Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2005, 23:22

USS Gambier Bay / Halinski / 1:200

Halinski, 1-2/2003 USS Gambier Bay 1:200

Hallo zusammen,

wie ich schon an anderer Stelle erwähnte, will ich die Wartezeit auf neue Bücher der Yamato dazu nutzen, die USS Gambier Bay zu bauen.
In der Schlacht im Leyte Golf erblickte die Gambier Bay wahrscheinlich auch kurz die IJN Yamato, allerdings sollte auch der letzte Tag ihres Lebens angebrochen sein.

Technische Daten Gambier Bay

Escort Carrier (Casablanca – Klasse)

Bauwerft: Kaiser Shipbuilding Yard, Vancouver, Wa.
Stapellauf: 22. November 1943
Fertigstellung: 28. Dezember 1943
Verdrängung: 9 520/10 200 ts
Abmessungen: Länge 156,10 /Breite 19,90 / Höhe 6,3 m
Bewaffnung: 1 x 12,7/38 cm, Flak: 4 x 40 mm in Dopellafetten 12 x 20 mm
Flugzeuge: 18 x FM-2 Wildcats 12 x TBM-1 C Avengers
Geschwindigkeit: 20 kn

Kurzer historischer Abriss :
Am 28.12.1943 in Astoria/Oregon in Dienst gestellt. 7.2.1944 von San Diego nach Perl Harbor gefahren und mit 400 Soldaten an Bord zu dem Marshall Inseln. Auf der Rückfahrt nahm GAMBIER BAY von Perl Harbor einige beschädigte Flugzeuge nach den Vereinigten Staaten zur Reparatur mit. Anfang März ging sie in San Diego ins Trockendock, erhielt einen neuen Anstrich und zwei neue Propeller zur Beseitigung von Vibrationen. Danach diente sie für die Carrier-Qualifikation von Marine-Piloten. 1.5.1944 kehrte sie zu den Marshall-Inseln zurück als Teil von TG 52.11, der sich auf die Invasion der Marianen vorbereitete. Am 17.6. schossen GAMBIER BAY’s Piloten eine große Anzahl japanischer Flugzeuge ab, die die Landung auf den Marianen zu verhindern sichten. Vom 15. - 28.9. deckte sie den Amphibien-Angriff auf Peleliu und Angaur der Palau-Inseln.

Danach traf sie sich bei den Admiralitäts-Inseln mit dem Schwesterschiff KITKUN BAY und vier Begleitzertöreren. Nach dem Transport von Landungsschiffen zum Leyte Golf traten sie und KITKUN BAY zu Admiral Th. L. Spargue’s TG 77.4, der sich mit TU 77.4.3 vereinigte. Am Morgen des 25.10. stießen die amerikanischen Schiffe vor Samar auf einen großen Verband japanischer Kreuzer und Zerstörer. Nach tapferem Kampf sank GAMBIER BAY unter dem Geschützfeuer der Japaner.

Ich werde sicherlich noch einmal mehr Information einstreuen, habe mir auch gestern noch das Buch Anatomy of the ship : USS Gambier Bay bestellt um dann später Details besser herausarbeiten zu können.
Bei diesem Projekt möchte ich mir einige Kleinteile in Form von Ätzteilen selber herstellen, aber dazu dann später.
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • CVE-73.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2005, 23:29

Und noch eine klene Grafik die den Verlauf der Schlacht darstellt :
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • Battle.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nordlicht« (5. April 2005, 23:35)


Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2005, 23:33

Aber es gab auch schöne Tage auf der Gambier Bay, wie folgendes Bild belegt :
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • SB02_jpg.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nordlicht« (5. April 2005, 23:34)


  • »Hans Gerd Schöneberger« ist männlich
  • »Hans Gerd Schöneberger« wurde gesperrt

Beiträge: 2 528

Registrierungsdatum: 6. September 2004

Beruf: Apotheker

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. April 2005, 08:42

Hallo Nordlicht,

da haben wir ja das gleiche Bauvorhaben. Ich bin im Moment dabei, den Plan zu studieren und zu überlegen, welche Ätzteile ich anfertigen muss. Der Spantenaufbau ist zwar nicht dafür vorgesehen, aber ich werde Unterwasser- und Überwasserrumpf wieder getrennt bauen. Anstatt 2mm Karton werde ich wieder, wie beim der Jeremia O`Brian Balsaholz verwenden.

Viel Spass beim Bau

Hans Gerd
Hans Gerd Schöneberger verstarb nach langer Erkrankung am 29.12.2010. Wir halten Hans Gerd mit seinen Beiträgen hier im Forum in lieber Erinnerung und denken mit Freude an die gemeinsam verbrachte Zeit im Forum und auf den zahlreichen Treffen.

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. April 2005, 21:45

So, Start frei :)

Die Grundstruktur komplett auf Pappe geklebt, ausgeschnitten und geprüft. Spant 16 muss andersherum eingeschnitten werden.

@docrox
Auch Dir viel Spass beim Bau, wenn Dir spezielle Dinge auffallen kannst Du die ja auch gleich hier mit einbinden. Im Ätzen bin ich ein Newbie, aber irgendwann muss man ja mal damit anfangen 8)

So stellt sich der Rumpf dann dar :
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B1.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. April 2005, 21:46

Direkt von vorn
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B2.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. April 2005, 21:47

Auch ein Hinterteil kann entzücken :)
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B3.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. April 2005, 21:51

Habe alles exakt ausgeschnitten und Abschlussspant W18 ragt genau um Materialstärke hinter hinüber. Die Heckoberfläche kurz zur Probe aufgelegt und der Verdacht bestätigt sich, das das so nicht sein soll.
Also Spant W18 vorsichtig gelöst und das Ganze um Materialsstärke gekürzt.
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B4.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nordlicht« (6. April 2005, 21:52)


Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. April 2005, 21:51

Hallo Nordlicht !!

Auch von mir alles Gute zum Bau :]

Das Spantengerüst hat Ähnlichkeit mit meinem Hubschrauber ;)
viel Spaß beim kleben wünscht Dir

Kurt

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. April 2005, 21:57

Und die Unterkonstruktion des Flugdecks
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B5.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. April 2005, 07:25

Hallo Nordlicht,

Das Spantengerüst ist super geworden! =D>
Bin schon sehr gespannt wie der Bau weiter geht!

Grüße Friedulin

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. April 2005, 23:42

Ein paar Fortschritte ...

Hilfsstege zum Verkleben schon eingefärbt
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B6.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. April 2005, 23:43

Der vordere Hangarbereich
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B7.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. April 2005, 23:44

... und er hintere Hangarbereich einschliesslich Heck
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B8.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. April 2005, 23:45

Noch ein paar Details
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B10.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. April 2005, 23:48

und das letzte Bild.

Bisher gab es keine besonderen Probleme.
Teile 3bL,3aL,3aP und 3bP werden in der Bauzeichnung fälschlicherweise mit 13 bennant.
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B11.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. April 2005, 23:55

Hallo Nordlicht,

ein schönes Modell baust du da, wie lang ist das Modell ?

habe auch schon Festgestellt man Baut und Baut ein haufen Teile ein später sieht man nichts mehr davon.

Gruß
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. April 2005, 00:06

Da das Original 156m lang war, sollte das Modell so ca 78 cm lang sein
Ich habe mir über Ebay einen GFK-Rumpf dieses Modells besorgt und werde dieses Schiff dann später auch als RC-Modell im gleichen Masstab bauen
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nordlicht« (11. April 2005, 00:08)


Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 17. April 2005, 16:12

Hallo zusammen,

es gibt einige Baufortschritte, da ich aber leider die Kamera in der Firma liegen lassen habe, gibt es erst morgen neue Bilder.

Bye,
Nordlicht
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 19. April 2005, 23:07

Es wird an allen Fronten gearbeitet 8)

Da ich ja bei der Yamato erst am Anfang stehe ist die Gambier Bay das erste Schiff das ich nach 30jähriger Pause baue. Und je länger ich baue, um so mehr steigt meine Hochachtung für die vielen hier eingestellten Bauberichte und deren exakte Bauten. Aber es macht viel Spass und ich lerne jeden Tag und die Fingerlein arbeiten genauer :)
Ich weiss nicht ob es an diesem Modellbogen liegt oder es Dehnungen des Papiers beim Aufkleben auf die Pappe gab, was mir ehrlich gesagt nicht bewusst ist. Bei der Yamato hatte ich bis jetzt keinerlei Passprobleme und die ist sogar doppelt so lang. Über die gesamte Länge bin ich ca. 5 mm mit dem Rumpf zu lang. Anfangs dachte ich an bestimmten Stellen das sei normal, aber jetzt tritt es deutlich an einigen Stellen zu Tage. Das es sich aber um einen Träger handelt wird es wahrscheinlich durch das Flugdeck derartig kaschiert, das es zum Schluss nicht mehr auffällt. Bilder hierzu morgen.
Nun ein paar Impressionen von anderen Baustellen.
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B12.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 19. April 2005, 23:13

Plattform des Heckgeschützes von unten
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B13.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 19. April 2005, 23:15

Nix Makrofunktion, nur Arbeitslupe :(

Ach so, das ist naturlich der Hauptturm, bzw. dessen Unterbau.
»Nordlicht« hat folgendes Bild angehängt:
  • B14.jpg
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nordlicht« (19. April 2005, 23:25)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

23

Montag, 2. Mai 2005, 14:27

Hi Nordlicht !
Was gibt's neues bei Deiner "Gambier Bay" ? Hast Du einen Baustop eingelegt ?
Bin etwas gespannt auf den Weiterbau, denn ich finde diesen Typ Träger extrem interessant.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

24

Montag, 2. Mai 2005, 17:32

Hi Rocky,
bin zwar noch auf der Arbeit, trotzdem kleines Statement, Pausen müssen sein :D
Schätze das ich erst morgen Bilder reinstellen kann, habe nämlich noch ein Projekt zwischengeschoben, das auch dieses Schiff betrifft. Tuschel, tuschel :D verraten wird noch nix.
Werde dafür noch ein kleinen Extrabeitrag schreiben. Und dann hat heute der Postbote noch so ein schönes GPM-Paket gebracht :P, das ich heute nach Feierabend genüsslich öffnen werde.

Bye
Nordlicht
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich
  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

25

Montag, 9. Mai 2005, 13:20

Hallo,
es geht voran, allerdings im Schneckentempo.
Der untere Schiffsrumpf ist angeklebt, geschliffen und 2x lackiert.
Die Wellen,Schiffsschrauben und das Ruder sind ebenfalls fertig.
Und einige Kleinarbeiten in Form von Aanbauteilen sind gefertigt.
Bilder gibt es aber wohl erst Ende der Woche, da ich wegen Projektarbeiten diese Woche privat kurz treten muss.

Aber wenn ich schon nicht kleben kann, habe ich dafür meine Sammlerleidenschaft ausleben können :D

Vor kurzem ersteigert :
- 1:200 HMS Hood Halinski ( für den Jahrgang ein wirklich guter Druck, die Detaillierung entsprechend des Jahres )
- 1:200 IJN Nachi Halinski (interessantes Schiff, Druck ebenfalls OK )
- 1:200 Kirishima (schönes Schiff, Druck OK)
- 1:200 Graf Zeppelin Fly Model ( geht so, werde ich aber eh nur als Grundlage benutzen )
- 1:200 HMSWarspite Fly Model ( Druck OK )
- 1:200 HMS Exeter Fly Model ( Druck OK )
- 1:200 USS Missouri Fly Model ( guter Druck )
- 1:200 Dunkerque ( die musste sein, meine Richelieu soll ja net alleine stehen )
- 1:100 Constitution Fly Model ( auch wirklich guter Druck )
- 1:250 Zerstörer Hamburg, Fregatte Braunschweig, Kleiner Versorger Lüneburg ( alles WHV )

und Slawomir packt mir auch noch grad ein Päckchen mit schönen Fliegern ,der Agassiz und der Vasa, das musste mal sein :-)
Bis Ende der Woche dann, werde sicher mal reinschauen aber kaum Zeit haben zu schreiben.
Gruss
Nordlicht
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Social Bookmarks