Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

copperring

Schüler

  • »copperring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 8. März 2006

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Januar 2007, 23:50

US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

:usenglish: Liebe (unterrepräsentierte?) Flugzeugbauer der kleineren Maßstäbe,

anbei ein Link, der zwar osteuropäischen Ursprungs ist, aber nicht den Eindruck erweckt, Piraterie zu betreiben. Es handelt sich um eine polnische Seite, die offensichtlich von einem Modellbauer kreiert wurde, der sich intensiv mit Flugzeugträgermodellen befaßt:

http://republika.pl/waspcv7/

unter "Warsztat" kann man sich etliche Modelle von 1:100 - 1:300 saugen! In einem Thread von Cardmodels.net wurde diese Homepage zumindest nicht beanstandet.

Zusätzlich noch Bilder/Bauberichte toll gebauter Flugzeugträger (Essex von MM/Wasp von ??), Linkliste, etc.

Gruß

Oliver
Im Bau:
Tender Isar (WHV)
USS Indianapolis (JSC)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »copperring« (1. Februar 2007, 00:05)


a6m

Schüler

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 28. April 2005

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Februar 2007, 10:03

RE: US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

thank you very much for this link :) :) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »a6m« (5. Februar 2007, 10:03)


Robert Kofler

unregistriert

3

Montag, 5. Februar 2007, 11:05

RE: US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

hallo oliver!

also entweder ich bin zu blöd oder irgendwas klappt bei mir nicht! jede menge komerzieller angebote, fotos und auch eine bauanleitung, aber keine modelle in 1:100. kannst du mir vielleicht weiterhelfen? :(

danke und viele grüsse aus köln, robert

copperring

Schüler

  • »copperring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 8. März 2006

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Februar 2007, 19:33

RE: US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

Hallo Robert,

das mit den kommerziellen Angeboten versteh' ich nicht, hoffentlich gehen wir von derselben Seite aus. Die Seite ist vom Erscheinungsbild her im wesentlichen blau und grau, mit "Lotniskowce" überschrieben, darunter befinden sich mehrere Bilder mit Flugzeugträgeroperationen von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Wenn es diese Seite ist:

[1] auf "Warsztat" klicken; es erscheinen Bilder des gebauten Essex-Modells sowie diverser Flugzeugmodelle (ein paar davon sind nicht verfügbar); in 1:100 gibt es mehrere Versionen der FJ-3 und -4 Fury sowie der F7U Cutlass

[2] im Text zu den Bildern sind ein oder zwei Links (Modell: "pobierz plik PDF", Anleitung "instrukcja montazu") enthalten

[3] draufklicken und auf die persönlich bevorzugte Art und Weise runterladen

Bei der Essex selbst kann man übrigens ein modifiziertes Trägerdeck (ich habe mich noch nicht mit dem Grund für diese Modifikation auseinandergesetzt) herunterladen.

Wenn's die falsche Seite ist: Link aus dem Forumsbeitrag heraus- und in das Adressfeld des Browsers hineinkopieren. Sollte normalerweise klappen.

Gruß

Oliver
Im Bau:
Tender Isar (WHV)
USS Indianapolis (JSC)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »copperring« (5. Februar 2007, 19:37)


5

Montag, 5. Februar 2007, 19:36

RE: US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

Zitat

Original von Robert Kofler
kannst du mir vielleicht weiterhelfen? :(


Hier!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

copperring

Schüler

  • »copperring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 8. März 2006

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Februar 2007, 19:40

RE: US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

Hallo rutzes,

danke für die Kurzversion!!! :rotwerd:

Oliver
Im Bau:
Tender Isar (WHV)
USS Indianapolis (JSC)

Robert Kofler

unregistriert

7

Montag, 5. Februar 2007, 20:02

RE: US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

hallo oliver, hallo rutzes!

danke, jetzt hats gefluppt! :D

ich übe halt noch.

viele grüsse aus köln, robert

a6m

Schüler

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 28. April 2005

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Februar 2007, 09:46

RE: US-Trägerflugzeuge 1:100 - 1:300

in the main download page, there is an F6F hellcat in the all-dark-blue camouflage, but in the PDF they are all in the tri-colour scheme:

is there another link with the all-blue camouflage?
actually, I'm tryng to build a F6F3N night fighter from Hornet, circa sept 1944, or a F6F5N from Independence, nov 1944
but my trials to re-colouring the f6f are very poor :rolleyes:


Thanks for the help :)

a6m :) :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »a6m« (6. Februar 2007, 11:52)


origami

Schüler

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 6. Februar 2007

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Februar 2007, 17:49

I made the blue scheme for you. Check it out :)
http://republika.pl/waspcv7/

copperring

Schüler

  • »copperring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 8. März 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Februar 2007, 20:58

Hello origami,

can You tell us the meaning of the separate flight deck which can be downloaded from Your page? I don't know Essex's history, and I don't understand a single word in :polish: either :).

Thanks

Oliver
Im Bau:
Tender Isar (WHV)
USS Indianapolis (JSC)

origami

Schüler

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 6. Februar 2007

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Februar 2007, 21:37

Hi Oliver,
The color of USS Essex by "Maly Modelarz" is completly wrong. That's why I decided to make the new one. Beside I did it to help my friend "Highlander" from polish forum, who was building that ship.
Aircrafts in "MM" also have wrong scheme. I tried to fix that problem too.

cheers :)

Chris

copperring

Schüler

  • »copperring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 8. März 2006

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Februar 2007, 21:54

Hi Chris,

due to Your page I ordered MM's Essex, I suppose it's going to arrive during the next days :yahoo:. What about the kit's quality?

At that point it's time to switch from "aircraft" to "ships", I think.

Thanks again

Oliver
Im Bau:
Tender Isar (WHV)
USS Indianapolis (JSC)

origami

Schüler

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 6. Februar 2007

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. Februar 2007, 22:41

Oliver,

I can't really say, because I didn't build that ship. However, my friend "Highlander" wrote some informations about the kit.
Take a look here:
http://www.cardmodels.net/forum/showthre…highlight=essex

You can't switch from aircraft to ships. On Essex you'll need a lot of aircrafts :)

a6m

Schüler

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 28. April 2005

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Februar 2007, 09:15

Zitat

Originally posted by origami
I made the blue scheme for you. Check it out :)
http://republika.pl/waspcv7/


thanks, many thanks !!
I'm flattered by your kindness :)

regards :)
cesare

a6m

Schüler

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 28. April 2005

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. Februar 2007, 16:14

Zitat

Originally posted by a6m

Zitat

Originally posted by origami
I made the blue scheme for you. Check it out :)
http://republika.pl/waspcv7/


thanks, many thanks !!
I'm flattered by your kindness :)

regards :)
cesare


I'll try to add some bellytank and the radar :)

a6m

Schüler

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 28. April 2005

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Februar 2007, 18:56

new wonderful Sea Fury at Origami site!!

Robert Kofler

unregistriert

17

Mittwoch, 28. Februar 2007, 20:28

hi folks!

leider kann ich durch mein überaus gutes englisch den beiträgen nicht so ganz folgen, gibt es jemand, der mir weiterhelfen kann? siehe meinen urlaubsbericht, am couchtisch gebaute jets sind einigermassen gelungen, die avenger krieg ich einfach nicht hin. die spanten an der motersektion sind mir schon etwas suspekt, wo gehören die blos alle hin? zeichnung oder anleitung habe ich auch nicht gefunden, kann mir jemand weiterhelfen? ;(

viele grüsse aus köln, robert

Robert Kofler

unregistriert

18

Mittwoch, 28. Februar 2007, 21:12

hallo kiartonisten!

nachtrag:

natürlich habe ich versucht, die vorschläge der kollegen umzusetzen, ist mir leider nicht gelungen. jeder der angegebenen links führt mich unweigerlich zur schon bekannten startseite zurück. kann mir jemand weiterhelfen?

viele grüsse aus köln, robert

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. März 2007, 00:43

Hallo Robert,

vielleicht hilft Dir dieser Link weiter:

http://waspcv7.republika.pl/warsztat.htm

Dort findest Du die Seite mit den Downloads. Als neustes Modell gibt es drei Versionen der Sea Fury in 1:72.

Gruss,

Matthias

Robert Kofler

unregistriert

20

Sonntag, 4. März 2007, 19:26

hallo mhbs!

danke, aber da hab ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt. die seite ist mir schon bekannt, hab auch schon die jets gebaut, find ich einfach genial. aber bei der avenger find ich keine baubeschreibung oder zeichnung und da hänge ich an der motorsektion fest. kann mir einfach nicht vorstellen, wie der konstrukteur die spanten vorgesehen hat. vielleicht hat sie schon jemand gebaut und kann mir weiterhelfen?

viele grüsse aus köln, robert

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 4. März 2007, 23:05

Avenger TBM-1

Hallo Robert!

Hier ist mein Versuch einer Hilfestellung. Ich habe das Flugzeug (noch) nicht gebaut, aber im Vornhinein einmal meine grauen Zellen strapaziert.

Also bitte nicht böse sein, wenn das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist, sondern den guten Willen sehen ;-)

Zuerst zwei Links zu Nahaufnahmen der Motorpartie. Ich vermute, daß die beiden kleinen Teile rechts neben den letzten Rumpfringen die kleinen Lufteinlässe oben und unten bilden sollen:

http://www.warbird-photos.com/airshow200…es/PICT0835.JPG

http://www.flickr.com/photos/driko/17730…57594180847335/

Dann zur Lage der Spanten meine Skizze. Der Rumpf ist ja nach der Spant an Spant-Methode aufgebaut. Die Schwierigkeit dürfte sein, daß offenbar bei Spant 3 die Außenhülle an die Abstufungen angepaßt werden soll, und daß der nicht benannte Spant 1 der Motorteil ist.

Ich hoffe, daß das hilfreich und nicht völlig daneben ist! Vielleicht werden so ja auch andere Spezialisten aktiv :-)

Servus

Marcus
»Marcus« hat folgendes Bild angehängt:
  • tbm-1.jpg

Robert Kofler

unregistriert

22

Montag, 5. März 2007, 11:05

RE: Avenger TBM-1

hallo marcus!

ganz herzlichen dank, da komme ich schon weiter! super, was hab ich eigentlich gemacht, bevor ich dieses forum entdeckt habe? "schweigen"

danke und viele grüsse aus köln, robert

Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

23

Montag, 5. März 2007, 11:52

RE: Avenger TBM-1

Hallo Robert!

Ist gerne geschehen! Ich hoffe sehr, daß Dir dieser Winzling gut gelingt. Oder hast Du gar vor, die Avenger in Massenproduktion zu basteln? ;-)

Ich hab noch ein (letztes) interessantes Foto von der Motorpartie gefunden (http://richard.ferriere.free.fr/index.html).

Servus

Marcus
»Marcus« hat folgendes Bild angehängt:
  • tbm_1.jpg

Robert Kofler

unregistriert

24

Montag, 5. März 2007, 12:03

hallo markus!

nein, keine massenproduktion, nur ein mobile mit 5 oder 7 verschiedenen fliegern alle auf 1:100 oder 1:72 scaliert. war ein spezieller wunsch meiner besseren hälfte, soll sie doch kriegen. :]

viele grüsse saus köln, robert

Social Bookmarks