Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Marco Scheloske« ist männlich
  • »Marco Scheloske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Juni 2010, 22:34

Unseen University (Terry Pratchet, Scheibenwelt)

Mh, ist diese Rubrik überhaupt richtig, oder eher "Architekturmodelle". Nein, ich denke, hier passt es ganz gut, schließlich handelt es sich um ein fiktives Gebäude: Die "Unseen University" aus Terry Pratchets Scheibenwelt-Romanen.

Obwohl Gebäude eigentlich gar nicht mein Fokus sind, und Fantasy auch nicht unbedingt (mein Metier ist eher die Science Fiction) hat es mir dieses tolle Kartonmodell vom ersten Augenblick an angetan. Die Texturen finde ich äußerst gelungen: nicht wirklich fotorealistisch, aber auch nicht comichaft... irgendwie wirken die fertigen Gebäude auf mich wie ein dreidimensionales Ölgemälde, einfach schön anzusehen.

Als ich dann noch feststellen durfte, dass dieses Bastelbogen-Buch für bereits 16 britische Pfund in England inkl. Versand(!) zu haben ist konnte ich nicht mehr widerstehen...

Man erhält es dank ISBN auch hier in Deutschland in jeder Buchhandlung, aber zu einem höheren Preis. Die "Mayersche" zum Beispiel bot es mir für 29,95 Euro an.

166 Seiten Umfang, davon knapp 40 für die ausführliche Anleitung. Alles als ca. 5 cm starkes Paperback gebunden - eigentlich viel zu schade zum zerschneiden!

Aber es muss ja doch sein, und so habe ich den Rücken aufgeschnitten und den Anleitungsteil neu per Wire-O-Bindung gebunden, was das arbeiten damit entschieden vereinfacht:



Nach einer netten, typisch locker-flockigen Einleitung von Terry Pratchet selbst (er rät an deren Ende doch eine 2. Ausgabe zu kaufen, für das Bücherregal...) und allgemeinen Tipps zum Kartonmodellbau beginnt der Bastelbogenteil mit dieser atmosphärisch schön passenden Seite, man wird regelrecht in das Buch und den Bau hineingezogen:



Bevor ich mit der Unseen University begann habe ich, um vorher überhaupt mal ein Architekturmodel gebaut zu haben, das Castel del Monte von Schreiber gebaut, welches in der Galerie unter der Rubrik "Architektur" zu finden ist. Nach dieser "Fingerübung" ging es letzte Woche dann endlich los mit der Universität. Ich begann jedoch nicht mit der Bibliothek, welche als erstes in der Anleitung auftaucht, sondern habe mir als weitere Übung erstmal ein deutlich kleineres Element ausgesucht, die "Wall of names" zusammen mit der "River Wall". Der Zusammenbau ging so problemlos, dass ich keine Bauphasenfotos gemacht habe, aber hier sind Bilder im fertigen Zustand:







Bei der mit zur Verfügung stehenden Zeit zum basteln denke ich, dass ich mit dem Modell locker 1-2 Jahre beschäftigt sein werden. Erwartet also bitte nicht tägliche Updates hier, aber dafür immer mal wieder. Ich werde besonders interessante Baustufen posten, außerdem ganz speziell dann, wenn Probleme auftauchen sollten (aber ich rechne nicht wirklich damit). Natürlich auch Bilder der fertigen Gebäude. Ganz am Schluß werde ich eine Bodenplatte mit Fluß etc. bauen, ca. 80 x 80 cm groß. Es wird also mit der Zeit einiges zu sehen geben.

Viel Spaß und bis bald!
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


Heidi

Schüler

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 27. April 2010

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Juni 2010, 12:20

Hallo Marco,
ich habe die Uni auch gebaut und muß sagen es sind keine Ungenauigkeiten aufgetaucht. Kann man sie also so "locker weg bauen" :D
Meine wartet noch auf den "Unterbau". Also sprich die Idee mit Fluß hatte ich auch, nur die Zeit...
Du wirst sicher viel freude an diesem Modell haben. Noch ein kleiner Tip, ein Pratchett-Hörbuch nebenbei unterstreicht das ganze... ;)
Grüße Heidi

  • »Marco Scheloske« ist männlich
  • »Marco Scheloske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Juni 2010, 12:31

Zitat

Original von HeidiNoch ein kleiner Tip, ein Pratchett-Hörbuch nebenbei unterstreicht das ganze... ;)


Du wirst lachen: Bevor ich mir das Modell angeschafft habe hatte ich noch nichts von Terry Pratchet gelesen! Ich kannte ihn und die Scheibenwelt zwar vom Hörensagen, weiter aber auch nichts. Das Modell habe ich nur gekauft, weil ich es optisch so ansprechend fand, und der Preis unschlagbar ist.

Mittlerweile habe ich einige Scheibenwelt-Romane gelesen (schön von Band 1 an) und muss sagen: Da habe ich bisher ganz schön was verpasst. Stilistisch wie mein Lieblingsbuch "Per Anhalter durch die Galaxis", einfach fein zu lesen. :]
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:32

Verfilmungen...

Moin zusammen,

nunja, und die Verfilmungen sind auch amüsant..Tim Currey als pöser Zauberer...die Schuhe sinds...

Herrlich


Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

madkaz

Schüler

  • »madkaz« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 12. Februar 2010

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Juni 2010, 23:51

Ich habe es gerade über Amazon bestellt, neu für 10,56 € plus 3 Eumel Versand. Geil !!!

  • »Marco Scheloske« ist männlich
  • »Marco Scheloske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Beruf: Mediengestalter / Reprograf

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Juni 2010, 09:42

Zitat

Original von madkaz
Ich habe es gerade über Amazon bestellt, neu für 10,56 € plus 3 Eumel Versand. Geil !!!


Sag ich doch: Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Das Papier ist schon mehr wert!
Gruß aus MG und "In glue we trust"
Marco ("The Baseman")


madkaz

Schüler

  • »madkaz« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 12. Februar 2010

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Juni 2010, 23:39

Ist schon verschickt worden, ich bin so gespannt.

Social Bookmarks