2008, 21:49

Jaja, ich kenn' das... Wennde allzu lange irgendwelche Metalle und andere papierfremde Materialien angepatscht hast, wirste richtich gierig nach faserigen, zweidimensionalen Erzeugnissen :D :D :D
Schön, dass es weitergeht!!!

Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

388

Freitag, 7. März 2008, 07:49

Hallo alle zusammen,

Ich habe jetzt einmal probeweise ein Geschütz zusammengebaut.
Zuerst der Verschluß mit vorsichtig eingebauten Rohr
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0246.jpg
  • Maine 0247.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

389

Freitag, 7. März 2008, 07:50

Und jetzt noch die Wiege, Rückholzylinder und Schildzapfen.
Fertig!
Muß nur noch gestrichen und vervielfältigt werden.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0248.jpg
  • Maine 0249.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Friedulin« (7. März 2008, 07:50)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

390

Montag, 10. März 2008, 08:32

Hallo alle zusammen,

Das erste Geschütz ist fertig.
Fehlen nur noch sechs davon.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0250.jpg
  • Maine 0251.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

391

Montag, 10. März 2008, 08:32

Zumindest die Rohre habe ich schon fertig.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0252.jpg

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

392

Montag, 10. März 2008, 10:26

Servus Friedulin!

So wie alles andere sind auch diese Geschützrohre eine echte Augenweide - sehr sauber gedreht!

lG
Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

393

Montag, 10. März 2008, 12:30

Hallo Josef,

Danke für die Anerkennung.
Aber viel gedreht habe ich daran nicht.
Ich hoffe es liest kein echter Dreher zu, aber das meiste habe ich auf der Drehmaschine gefeilt.
Der Rohrdurchmesser ist an der Mündung 1 mm. Das Messing ist so weich, daß es dem Messer einfach ausweicht.

Grüße Friedulin

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

394

Donnerstag, 27. März 2008, 07:38

Hallo alle zusammen,

Mit der leichten Artellerie bin ich jetzt fertig.
Jetzt gehts weiter dem Mast.
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0253.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

395

Donnerstag, 27. März 2008, 07:40

Für die Steigeisen am Mast habe ich mir ein kleines Brettchen zurecht gemacht,
um das ich den Draht möglichst eng herumwickle.
Wichtig ist das kleine Loch durch den ich den Draht zur Fixierung am Anfang stecke.
Dann braucht man die Steigeisen nur noch mit dem Messer herunterschneiden.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0254.jpg
  • Maine 0255.jpg
  • Maine 0256.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

396

Donnerstag, 27. März 2008, 07:42

Dann müssen sie nur noch in die Bohrung gesteckt und festgeklebt werden.
Für den richtigen Abstand habe ich einen schmalen Kartonstreifen untergelegt.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0257.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

397

Mittwoch, 2. April 2008, 07:55

Hallo alle zusammen,

Der untere Teil des Mastes mit dem Krähennest ist fertig und gestrichen.
»Friedulin« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maine 0258.jpg
  • Maine 0259.jpg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

398

Mittwoch, 2. April 2008, 07:56

Meine letzte Aktion war das Befestigen der Strickleiter am Mast.
Die habe ich aus Faden und wasserfestem Leim gemacht.

Grüße Friedulin
»Friedulin« hat folgendes Bild angehängt:
  • Maine 0260.jpg

  • »FRITZKARTON« ist männlich

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2005

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

399

Mittwoch, 2. April 2008, 09:23

Hey Fridulin.

Hier noch eine Anregung, wie Du die Maine ausrüsten kannst. Gesehen bei Navsource.

Ach ja Unterschrift

Fritz
»FRITZKARTON« hat folgendes Bild angehängt:
  • maine34.jpg
Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FRITZKARTON« (2. April 2008, 09:24)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich
  • »Friedulin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

400

Mittwoch, 2. April 2008, 10:48

Nanu, was ist den da passiert.
?( Soviele weiße Flaggen auf einmal gehißt? ?(

So heftig waren die Seegefechte im Spanisch-Amerikanischen Krieg doch garnicht!

Grüße Friedulin

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks