Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rainer A

Anfänger

  • »Rainer A« ist männlich
  • »Rainer A« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 5. Mai 2015

Beruf: ab 1.6.17 Rentner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. August 2016, 17:57

Und noch eine BKM 102 ( Paper Shipwright )

Nachdem ich schon ein paar Workboats von David gebaut habe, wollte ich mal etwas neues probieren. Ich habe mir vor einiger Zeit bei David die BMK 102 / 103 gekauft. Ich baue sie aus einer Kopie, denn sicher geht noch ne Menge schief. Sicher werde ich nicht die Qualität von Robi erreichen, aber ich versuche mein z, Zt. Möglichstest. Auch wird der Bau bei mir eine Weile dauern, da ich bis zum Rentenalter noch ein paar Monate habe, und es auf der Zielgrade auch langsam etwas Anstrengend wird.

Anders als Robi, habe ich den Rumpf nicht aus Bristolkarton, sondern aus 3 facher Graupappe geklebt. Ich stelle hier von Zeit Bilder ein. Einen kompletten Baubericht schreibe ich nicht, denn das kann Robi viel besser :thumbsup:
Hier nun zwei Bilder vom aktuellen Baustand


Rainer
»Rainer A« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC09656 (Copy).JPG
  • DSC09657 (Copy).JPG

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (29.08.2016)

2

Sonntag, 28. August 2016, 19:12

Hallo Rainer,

sieht doch sehr gut aus, sogar die Plankenlage verdoppelt ( habe ich nicht gemacht). Also, nur keine falsche Scham, zeig immer fleissig deine Baufortschritte, es muss nicht immer ein genauer Bericht werden. Wichtig ist aber, Fehler bei Teilen oder der Anleitung für Nachbauer zu benennen.

Wenn du es noch korrigieren kannst, dann versuche die Schornsteinplatte in der Mitte waagerecht zu setzen.

Weiter so,
Liebe grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Rainer A

Anfänger

  • »Rainer A« ist männlich
  • »Rainer A« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 5. Mai 2015

Beruf: ab 1.6.17 Rentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. August 2016, 20:00

Danke Robi

leider kann ich die Schornsteinplatte nicht mehr ändern, da ich seitlich innen kleine Pappstreifen als Auflage verleimt habe, und das mit Ponal, das bring ich nicht mehr auseinander. Mir ist der Fehler erst durch deinen Baubericht aufgefallen. Alle Bilder die ich mir angeschaut habe, waren da nicht sehr eindeutig.

Rainer

Rainer A

Anfänger

  • »Rainer A« ist männlich
  • »Rainer A« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 5. Mai 2015

Beruf: ab 1.6.17 Rentner

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. August 2016, 02:11

Nummerierung falsch

Auf Bauteil 6 ist die Nummerierung für Nr 22 angegeben. Das ist falsch, es muß 23 a sein
»Rainer A« hat folgendes Bild angehängt:
  • BKM 102  S1 001-b.jpg

Social Bookmarks