Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich
  • »MichiK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. September 2005, 22:56

Unimog U 411 (Unimog-Club Gaggenau/S&S, 1:24)

Heute ist mal wieder der Postbote bei uns vorbeigekommen und hat mir einen knuffigen Brief vom Unimog-Club Gaggenau e.V. gebracht. Drinnen befand sich dieser Bastelbogen, ein U 411, der noch weitgehend dem Ur-Unimog gleicht. Das Modell ist eine Auftragsarbeit von Scheuer & Strüver (Konstrukteur unbekannt, könnte aber Piet sein), recht einfach gehalten (was aber zum Teil auch am Vorbild liegt) und, wie üblich, mit einer hübschen Grafik.

Bestellen kann man den U 411 (und einen wesentlich moderneren U 1000) im UCG Shop(und zwar unter Sonstiges, nicht Modelle!).

Viele Grüße,
Michi
»MichiK« hat folgendes Bild angehängt:
  • U411.jpg
ROMANES EVNT DOMVS !

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • »Piet« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 22. August 2004

Beruf: Konstukteur

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. September 2005, 11:38

RE: Unimog U 411 (Unimog-Club Gaggenau/S&S, 1:24)

Hallo allerseits!

Der Unimog U 411 stammt nicht von mir, aber der U 1000 in gelber Farbe.
Der Name des Konstrukteurs ist Thomas Filip.
Die Hamburger Deichstraße und die (noch nicht erschienenen Landungsbrücken) sind auch von ihm.
Mittlerweile ist Thomas Filip irgendwie verschollen.

ich mach' mich jetzt vom Acker in Richtung Leipzig zur Messe.
Vielleicht schaut ja der eine oder andere mal vorbei!

Bis dann

Piet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Piet« (27. September 2005, 11:43)


  • »ramatoto« ist männlich

Beiträge: 769

Registrierungsdatum: 15. Juni 2005

Beruf: Hausmeister

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. März 2009, 12:15

Ich grabe mal diesen uralten Beitrag aus.....

Die Modelle werden immer noch über den Unimog-Club vertrieben, und das zu SAGENHAFTEN Preisen!!!

93 Cent/Stück!!!!!

Völlig unkomplizierte Abwicklung, und schnelle Lieferung, Versandkosten zum Selbstkostenpreis!!!!

Nur zu empfehlen!!
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

Social Bookmarks