Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. September 2006, 10:37

USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

Baubeschreibung AM 157 USS Caravan Admirable Klasse


Das als Download kostenlos erhältliche Modell stellt ein Minensuchboot der Admirable-Klasse, die AM 157 USS Caravan dar.
Die USS Caravan lief am 27. 10.1942 bei der Werft Willamette Iron & Steel Corp. Portland Oregon vom Stapel und wurde am 21.01.1944 in Dienst gestellt. Bereits am 16.08.1945 wurde sie in Cold Bay, Alaska außer Dienst gestellt und an die Sowjetunion ausgeliehen. Dort tat sie als T 597 Dienst bis 1956.
Quelle: http://www.uboat.net/allies/warships/class.html?ID=227

Die Baupläne können unter: Download als pdf-Dateien heruntergeladen werden. Ich habe sie jeweils einmal auf 170g und 120g Papier mit einem Canon Pixma 4000 ausgedruckt. Die leichtere Papiervariante nehme ich für Kleinteile und die Verdopplung aufgedruckter Türen.

Das kostenlose Modell ist sehr gut detailliert. Auch die Passgenauigkeit ist sehr gut.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

2

Donnerstag, 7. September 2006, 10:46

USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

Das Modell baue ich als kleine Fingerübung so zwischendurch. Denn zunächst müssen auch noch einige „Altlasten“ wie SMS Undine; SMS Von Der Tann und das Panzerschiff Admiral Graf Spee fertig gestellt werden. Daher wird der Baufortschritt nur langsam voran gehen.

Zuerst werden einige Teile wie Spanten und Decks mit 1mm Graupappe verstärkt.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01-Adm_Spanten-01_KB.jpg
  • 02-Adm_Decks-01_KB.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

3

Donnerstag, 7. September 2006, 10:48

USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

Danach wird das Spantengerüst zusammen geklebt. Nun folgen einige Tage Trockenzeit.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • 03-Adm_Spanten-02_KB.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

4

Samstag, 9. September 2006, 15:02

USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

auf das durchgetrocknete Spantengerüst werden die Decks geklebt, beschwert und zum trocknen weg gestellt. Das Wetter ist zu schön, daher geht es erst Montag weiter.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 04-Adm-Rumpf-004_kb.jpg
  • 05-Adm_Decks-02_PS.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

5

Montag, 11. September 2006, 14:10

wegen des schönen Wetters wurden auch nur die Bordwände angebracht. Das aktuelle Baustadium sieht nun so aus:
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 09-Adm_Rumpf_top-02_PS.jpg
  • 10-Adm_Rumpf_Bb-03_PS.jpg
  • 11-Adm_Rumpf_Stb-04_PS.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Hoster« (11. September 2006, 14:10)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. September 2006, 14:49

Hallo Willi,

ich sehe, bei Dir passt die Wand zwischen den beiden Decks auch nicht (siehe Markierung für Teil 13). Da wirst Du Probleme bekommen.

Schau mal hier: Admirable Klasse Minenräumer / Digital Navy / 1:250 [FERTIG]
da werden verschiedene Lösungsmöglichkeiten für das Problem beschrieben.

Viele Grüsse
Michael

7

Dienstag, 12. September 2006, 12:59

Hallo Michael,

:gaga: zu spät, ich hatte Deinen Baubericht irgenwie übersehen. Schade. sonst hätte ich Dein korrigiertes Teil eingebaut. So habe ich die weissen Stellen farblich angepaßt und das fehlende seitliche Stück aus Restkarton ergänzt Jetzt fällt es kaum noch auf.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

8

Dienstag, 12. September 2006, 13:21

gestern habe ich den unteren Teil der Brücke gebaut. Wie bei den Decks habe ich auch hier den Boden auf Abfallkarton verstärkt. Die Tür und der Schlauchhalter wurden aufgeklebt. Dadurch bekommt das Modell etwas mehr Plastizität.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • ADM-Bruecke_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

9

Dienstag, 12. September 2006, 13:23

weiterhin habe ich das Deck mit einigen kleinen Aufbauten versehen. Da die Passgenauigkeit sehr gut ist, ging alles fix von der Hand.
»Willi Hoster« hat folgendes Bild angehängt:
  • ADM-Rumpf-m-Bruecke-DSC102_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. September 2006, 13:48

Moin Willi,

mit Farbe geht's natürlich auch - so einfach habe ich damals nicht gedacht.

Der weitere Bau sollte jetzt problemlos gehen, wenn ich mich recht erinnere.
Interessant werden nur noch die Ablaufgestelle am Heck - zumindest wenn man die Gitter ausstechen will.

Ach ja - falls Du Teil 30 noch nicht verbaut hast, hänge ich Dir ein kleines Bild an - das hatte ich damals von Roman bekommen, weil ich nicht wußte, wie es zusammen gehört.

Viele Grüsse
Michael

11

Dienstag, 12. September 2006, 16:08

Hallo Michael,

Danke für die Skizze, sie hilft weiter da die Bauart des WaBo-Werfers von deutschen doch stark abweicht.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

12

Freitag, 15. September 2006, 10:34

weiter geht es mit den Unterbauten für die Geschütze. Ich habe die unbedruckte Innenseite der Relingteile mit auf 80g Papier ausgedruckten Relingsteilen verklebt.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 14-ADM-002-Decktop_kartonbau.jpg
  • 15-ADM-003_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

13

Freitag, 15. September 2006, 10:38

die Brückenaufbauten waren, wie schon Michael in seinem Baubericht erwähnte, eine Fummelei. Das sieht man auch noch bei den Makroaufnahmen.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 17-ADM-005_kartonbau.jpg
  • 16-ADM-004_kartonbau.jpg
  • 18-ADM-006_kartonbau.jpg
  • 19-ADM-008_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. September 2006, 11:08

Ooouuuhhhh, Willi,

das ist jetzt wieder eines von den Dingen, die ich so gar nicht mag, nämlich bei einem schönen Modell auf einen Fehler hinzuweisen:

Die Kästen für die Signalflaggen (Teile 18) sind bei Deinem Schiff verkehrtrum angebracht, die Rundung müßte unten sein (da ist die Anleitung aber auch wirklich nicht hilfreich). Das sieht man auch ganz deutlich auf diesen zwei Fotos von den Schwesterschiffen USS Candid und USS Caution (und auch sonst gibt's bei NAVSOURCE viele Bilder von dieser Schiffsklasse).

Vielleicht kannst Du die Kästen ja nochmal abschneiden und umdrehen, wenn nicht ist es aber auch nicht tragisch. Ansonsten sieht Dein Boot schon richtig schnuckelig aus, weiter so!

Viele Grüße,
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

15

Freitag, 15. September 2006, 12:07

Hallo Michi,

vielen Dank für Deinen Hinweis. Es scheint eine sehr große Variationsbreite bei dieser Schiffsklasse gegeben zu haben. 1 oder 2 Flakgeschütze auf dem Achterdeck, mal ein Schornstein- mal nur ein Abgasrohr usw. Ich habe eine Planzeichnung von diesem Schiff, aber die weicht auch sehr vom Modell ab.
Aber ich werde versuchen den Fehler mit den Kästen zu beheben.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

16

Samstag, 16. September 2006, 11:45

Bevor ich den von Michi entdeckten Fehler behebe, baue ich das Schiff bis auf die Takelage erst einmal weiter
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20-ADM-1668-Mast_KB.jpg
  • 21-ADM-1670-Top_KB.jpg
  • 23-ADM-1673-Heck_KB.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

17

Samstag, 16. September 2006, 11:50

langsam füllt sich das Deck mit Ausrüstung. Jetzt fehlen nur noch die Takelung das Radargerät und die Reling, dann kann das Schiff in dienst gestellt werden
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • 24-ADM-1695-BB_KB.jpg
  • 26-ADM-1703-Stb_KB.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Whisky

Schüler

  • »Whisky« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 17. September 2006, 01:25

=D>
Hallo Willi!

Ein schönes Schiff baust Du da.
Ich habe mir die Admirable auch auf Kiel gelegt.
Ist meine persönliche Primere, da es mein erstes Schiff ist.
Eigentlich mein erstes " richtiges Kartonmodell", abgesehen von einigen einfachen Gebäuden für den gelegentlichen Tabletop Einsatz.
Läuft ganz gut, bis auf diese Kleinteile, oh man,insbesondere mit den kleinen Geschützen habe ich zu kämpfen. Und das Beiboot erst :zweifel:. Für die Reling werde ich wohl auf Lasercut Teile zurückgreifen
Da stellt sich mir die Frage, w i e m a c h t i h r d a s ?
Eines ist mir nun klar geworden, zu lesen wie man ein Schiff baut,
( dank der vielen tollen, unglaublichen und sehr sehr hilfreichen
Bauberichte) ist die eine Sache, es s e l b e r zu bauen aber eine ganz
andere....


Viele Grüße
Whisky

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Whisky« (17. September 2006, 01:26)


  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 17. September 2006, 09:52

RE: USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

Hallo Willi,

ein schönes Modell - und , wie immer bei Dir, gut beschrieben

und abgebildet.

Gruß Hastei

20

Sonntag, 17. September 2006, 13:25

Hallo Whisky,

ja das Beiboot habe ich auch 2x bauen müssen bis es so aussah und die Reling wird auch aus Lasercutteilen sein.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Hoster« (17. September 2006, 13:26)


Whisky

Schüler

  • »Whisky« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 17. September 2006, 13:46

Hallo Willi.

Nun, bis mein Beiboot so aussieht wie Deines, werde ich es wohl noch
ein Paar mal bauen müssen :evil:.
Und bis mein ganzes Schiff wenigstens fast so gut aussschaut wie das
Deinige, werde ich wohl ebenfalls noch fleißig üben müssen.
Meine Wurstfinger stellen sich noch ein wenig ungeschickt an.
Aber wie heißt es so schön," Übung macht den Meister".
Übrigens bin ich schon auf Deine Takelage gespannt.
Ich habe da noch überhaupt keinen Plan ?(, und die bescheidene
Anleitung ist da wenig hilfreich.
In diesem Sinne..........

Gruß
Whisky

22

Sonntag, 17. September 2006, 13:55

Hallo Whisky,

ich hatte mal im Internet Werftzeichnungen dieser Bootsklasse gefunden, aber leider habe ich den Link nicht mehr abrufbar. Wenn Du mir Deine e-Mailadresse giebst, dann kann ich Dir die Bilder senden (ca. 2,5 MB).
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Whisky

Schüler

  • »Whisky« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 17. September 2006, 14:09

Hallo Willi!

Da Danke ich Dir. :tongue:
Ich habe meine e-mail Adresse an Deine PN geschickt.
Ich hoffe es hat gefunzt.
Sobald mein DigiCam da ist, werd ich mal ein Bild, oder zwei, oder drei, von meinem, dann hoffentlich, fertigem Erstlingswerk reinsetzen.
(Baue schon ne ganze weile daran).

Gruß
Whisky

Horst

Schüler

  • »Horst« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 4. September 2004

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 17. September 2006, 18:17

Hallo Willi,
die USS Caravan zählt zu meinen Lieblingsmodellen. Die Basiskonstruktion wurde in der Navy für viele verschiedene Aufgaben genutzt, Näheres dazu auf der schon erwähnten Navsource-Seite. Ich habe vor einiger Zeit aus dem Bausatz des Minensuchers ein PCE (Patrol Craft Escort) konstruiert, diese Schiffe waren für die U-Boot Jagd und für Eskort-Aufgaben vorgesehen. Bilder davon hier:

US Navy PCE-831 (HMS Kildary)

Beim Kramen in meiner Bilderkiste habe ich auch noch ein paar Bilder gefunden, bei denen ich zwei kostenlose downloads von Digital Navy in einem kleinen Diorama zusammengeführt habe.

Herzliche Grüße und weiterhin viel Spass mit diesem schönen Modell
Horst
»Horst« hat folgende Bilder angehängt:
  • web11.jpg
  • web09.jpg
  • web08.jpg

25

Sonntag, 17. September 2006, 22:04

Hallo Horst,
es freut mich, dass so ein kleines, kostenloses Modell so viel Anerkennung findet.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

26

Donnerstag, 21. September 2006, 10:26

USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

.... heute wurde die USS Caravan "in Dienst" gestellt.
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • ADM_Bb-06_kartonbau.jpg
  • ADM_Bb-05_kartonbau.jpg
  • ADM_StB-04_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

27

Donnerstag, 21. September 2006, 10:30

USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

...noch ein paar Bilder
»Willi Hoster« hat folgende Bilder angehängt:
  • ADM_Brücke-02_kartonbau.jpg
  • ADM_Brücke-03_kartonbau.jpg
  • ADM_Bug-01_kartonbau.jpg
  • ADM_von achtern-07_kartonbau.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 21. September 2006, 12:18

Servus Willi,

Gratulation zur Indienststellung :super:

:respekt: :respekt: :respekt:

Grüße von Herbert

indycol

Fortgeschrittener

  • »indycol« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 4. August 2005

Beruf: Dipl.Ing.

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 21. September 2006, 13:05

Hallo Willi,

das ist wirklich sehr schön geworden!
Bin schon beeindruckt, was Du daraus gemacht hast!

Jetzt bist Du aber auch Schuld, daß ich mir das auch downloade

Grüß Dich
Edi

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 21. September 2006, 13:34

Hallo Willi,

Meinen Glückwunsch zur Fertigstellung.
Ist ein sehr schönes Schiffchen geworden!

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Whisky

Schüler

  • »Whisky« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 27. Juni 2006

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 21. September 2006, 18:49

RE: USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

=D>
Hallo Willi

Ist wirklich sehr schön geworden,Dein Schiff.
Bis das meinige ihren Vitrinendienst aufnehmen kann,wird noch der eine oder andere Werftbesuch nötig sein.
Ich glaube ich muß meinen Jungs ein bischen Beine machen.

Da habe ich auch gleich noch eine Frage:
Woher bekomme ich denn so kleine Flaggen?? ?(


Viele Grüße

Whisky

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 21. September 2006, 19:25

Hallo Willi,

Gratuliere ebenfalls zur Indienststellung dieses hübschen Bootes.:super:

Hab dieses Modell auch schon einmal gebaut, war eines meiner ersten Downloads. War allerdings bei weitem nicht so schön wie deines, es hatte keine Reling und keine Takelung, und vom Kantenfärben hab ich damals auch noch nix gewußt. Hat aber trotzdem Spaß gemacht.

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

33

Donnerstag, 21. September 2006, 20:09

Hallo Micro, Edi, Fridulin, Whisky und Robert,

vielen Dank für euer Lob, es ist wirklich ein sauber konstruiertes Modell, wie auch das Ambrose Feuerschiff, aus denen sich einiges machen lässt.
Erstaunlich für ein kostenloses Modell. Die beiden waren übrigens ausschlaggebend für den Bau der USS Arizona.

Die kleine Flagge ist nebenbei auch historisch korrekt 1912 - 1949.
Fast alle Flaggen für die Epochen fast aller Länder bekommt man hier: http://www.crwflags.com/fotw/flags/

oder mit der Google-Suche "flags"

Die Grafik wird dann mittels eines Grafikprogramms (bei mir war es GIMP) auf die erforderliche Druckgröße skaliert. Ausgedruckt wird auf einem möglicht dünnen Papier.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Günter Jordt

unregistriert

34

Donnerstag, 21. September 2006, 22:25

RE: USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

Moin Willi,

herzlichen Glückwunsch zur Indienststelling Deiner USS Caravan.

Das Modell ist Dir wirklich prima gelungen.

Mein Sohn hat es auch mal vor einiger Zeit gebaut. Allerdings bei Weitem nicht in der Qualität.

Grüße aus Namibia

Günter

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

35

Freitag, 22. September 2006, 07:45

RE: USS Caravan (Digital Navy 1:250 Admirable)

hallo Willi,

wieder ein schnuckeliches Modellschiff in Dienst gestellt.

Die Tarnung ist interessant. Fuhr das Orginal vielleicht

bei der Northern Patrol ?

Gruß Hastei

36

Sonntag, 24. September 2006, 17:57

Hallo Harald,

die USS Caravan wurde während ihrer kurzen Zugehörigkeit zur US-Navy (21.01.1944 - 16.08.1945) an der Westküste und im Pazifik eingesetzt. Danach wurde sie an die Sowjet-Marine übergeben.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Willi Hoster« (24. September 2006, 17:57)


Social Bookmarks