Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scorpio

unregistriert

1

Sonntag, 23. Januar 2005, 00:15

Hi Michael,
Sehr gut gemacht! Alles ist so wie sein soll.

Gruß
Christoph

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Januar 2005, 07:42

Hallo Michael,

Dein Schiff sieht super aus.
Ich bin ein Fan von so alten Schlachtschiffen udn bin gespannt wie es weiter geht.

Grüße Friedulin

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Januar 2005, 10:04

und....


bist du zufrieden mit dem Ergebnis??

Scorpio

unregistriert

4

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:00

Hi Michael ,
Ich würde nicht sagen dass diese Bauweise eine Notfall-Methode ist.
Das muss man schon der ganzen Beplankung ordentlich machen.
Gemachte Fehlern werden nicht mit Farbe bedeckt, die werden immer sichtbar. Die Bauweise ist dann gut wenn jemand will ein Naht freies Unterwasserschiff bauen, oder wenn die Farbtöne von Unterwasserschiffs Teile bei der Baubogen unterschiedlich sind, dann diese Bauweise ist bestimmt eine Lösung.

Gruß
Christoph

Scorpio

unregistriert

5

Mittwoch, 26. Januar 2005, 01:12

Hi Michael,
Ein sehr schlauer Problem Lösung !
Ich werde das auch bei "SMS Thüringen" ausprobieren.

Gruß
Christoph

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Januar 2005, 07:30

Hallo Michael,

Eine sehr schlaue Lösung und ein schönes Ergebnis.

Grüße Friedulin

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Januar 2005, 11:44

Bilder alter Schlachtschiffe

Moin Moin

Wenn man diese alten Schlachtschiffe schön bzw. interessant findet.
Diese Links sind dann sehr nett.

http://www.navsource.org/archives/01/35a.htm
bzw.
http://www.navsource.org/archives/features/texas/texas.htm

http://www.usstexasbb35.com/

Auch wenn die Texas schon 1911 gebaut ist und noch mal umgebaut ist, ist es eines der ältesten noch existierenden (schwimmfähigen) Schlachtschiffe.
Und viele Details sind erhalten geblieben, z. B. das Kasemattdeck wie bei der USS Oregon.
Besonders schön die Farbfotos aus der Einsatzzeit (WK2)

Gruß Grautvornix

PS. ich vergaß fast diese Schiff.

http://www.spanamwar.com/olympia.htm

kein Schlachtschiff aber noch etwas älter.
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grautvornix« (26. Januar 2005, 11:52)


  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Januar 2005, 18:39

Hallo Michael

so sieht das ganze von innen aus. Hier die USS Arkansas

Gruß
Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Arkansas.jpg

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Januar 2005, 22:29

Na Hallo,

Zitat

@gmd12: Ja, das isses. Nett gestelltes Foto - so eine entspannte Arbeitsatmosphäre

Ich weiß ja nicht... Eine Breitseite in die Kasematten... und der Rumpf war frei für neue Aufgaben.. 8o :D
Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

barry

Fortgeschrittener

  • »barry« ist männlich
  • »barry« wurde gesperrt

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: retired (computer programmer)

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Januar 2005, 01:34

ship hull

Excellent job the hull is clean and impressive looking forward to more pics

gruss

Ausgezeichnete Arbeit. Der Rumpf ist sauber und sieht beeindruckend aus. Freue mich auf mehr Bilder.
barry

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. Januar 2005, 07:40

Hallo Michael,

Eine ganz tolle Arbeit (Rumpf und Geschütz)!
Du bist ein würdiger Nacheiferer von Scorpio!

Grüße Friedulin

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Januar 2005, 11:33

Yo Michael !
Da kan man bis jetzt nur gratulieren .... und dir gleichzeitig auch eine an den Nacken hauen !!!!
Also - schön die Patschehändchen raushalten ... ja, so ist gut ... und *PATSCH*
Wofür ??? Für das Lackieren mit der wasserbasierenden Farbe natürlich ... :D

Nein, im Ernst jetzt .... sei froh, dass Du den Rumpf nicht mit wasserbasierender Farbe lackiert hast !

Ansonsten sieht das Teil wirklich klasse aus - besonders der Bug mit den ganzen Details ist klasse geworden ...

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Scorpio

unregistriert

13

Freitag, 28. Januar 2005, 12:19

Hallo Michael,
Auf die GPM Webseite ist ein schönes Ständer für Schiffe bei der kostenloser Download gestellt. Ich habe den schon für meine Modelle gebracht.

Dein Schiff sieht super aus! Jetzt bin ich neugierig auf die Anker und die Aufbauten.

Gruß
Christoph

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. Januar 2005, 13:04

Hallo Michael,

Ganz tolle Arbeit.
Das Modell ist echt der Wahnsinn!!!

=D> =D> =D>

Bin schon gespannt wie's weiter geht!

Als ganz blutiger Laie bin ich entsetzt über die Auswirkungen von wasserlöslichem Lack.
Lösungsmittel in anderen Lacken sind doch auch flüssig und ich hätte gedacht Flüssigkeit bleibt Flüssigkeit!
Das Papier ausgerechnet Wasser so stark aufnimmt?

Grüße Friedulin

Scorpio

unregistriert

15

Samstag, 29. Januar 2005, 14:22

Hallo Michael,

Erstmal ein großes Respekt für so schön gebautes Rumpf!
Ich habe aber noch eine Frage:

Die Baubogen hast du mit deinem Laserdrucker gedruckt?
oder mit Tintenstrahldrucker?

Mit den besten Grüßen
Christoph

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. Januar 2005, 14:40

Hallo Michael,

Kompliment! Eine wirklich sehr schöne "Arbeit". Das Modell kann jetzt "DAS" Schmuckstück in Deiner Sammlung werden!

heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. Januar 2005, 09:57

Zitat

Original von Michael Urban

Auf dem Bild ist zu sehen, wie ich die Teile zusammenbaue - natürlich wieder weitgehen ohne Faltung und mit den Verstärkungsstreifen als Klebelaschen.
l


Hi Michael !
Verstehe ich die Methode richtig ? An des Stellen wo normalerweise gerillt und gefaltet wird, schneidest Du die Teile auseinander und klebst sie einzeln zusammen ?
Cool, das bietet sich ja mal richtig zum ausprobieren an ! Aber eine Frage noch ...
Bei 90 Grad Winkeln ist es kein Problem aber wie sieht es z.B. bei 45 Grad aus ? Da muss man doch zwangsweise wieder rillen und falten, oder ?

Ansonsten kann ich mich nur Heribert anschliessen - ein SCHMUCKSTÜCK !

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Scorpio

unregistriert

18

Montag, 31. Januar 2005, 22:52

Sehr gute Idee Michael !

Übrigens die Deckaufbauten sehen super aus! =D>

Gruß
Christoph

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 1. Februar 2005, 19:24

Halo Michael,
die Lüfter sind Dir prima gelungen. Die Reling ist wegen der geschwungenen Linie doch etwas komplizierter herzustellen. Ich würde es mit steiferen Material (Draht oder Plastik?) und festen Relingstützen versuchen denn mit Garnreling wird es schwierig exakte Rundungen nach dem Aushärten hinzukriegen.

Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

  • »Papiertiger« ist männlich

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beruf: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 1. Februar 2005, 21:16

Reling-Problem

Hallo, Michael,

warum machst Du die Reling nicht einfach aus Papier? Habe ich bei meiner neuesten Kreation versucht, klappt recht gut (siehe Foto).

Übrigens, ein Baubericht des Zollkreuzers 'Hohwacht' folgt ... in ein paar Tagen oder so. Es fehlt noch die zweite Reling, die Takelage und - ganz wichtig - das Beiboot.

Mit anerkennendem Gruß
Papier-Tiger
»Papiertiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Hohwacht mit 1 Reling.jpg
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Papiertiger« (1. Februar 2005, 21:19)


Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 2. Februar 2005, 07:51

Hallo Michael,

Dein Schiff macht sich.
Bin begeistert!

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

  • »Papiertiger« ist männlich

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beruf: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 3. Februar 2005, 00:01

Zitat

Original von Michael Urban
Gar nicht so schlecht, ist ausbaufähig. Wenn ich

a) Ein besseres Mittel zum "imprägnieren" des Kartons gefunden habe
b) mir eine Schablone gebaut habe, um die Relingstützen alle gleich lang zu bekommen
c) mittels Pappstückchen den 1. Relingszug besser gerade bekomme,


Hallo, Michael,
hier einpaar Tips aufgrund meiner Versuche:
a) nimm Uhu-extra, beidseitig mit dem Finger dünn und gleichmäßig aufgetragen, auf doppelseitig eingefärbtem Karton von maximal 100 g/m²
b) die Relingzuschnitte mache ich nach dem Verkleben und Aushärten mit einer scharfen Skalpellklinge anhand der unter die Glasplatte geklebten Vorlage nach Augenmaß (okay, ich muß auch noch üben)
c) indem ich zuerst die Reling-Durchzüge auf der Glasscheibe fixiere und dann die Relingstützen (mit Übermaß) durch Punktklebung darauf fixiere habe ich die Möglichkeit, die Relingdurchzüge an der unter dei Glasplatte geklebten Vorlage genau auszurichten.

Ein Foto des Vorgangs folgt.
Gutes Gelingen wünscht
Papier-Tiger
»Papiertiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Relingbau.jpg
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

  • »Papiertiger« ist männlich

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beruf: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 3. Februar 2005, 22:57

Ts, Ts, Ts,
Geländer über der Treppe! Auch wenn es Reling ist, Michael, so ist das doch eine Brüskierung jeden potientiellen Treppennutzers. Wohl mehr was für Akrobaten, oder?
Vorschlag: Gönne der Treppe dafür einen Handlauf.
Papier-Tiger
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Papiertiger« (3. Februar 2005, 22:59)


Scorpio

unregistriert

24

Samstag, 5. Februar 2005, 14:13

Oh schade!
Ich bin immer zu spät! Ich wusste das auch ;)

Sehr schöne Aufbauten und ganz schön und sauber hast du das hingekriegt! Klasse ! =D>

Gruß
Christoph

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. Februar 2005, 14:31

Hallo Michael,

wieviele Blätter Papier hast du durch den Laser gejagt das das Modell jetzt so fein Aussieht. ??

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

jrts

Fortgeschrittener

  • »jrts« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. Februar 2005, 15:01

Hi Michael

A beautiful build mate and I do love the tips with the rails 8)

The white hull makes the whole thing jump out at you every time I look at this model.
So hard to keep finger mark free :))

A dam fine build sir, more as soon as you can =D> =D>

Rob

Ein schöner Bau mein Freund und ich mag die Tipps mit der Reling 8)

Der weiße Rumpf läßt das Modell jedesmal hervorstechen, wenn ich es ansehe. Es ist schwer es frei von Fingerspuren zu lassen.

Ein sehr schöner Bau bis jetzt, mehr wenn Du kannst.

barry

Fortgeschrittener

  • »barry« ist männlich
  • »barry« wurde gesperrt

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

Beruf: retired (computer programmer)

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 6. Februar 2005, 01:37

wheelhouse

The wheelhouse looks extremely professional like the rest of the model
barry

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 6. Februar 2005, 08:13

Da kann ich mich Barry nur anschliessen.

Scorpio

unregistriert

29

Sonntag, 6. Februar 2005, 19:33

Hallo Michael,
Das sieht hervorragend aus!
Lasst uns nicht lange auf neue Bilder warten!
Gruß
Christoph

Scorpio

unregistriert

30

Montag, 7. Februar 2005, 20:21

Beeindruckend, wirklich ich bin beeindruckt Michael.
Ich will mich nicht wiederholen aber so was lässt Herz hohen schlagen

Gruß
Christoph

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

31

Montag, 7. Februar 2005, 22:01

In der Tat beeindrucken.

Aber das mit der Relingkonstruktion musst du noch mal näher erklären!!


Gruss
Udo

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

32

Montag, 7. Februar 2005, 22:21

Hallo Michael,

fangen wir mal vorne an.


Womit schneidest du so dünne Streifen?
Wie bekommst du die gerade?
Tränkst du die mit dem Revell Plastikkleber aus dem Plastikmodellbau?


Diese Fragen fallen mir ad hoc ein.

Gruss
Udo

  • »Papiertiger« ist männlich

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 30. März 2004

Beruf: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Nachricht senden

33

Montag, 7. Februar 2005, 22:24

Hallo, Michael,

ist schon irgendwie beeindruckend, Deine Reling und die Handläufe für die Treppe. Nur frage ich mich, warum die in der Kartonfarbe (= weiß) sind und nicht in der Farbe der Aufbauten. Haben die damals die Reling extra in einer anderen Farbe gepönt?

Mit neugierigem Gruß
Papier-Tiger
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

Scorpio

unregistriert

34

Dienstag, 8. Februar 2005, 00:29

Hallo Michael,
Ich habe ein Foto von dem Schiff gefunden.
Hier scheint das die Relingen sind tatsächlich in der Farbe der Aufbauten
Brauchst du noch Fotos von Oregon (es handelt sich um ein Museumsmodell / sehr gute Detaillierung/)?

Gruß
Christoph
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • oregon-8.jpg

Scorpio

unregistriert

35

Dienstag, 8. Februar 2005, 00:59

Hallo Michael ,
hier die 7 Fotos von das Schiff Oregon .

Foto 1
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • oregon-1a.jpg

Scorpio

unregistriert

36

Dienstag, 8. Februar 2005, 00:59

Foto 2
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • oregon-2a.jpg

Scorpio

unregistriert

37

Dienstag, 8. Februar 2005, 01:00

Foto 3
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • oregon-3a.jpg

Scorpio

unregistriert

38

Dienstag, 8. Februar 2005, 01:00

Foto 4
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • oregon-4a.jpg

Scorpio

unregistriert

39

Dienstag, 8. Februar 2005, 01:00

Foto 5
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • oregon-5a.jpg

Scorpio

unregistriert

40

Dienstag, 8. Februar 2005, 01:01

Foto 6
»Scorpio« hat folgendes Bild angehängt:
  • oregon-6a.jpg

Social Bookmarks