Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Mai 2011, 09:49

Urlaub auf der Insel Usedom

Moin Moin!

Ich möchte euch auf eine kleine Bilderreise meines kürzlich beendeten Urlaubs mitnehmen. Ein Mitglied des Betreiberteams ermunterte mich dazu. Nun hoffe ich sehr, dass euch meine Bilderauswahl gefällt.
Zuerst einige Impressionen vom natürlichen Umfeld der Insel Usedom.
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0001.jpg
  • PICT0002.jpg
  • PICT0003.jpg
  • PICT0004.jpg

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Mai 2011, 09:51

Bei dem Namen Usedom fällt nach kurzer Zeit oftmals auch prompt Peenemünde ein, sozusagen die Wiege von V1 und V2. Ich möchte an dieser Stelle keinen ausschweifenden Geschichtsunterricht beginnen, dazu ist die verfügbare Literatur bedeutend besser geeignet. Von meiner Seite sei nur gesagt das die ehemaligen Gelände der Versuchsanlagen von Luftwaffe und Heer dem heutigen Besucher nur noch recht wenig zeigen. Die offiziellen Ausstellungen sind sehr informativ und es gibt viel Fachliteratur zu allen Themenbereichen. Ob man die dargestellten Objekte als Teufelswerk oder faszinierende Meilensteine der Technik ansieht, beide Sichtweisen werden in der offiziellen Ausstellung dargestellt und aufgearbeitet. Näheres über dieses Museum unter http://www.insel-usedom.net/v2.htm
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0009.jpg
  • PICT0010.jpg
  • PICT0011.jpg
  • PICT0012.jpg
  • PICT0013.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:10)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Mai 2011, 09:53

Abgesehen von den Relikten der Weltkriege kann auch der Freund der Eisenbahntechnik bedient werden. Auf den diversen Bahnhöfen der Insel stehen oftmals Relikte vergangener Zeiten, z.B. in Zinnowitz und Heringsdorf. Ein geschlossenes museales Konzept liegt dafür leider noch nicht vor. Bedingt durch das Konzept für die Serienfertigung der V - Waffen in Peenemünde musste auch das Verkehrskonzept ab 1936 überdacht werden. Usedoms geplante Werksbahnen waren die ersten, welche im großen Rahmen elektrifiziert wurden. Dazu wurden extra modifizierte Fahrzeuge der Berliner U-Bahn angeschafft.
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0005.jpg
  • PICT0006.jpg
  • PICT0007.jpg
  • PICT0008.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:11)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Mai 2011, 09:55

Von den Gebäuden der Versuchsanlagen sind im Grunde nur zwei erhalten geblieben: Zum meinem das Kraftwerk, welches bei seiner Fertigstellung Ende der 30iger Jahre das Leistungsstärkste Europas war. Es war noch bis 1990 in Betrieb. Und dann sind da noch die Ruinen des Werkes, in welchem der flüssige Sauerstoff für die Raketentest erzeugt wurde. 13 t (!) flüssiger Sauerstoff konnten in 24 h produziert werden, alleine dafür wurden ca. 67 % der gewaltigen Kraftwerksleistung "verbraten".
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0014.jpg
  • PICT0015.jpg
  • PICT0016.jpg
  • PICT0017.jpg

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Mai 2011, 09:56

Nun kommen wir endlich zu etwas maritimen. Zu besichtigen gibt es ein russisches Diesel - U-Boot.
Ich erspare mir viele Worte und verweise: http://www.u-461.de/
Und das Raketenschnellboot der Tarantul - Klasse. Leider war eine Besichtigung nicht möglich, denn noch bis Ende diesen Jahres werden im Bereich der Hafenanlagen Arbeiten durchgeführt. Aber dieses Schiff gehört mit zum Museumskomplex Historisch - Technisches Informationszentrum Peenemünde. Den dazugehörigen Modellbaubogen gibt es ja auch, sogar zwei Varianten:
http://www.gpm.pl/index.php?akcja=produkt&edycja=183
http://www.cfm-verlag.com/versand/ships/c1009.php
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0018.jpg
  • PICT0019.jpg
  • PICT0020.jpg
  • PICT0021.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:12)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Mai 2011, 09:59

Bei einem Rundgang in Swinemünde entdeckte ich dann das folgende Geschütz, leider ohne jegliche Beschriftung. Zuerst nahm ich an, es handele sich um das 40 mm Geschütz von Bofors, wo es ja auch einen schönen Kartonmodellbogen zu gibt: http://www.kartonmodellshop.de/shop/prod…36----1-25.html
Allerdings kam mir das Kaliber etwas größer vor, und ich hatte nichts zum nachmessen dabei.
Den Flieger fotografierte ich vor dem Eingang zum Flughafengelände in Peenemünde. Vielleicht ist jemand so lieb und kann ergänzen um was es sich handelt, ich bin diesbezüglich ein totaler Laie.
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0022.jpg
  • PICT0023.jpg
  • PICT0024.jpg
  • PICT0025.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:12)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. Mai 2011, 10:01

Im Hafen der Stadt Wolgast kann die "Stralsund" besichtigt werden. Diese Eisenbahnfähre hat eine bewegte Geschichte: Erbaut 1890, verkehrte sie in wechselnden Einsatzgebieten bis 1990. In den letzten Jahren ihres aktiven Dienstes musste die Hilfe eines Schleppers in Anspruch genommen werden, da die Originaldampfmaschinen zur Generalüberholung demontiert worden waren. Bis heute ist erst eine der beiden Dampfmaschinen wieder eingebaut, aber noch nie betrieben worden. Unter http://www.museum.wolgast.de/einrichtungen/faehre.html kann man noch mehr erfahren. Diese Dampffähre wäre es auch sicher wert einmal als Modellbaubogen veröffentlicht zu werden - kleiner Wink in Richtung "Cony´s Modellbau"...
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0026.jpg
  • PICT0027.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:13)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. Mai 2011, 10:04

Weiter geht es mit viel fahrenden Gerät. In Dargen, einer kleinen Ortschaft im Südosten der Insel, gibt es das "Technik - Zweirad Museum" zu besichtigen. Allerlei alltägliches aus Zeiten der DDR gibt es zu besichtigen. Einiges liebevoll restauriert, aber vieles wartet noch darauf aufgearbeitet zu werden. http://www.museumdargen.de/
Die kunterbunte Mischung dieser Sammlung hat mich amüsiert, auch war die Beschriftung keineswegs immer korrekt. Bei diesem Museum muss man wohl eher von einer Sammlung sprechen, denn der informative Gehalt zu den Exponaten ist im Vergleich zu den anderen hier vorgestellten Museen gelinde gesagt gering. Aber halt nett anzusehen.
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0028.jpg
  • PICT0029.jpg
  • PICT0030.jpg
  • PICT0031.jpg
  • PICT0032.jpg
  • PICT0033.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:13)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Mai 2011, 10:06

Wer sich nun bis in die kleine Ortschaft Karnin vorgekämpft hat entdeckt dieses Gebilde mitten in der Peene. Es handelt sich um die Reste der Eisenbahnhubbrücke von Karnin.
Dazu gibt es etwas ausführliches bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Hubbr%C3%BCcke_Karnin
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0034.jpg
  • PICT0035.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:13)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Mai 2011, 10:07

Zu guter Letzt möchte ich euch noch die "Ausstellung über den traditionellen Schiffs- und Bootsbau" näherbringen. Die Ausstellung in den Kellergewölben des Rathauses von Wolgast hat sich der Förderung, Pflege und Erhaltung des historischen Schiffbau mit weitgehend traditionellen Handwerkstechniken verschrieben. Zu sehen gibt es eine Vielzahl von aus der Region stammenden Holzschiffen allesamt in 1:15, erbaut wie die großen Vorbilder und liebevoll in Szene gesetzt.
Schaut doch mal auf http://www.historischer-schiffbauplatz.de/
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0036.jpg
  • PICT0037.jpg
  • PICT0038.jpg
  • PICT0039.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 10:14)


  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Mai 2011, 10:08

Damit ist mein virtueller, persönlicher Urlaubsrundgang der Insel Usedom beendet. Wir Modellbauer suchen ja immer nach greifbaren Vorbildern und Hintergrundinformationen, und da bietet diese kleine Insel eine wahre Fülle.

Axel

Hans-Joachim Conrad

Fortgeschrittener

  • »Hans-Joachim Conrad« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2007

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. Mai 2011, 13:37

Hallo Axel

Zum Thema Dampffähre fühle ich mich angesprochen. Das Modell der Fähre gibt es bereits. Atrikel Nr. 7001 beim MDK-Verlag.

Viele Grüße
Cony

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

13

Samstag, 7. Mai 2011, 14:18

Hallo Axel,

auf diese Reise habe ich mich virtuell gerne mitnehmen lassen. Danke für die Bilder!

Vor vielen Jahren bin ich dort, von Swinoujscie (Swinemünde) kommend, über das Achterwasser und die Peene einmal langgesegelt.
Ich erinnere mich oft an diesen tollen Urlaub.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

14

Samstag, 7. Mai 2011, 14:26

Hallo Helmut,

dann müsstest du ja unter den Resten der Eisenbahnhubbrücke hindurchgesegelt sein. Das war sicher auch ein spannender Moment!

Hallo Cony,

danke für die Info. Na ja, in der Hitze des Gefechts und der Vielzahl der erschienen Modellbogen bei inzwischen solch vielen Verlagen kann das schon mal vorkommen. Aber um so schöner, dies zu wissen.

Dafür habe ich aber auch noch ein paar Bilder mehr von dem Schiffchen...
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0088.jpg
  • PICT0100.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (7. Mai 2011, 14:30)


Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

15

Samstag, 7. Mai 2011, 15:16

Zitat

Original von Axel Huppers
Hallo Helmut,

dann müsstest du ja unter den Resten der Eisenbahnhubbrücke hindurchgesegelt sein. Das war sicher auch ein spannender Moment!



Ja, sind wir... =)

An der alten Bahnstrecke, fast direkt in Ufernähe auf Usedom, gibt es noch einen Bahnhof, den ich mir damals gut als Domizil vorstellen konnte.
Und ein kleiner Liegeplatz für ein Boot ist auch dabei.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Cougarman

Schüler

  • »Cougarman« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. Mai 2011, 16:09

Hallo Axel,

sehr informativ und nette Bilder ! :cool:

Usedom wollen wir uns im September antun.
dann kann ich ja meine Kamera zuhause lassen. ;)
mfg Hannes.
-------

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 068

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

17

Samstag, 7. Mai 2011, 19:19

Hallo Axel,

sehr nette Bilder, auch ich war auf meiner Fahrradtour entlang der Oder/Neisse 2006 in Karnin und sind an der Eisenbahnbrücke vorbeigetuckert.
Allerdings hatten wir in Peenemüde etwas mehr Glück mit den maritimen Ausstellungsstücken.

Gruß Werner
»Werner« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG00036.jpg
  • IMG00037.jpg
  • IMG00040.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

18

Samstag, 7. Mai 2011, 19:53

Hallo Axel und Werner,

habt Ihr auch die Fischadler (oder waren es Seeadler?) gesehen, die dort ihre Horste haben?
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Kartonist86

Schüler

  • »Kartonist86« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 17. August 2007

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 8. Mai 2011, 01:22

Hallo Axel,

beim Flugzeug handelt es sich um eine Mig-21 UB eine Trainerversion für Flugschüler.

zu den Fahrzeugen:

Bild 1: Gaz M21 Wolga
Bild 2: IFA Trabant 601 Kübel
Bild 3: IFA Robur Lo 3001
Gaz 51 ich schätze mal mit nachrichtenkoffer?!
IFA B1000 Pritsche mit unbekanntem Aufbau
IFA Lo 3000 Manschaftswagen
IFA W50 La LF16 (alle von Links)
Bild 4: russische Gulaschkanone und nochmal der Gas und der B1000
Bild 5: Von Links: Garant, H3A, G5 und H3A (alle IFA)
Bild 6: Von Links: B1000 Sankra, Garnat Koffer, Lang und Pritsche (alle IFA)

(IFA) Industrieverband Fahrzeugbau : Zusammenschluss aller Fahrzeugbauer der ehm. DDR

Viele Grüße
Marcel
im Bau:derzeit einige MDK Modelle + Das große Buch des Kartonmodellbaus
Kranich IL-62 Aeroflot (wird bestimmt bald weitergebaut!!!)

in der Warteschlange: viel zu viele :D + Historische Stadt von Vyskovsky

Fertiggestellt: 2009:MDK H3A Sachsenring, GW/60 S-4000-1,Skodà 120 LS, Tyrell P-34
2010:ein paar Vyskovsky Modelle

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 8. Mai 2011, 02:13

Ui Ui Ui,

so viele Antworten die wiederrum einer Antwort bedürfen...

Hallo Cougarman,

laß deine Kamera bitte nicht zuhause. Ich habe nur einen oberflächlichen Teil eingefangen. Wenn man sich mit einige der betreffenden Dinge intensiver befassen möchte kann man noch viel mehr an Informationen finden. Usedom ist reich an Material!

Hallo Marcel,

vielen Dank für deine Ergänzungen. Besonders in dem Museum in Dargen waren einige Exponate zwar schön restauriert, aber total unzureichend erläutert. Höchst bedauerlich!

Hallo Helmut,

Fischadler meine ich einmal gesehen zu haben. Als Nicht - Ornitologe war ich mir jedoch nicht besonders sicher, und habe auch kein besonderes Augenmerk darauf gerichtet. Vielleicht ein Fehler.

Hallo Werner,

du hattest Glück mit dem Raketenschnellboot. Für mich blieb nur das Teleobjektiv auf etwa 500 m... :evil:

Bliebe noch zu erwähnen das in dem Museum in Dargen auch eine Abteilung für Spielzeuge eingerichtet war. Wohl mit Plastikmodellen, aber ohne Kartonmodelle.
»Axel Huppers« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0030.jpg
  • PICT0031.jpg
  • PICT0032.jpg
  • PICT0033.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Axel Huppers« (8. Mai 2011, 02:14)


  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 8. Mai 2011, 08:58

Darf ich eine klitzekleine Korrektur anbringen?

Zitat

Original von Kartonist86
...
Bild 6: Von Links: B1000 Sankra, Barkas V901 (Framo) Koffer, Kombi und Pritsche (alle IFA)
...

...und noch eine klitzekleine Anmerkung?

Mööönsch Axel, Usedom liegt doch nur einen Fahrradwurf von mir zu Hause entfernt, da hättste ja auch mal vorbeikommen können, gell?
Ahoi, der Pappenbauer
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • framo-pr-v.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich

Beiträge: 1 053

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 8. Mai 2011, 09:25

Zitat

Original von Axel Huppers
...
Bliebe noch zu erwähnen das in dem Museum in Dargen auch eine Abteilung für Spielzeuge eingerichtet war. Wohl mit Plastikmodellen, aber ohne Kartonmodelle.


...dass ich da noch nicht von selber drauf gekommen bin!...

Seit meinem Umzug vor eineinhalb Jahren ist meine Kartonmodellsammlung ja quasi nicht mehr recht existent. Die kleineren Modelle (Autos und so) liegen in Umzugskisten gehäuft irgendwo in einer Ecke des Speichers, denen geht es vergleichsweise noch gut. Die Flieger aber z.B. hängen noch immer an der Decke meines alten Hauses (das bislang leider noch keiner haben wollte). Ich werde die Dargener Betreiber mal fragen, ob sie womöglich an ein paar originalen (Alufolie!) Modellen Interesse haben. Dann wäre schließlich auch der DDR-Kartonmodellbau präsent, der ja durchaus seine Bedeutung in den 60er Jahren hatte (Suchbegriffe: Mangelwirtscheft; Spielzeuge selber bauen; Jugend & Technik). Das mache ich.
Der Pappenbauer
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • DCP_0008.jpg

  • »Axel Huppers« ist männlich
  • »Axel Huppers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 17. April 2005

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 8. Mai 2011, 17:05

Hallo Jürgen,

alternativ könntest du auch versuchen, deine Sammlung in dem zweiten Museum auf Usedom unterzubringen, das sich mit Spielzeug aus DDR - Zeiten beschäftigt:

http://www.peenemuende.info/D/spielzeugmuseum/

Dieses Museum liegt direkt in Peenemünde beim Historisch - Technisches Informationszentrum Peenemünde

In diesem Museum habe ich aber keine Bilder gemacht, daher habe ich es in meiner reinen Berichterstattung ausgeklammert. Ähnlich wie in Dargen ein kunterbuntes Sammelsurium, aber halt rein auf Spielzeug beschränkt. Und es hängen sogar Modellbaubogen als Dekoration im Hintergrund einiger Vitrinen! Allerdings aus der Zeit des 3. Reiches mit Bezug auf eine kritische Bewertung des damaligen Kriegsspielzeuges allgemein.

Aber diese kontroverse Darstellung ist ja durchaus berechtigt.

Ich wünsche dir bei deinen Nachfragen viel Erfolg, Jürgen!

Axel

Kartonist86

Schüler

  • »Kartonist86« ist männlich

Beiträge: 94

Registrierungsdatum: 17. August 2007

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 8. Mai 2011, 20:49

Hallo Jürgen,

ich wusste doch ich hatte irgendwo nen Fehler 8o . Danke für die Korrektur.

Viele Grüße
Marcel
im Bau:derzeit einige MDK Modelle + Das große Buch des Kartonmodellbaus
Kranich IL-62 Aeroflot (wird bestimmt bald weitergebaut!!!)

in der Warteschlange: viel zu viele :D + Historische Stadt von Vyskovsky

Fertiggestellt: 2009:MDK H3A Sachsenring, GW/60 S-4000-1,Skodà 120 LS, Tyrell P-34
2010:ein paar Vyskovsky Modelle

Cougarman

Schüler

  • »Cougarman« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 20. September 2011, 23:31

dann war ich auch mal auf Usedom unterwegs, wie alle Touristen.
die Gelegenheit meine neue Kamera auszuprobieren.
leider gab es keine Flugzeuge in Peenemünde, zumindest konnte ich die nicht finden. :(




mehr Bilder unter: http://imageshack.us/g/62/dsc0148ac.jpg/
mfg Hannes.
-------

Cougarman

Schüler

  • »Cougarman« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 21. September 2011, 00:00

und nach Dargen



mehr Bilder unter: http://imageshack.us/g/171/dsc0084kq.jpg/
mfg Hannes.
-------

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. September 2011, 09:49

Hallo Axel,
hallo Werner,

vielen Dank für euere Bilder.

Das war auch für mich eine kleine Urlaubsnachlese, wseil ich mit meiner Frau im August ebenfalls auf Usedom war.

U. a. war ich im Hangar 10 auf dem Flughafen Heringsdorf. Hangar 10 in Heringsdorf auf Usedom

Ich glaube, dass man noch länger auf dieser Insel sein muss, um dort alles zu entdecken. Was uns z. B. fasziniert hat, ist die Tatsache, dass die Bahnhöfe und abgestellten älteren Wagen und Züge nicht mit Schmierereien "verziert" sind!

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Cougarman

Schüler

  • »Cougarman« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

  • Nachricht senden

28

Samstag, 24. September 2011, 09:44

In Peenemünde liegt auch noch das russische U-Boot U-461.
durch das ich mich durchgequält hatte, nicht ganz einfach ;)



mehr Bilder unter: http://imageshack.us/g/199/dsc0188er.jpg/
mfg Hannes.
-------

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

29

Samstag, 24. September 2011, 18:47

Hallo,

zur U 461 noch einige Bilder

Viele Grüße

Hans-Jürgen
»Hans-Jürgen« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8596_kartonbau.jpg
  • IMG_8597_kartonbau.jpg
  • IMG_8598_kartonbau.jpg
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Social Bookmarks