Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

keinerkenntmich

Fortgeschrittener

  • »keinerkenntmich« ist männlich
  • »keinerkenntmich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 19. April 2005

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Februar 2008, 22:54

Und nochmal "Die Tante Ju "

Nun geht´s los.

Mein Beitrag zum 4. Geburtstag des Forums:

Es wird angeschnitten:

P.S. Vielen Dank an Helmut Wiesmann für diesen zwar einfachen, aber doch schönen Bogen
»keinerkenntmich« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild001.jpg
  • Bild002.jpg

2

Samstag, 16. Februar 2008, 22:57

RE: Und nochmal "Die Tante Ju "

Aber hallo! Das erste Mal, daß ich die 52 von HMV sehe - eine gute Wahl! Nachdem ich das Geli-Modell schon gebaut habe, bin ich besonders gespannt. Toi toi toi!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Februar 2008, 23:05

Hallo rutz, *klugscheißmodusan*

Du meinst wohl WHV oder Möwe. :D

Als das Model erschien, wussten Benjamin und Liane bestimmt noch nicht, dass sie irgendwann mal einen Verlag haben. ;)

Schöne Grüsse

René *klugscheißmodusaus*


Kartonbau.de ... Mein Forum

4

Samstag, 16. Februar 2008, 23:21

:rotwerd: :rotwerd: :rotwerd: und das im nüchternen Zustand - don't drink and cut, just kiff and glue :rotwerd: :rotwerd: :rotwerd:
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Februar 2008, 23:33

@rutz ... alles klar ... :prost:

Bevor ich es vergesse:

Hallo Joachim,

schöne Modellwahl! So eine Tante Ju hat auch nach 70 Jahren noch Ihre Reize. Bin gespannt wie dasWHV-Modell so wird. Der Anfang ist ja vielversprechend.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 6 028

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Februar 2008, 09:20

Hallo Keinerkenntmich,


die habe ich vor ewigen Tagen gebaut, wenn ich mich erinnere, passte alles prima. Aber die ohne Holm an den Rumpf geklebten Tragflächen neigten dazu die Flügel hängen zu lassen, da würde ich einen durch den Rumpf gehenden Holm als Stabilisator einziehen.

Zaphod

keinerkenntmich

Fortgeschrittener

  • »keinerkenntmich« ist männlich
  • »keinerkenntmich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 19. April 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:55

Hallo Zaphod,

danke für den Hinweis, habe mir auch schon Gedanken gemacht ob ich da wohl einen gleichmäßigen Winkel (von vorne gesehen) für beide Flächen hinbekomme.

Ein bisschen Pappe durch den Rumpf geschoben sollte aber kein Problem sein.

Gruß
Joachim

Helmut Wiesmann

unregistriert

8

Sonntag, 17. Februar 2008, 17:17

Hallo Joachim

Schön, dass Du das altehrwürdige Modell in Angriff nimmst.
Trotz seiner einfachen Bauweise ergibt sich doch ein attraktives und imposantes Flugzeugmodell.

Ein durchgehender Tragflächen-Spant ist sicherlich hilfreich, erfordert aber doch einige Überlegungen, weil er nicht nur durch den Rumpf, sondern auch durch die rechts- und linksseitigen -noch waagrecht verlaufenden- Anschlussstücke, und dadurch durch mehrere Formspanten geführt werden muss.

Es empfiehlt sich auch, die Fahrwerksstreben durch Rundhölzer (innen) zu verstärken, und auf eine stabile Verklebung an den Radverkleidungen und den Tragflächen zu achten.

Deinen Baubericht werde ich aufmerksam verfolgen.

Freundliche Grüße

Helmut

keinerkenntmich

Fortgeschrittener

  • »keinerkenntmich« ist männlich
  • »keinerkenntmich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 19. April 2005

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. März 2008, 21:18

Hallo Kartongemeinde,

ich krieg einfach keinen vernünftigen Baubericht hin.

Basteln, Fotografieren und zeitnah einstellen schaff ich einfach nicht.
Meine Hochachtung an all die wunderschönen Bauberichte hier im Forum =D> =D>

Deshalb hier nur die abschließenden Bilder:

Die Tante Ju ist fertig.

Verstärkungen für die Tragflächen und das Fahrwerk habe ich doch nicht eingebaut.

Das Modell ist einfach schon so stabil genug und hat mir viel Spaß bereitet.
»keinerkenntmich« hat folgende Bilder angehängt:
  • JU 52-003.jpg
  • JU 52-004.jpg
  • JU 52-005.jpg

keinerkenntmich

Fortgeschrittener

  • »keinerkenntmich« ist männlich
  • »keinerkenntmich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 19. April 2005

  • Nachricht senden

10

Montag, 31. März 2008, 21:19

und den Rest:
»keinerkenntmich« hat folgende Bilder angehängt:
  • JU 52-006.jpg
  • JU 52-007.jpg
  • JU 52-008.jpg

  • »MCWOB-Maik« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

11

Montag, 31. März 2008, 21:41

Hallo Joachim,

Das Modell gefällt mir sehr gut und obwohl es sehr einfach gehalten ist hat es eine schöne Wirkung.
Das mit den Bauberichten kenne ich auch habe da auch noch meine Probleme zwischendurch mal ein Foto zu machen.


Gruß Maik

Social Bookmarks