Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. August 2016, 20:01

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45 (Spur 0), HS-Design

Von HS-Design

http://hs-design.npage.de/

gibt es diese schöne Dieselmaschine. Soweit ich weiß hat aber Sante Fee nur 5achsige Lokomotiven geordert.

Der Baubericht fängt mit dem 2- und 3achsigen (Umbau) des Fahrwerks an, was eigentlich nicht so schwierig ist.
Wanni hat hier US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, NY Central, 1:45 (Spur 0), HS-Design mit dem Bau begonnen. Bin neugierig wie er das Bugteil hinkriegt. Ich hab bei beiden Maschinenseiten Schwierigkeiten gehabt.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06406[2].jpg
  • DSC06407[1].jpg
  • DSC06410[2].jpg
  • DSC06412[1].jpg
  • DSC06413[1].jpg
  • DSC06414[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. August 2016, 20:13

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Das 2achsige Gestell passt problemlos.

Weiter mit dem Umbau in das 3achsige Antriebsgestell. Die 3. Achse wurde wegen den schweren Heizkesseln für die Personenwagenheizung eingebaut.
Das dreiachsige erfordert ein paar Schnitte und zusätzlich zwei Bogen auf dem die Fahrwerksteile sind.
Für die federnden Seitenwangen habe ich mir eine Schablone gemacht.
Die Fahrgestelle sind fertig.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06415[1].jpg
  • DSC06417[1].jpg
  • DSC06421[1].jpg
  • DSC06422[1].jpg
  • DSC06426[1].jpg
  • DSC06435[1].jpg
  • DSC06436[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. August 2016, 20:24

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Das Gehäuse hat ja Wanni schon ganz toll vorgemacht - besser als ich und auch noch die Tankdeckel detailliert.
Ich stelle nur mal die Änderung für die 5achsige Version vor. Da muss eigentlich nur der Drehzapfen nach vorne versetzt werden und die Blenden gekürzt werden.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06482[1].jpg
  • DSC06483[2].jpg
  • DSC06500[1].jpg
  • DSC06501[1].jpg
  • DSC06502[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Horst_DH (02.08.2016), wagtem (03.08.2016), Schildimann (03.08.2016)

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2016, 14:17

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Nur die Führerstände machten mir Probleme.
Ich sage es gleich - die müssen einfach von vorne angedrückt verklebt werden.Das gestrichelte nach unten biegen und ankleben - fertig.

Manchmal schadet zviel denken nur, besonders wenns in die verkehrte Richtung geht :D
Ich habe die etwas "versemmelt", aber sieht trotzdem im Original gut aus. Auf den Bildern kommt das brutaler daher.
Ich war der erste nach dem Konstrukteur und da kam ich natürlich in den Genuss alle Fehler auf einmal zu machen.
Der Bogen ist jetzt etwas geändert und es sollte keine Probleme mehr geben.

Die "Doppellok" macht schon was her, aber ich habe dann aus noch zwei Bögen die B-Unit noch gebaut.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07209[1].jpg
  • DSC07321[1].jpg
  • DSC07226[1].jpg
  • DSC07225[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. August 2016, 14:25

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Die B-Unit habe ich aus zwei Grundmodellen gebaut. Die gab es 6-achsig und 4-achsig. Bei sechs Achsen waren auch nur 4 Achsen angetrieben. Die sechste nahm das Gewicht des Heizkessels für Personenzüge auf. Bei Güterzügen nicht notwendig.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07317[1].jpg
  • DSC07319[1].jpg
  • DSC07320[1].jpg
  • DSC07313[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Reinhard Fabisch (13.08.2016)

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. August 2016, 15:15

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Für das Mittelstück der B-Unit habe ich einen Karton eingeklebt mit Verstärkung innen über die ganze Länge.

Darauf dann ein passendes Stück vom Rest des Gehäuses. Den einen Teil mit den 4 Lüftern habe ich mit einem Karton überklebt und ein Lüfterrad eingebaut. Das ganze mit einer Nietenleiste eines übrigen Stückes vom Boden eingefasst.

Wie die Maschinen Einheit oben aussieht weiß ich nicht, aber so könnte es sein.

Die Griffstangen wieder aus Draht gebogen.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07359[1].jpg
  • DSC07369[1].jpg
  • DSC07370[1].jpg
  • DSC07375[1].jpg
  • DSC07371[1].jpg
  • DSC07376[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. August 2016, 15:19

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Verschmutz habe ich die Maschine etwas mit der Airbrush.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07378[1].jpg
  • DSC07379[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. August 2016, 15:30

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Als dreiteilige Einheit ist das Modell 1,15 m lang und Macht schon was her.

Hier ein paar Bilder.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07380[1].jpg
  • DSC07381[1].jpg
  • DSC07382[1].jpg
  • DSC07383[1].jpg
  • DSC07384[1].jpg
  • DSC07385[1].jpg
  • DSC07390[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Reinhard Fabisch (13.08.2016)

didl

Fortgeschrittener

  • »didl« ist männlich
  • »didl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Juni 2008

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. August 2016, 15:37

US-Diesellok Fairbanks-Morse CFA-16, Santa Fee, 1:45, HS-Design

Die Kupplungen habe ich etwas kleiner geschnitten, damit ich die drei Teile auch untereinander kuppeln kann, Funktioniert gut.

Jetzt noch die "Verpackung:
Da ich immer mit dem Zug unterwegs bin, brauche ich eine stabile Verpackung die auch mal einen Rempler aushält.
Ein 150er Ablaufrohr auf ca.1,2 m abgesägt, einseitig einen Blindverschluss drauf. Oben einen Griff aufgeschraubt.
Aus Leisten und Pappscheiben eine Halterung gebaut.
Die Lokteile drauflegen - oben mit Papier einer Küchenrolle abfedern und dann nacheinander einschieben.
Einen Deckel aus dickem Isolierschaumstoff drauf und fertig.
»didl« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC07389[1].jpg
  • DSC07386[1].jpg
  • DSC07391[1].jpg
  • DSC07396[1].jpg
  • DSC07397[1].jpg
  • DSC07398[1].jpg
  • DSC07399[1].jpg
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

schnipselfan (12.08.2016), Willi H. (12.08.2016), Reinhard Fabisch (13.08.2016)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 622

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. August 2016, 10:18

AH...jetzt weiss ich endlich, wie diese ROHRPOST funktioniert... 8|

...da fahren kleine Loks im Rohr.... :D

Hach, watt ne schnuffige schöne Lok.... :thumbsup: :thumbup: ....

...hätte glatt Lust, auch so eine zu bauen..... :whistling: