Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bernd Kothera

Fortgeschrittener

  • »Bernd Kothera« ist männlich
  • »Bernd Kothera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 5. August 2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2007, 15:05

Umgebindehäuser der Oberlausitz - die Erste

Hallo zusammen,

heute möchte ich den "Häuslebauern" unter uns mal was Nettes aus meiner Ecke Deutschlands vorstellen: Es sind drei Umgebindehäuser von drei verschiedenen "Herstellern", die ich nur durch Zufall beim Besuch des Museums Reiterhaus entdeckte und die natürlich sofort mit mußten (schon aus lokalpatriotischer Sicht)!
Vielleicht findet Ihr sie interessant, auch wenn's keine "großen Dinger" sind...

Erstens:

Aus der Reihe Die Hauslandschaften Europas, Gruppe A Landschaft der oberlausitzer Umgebindehäuser kommt als Nr. 14 die Alte Mangel in Ebersbach/Sa. daher.
Konstrukteur und Herausgeber der Reihe (auch einiger Bücher über das Basteln mit Karton) ist Horst Schubert aus Dresden.
Es ist ein computergezeichneter Bogen im Maßstab 1:160 mit 21 Teilen und in sauberem Offsetdruck auf Karton mit mindestens 160g gedruckt.
Eine kleine 3D-Skizze ist dabei und eine Seite mit historischem Hintergrund.
Ob und wo die anderen Bögen der Reihe erhältlich sind, hab ich im Moment noch nicht rausbekommen.
»Bernd Kothera« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0084_kartonbau.jpg
  • PICT0085_kartonbau.jpg
  • PICT0086_kartonbau.jpg
  • PICT0087_kartonbau.jpg
  • PICT0088_kartonbau.jpg
…die Welt ist doch wirklich groß genug, dass wir alle darin Unrecht haben können.
Arno Schmidt

Bernd Kothera

Fortgeschrittener

  • »Bernd Kothera« ist männlich
  • »Bernd Kothera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 5. August 2006

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Mai 2007, 15:09

Umgebindehäuser der Oberlausitz - die Zweite

Zweitens:

auf einem gefalteten A3-Bogen hab ich hier das Reiterhaus in Neusalza-Spremberg.

Es ist ebenfalls im Maßstab 1:160, gestaltet von Klaus Herzog und stellt eines der ältesten (wenn nicht gar das Älteste) Umgebindehaus der Oberlausitz aus dem Jahre 1660 dar.

Hier die beiden Fotos:
»Bernd Kothera« hat folgende Bilder angehängt:
  • PICT0082_kartonbau.jpg
  • PICT0083_kartonbau.jpg
…die Welt ist doch wirklich groß genug, dass wir alle darin Unrecht haben können.
Arno Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Kothera« (7. Mai 2007, 15:15)


Bernd Kothera

Fortgeschrittener

  • »Bernd Kothera« ist männlich
  • »Bernd Kothera« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 317

Registrierungsdatum: 5. August 2006

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Mai 2007, 15:14

Umgebindehäuser der Oberlausitz - die Dritte

Und Drittens:

Ein liebevoll handgezeichnetes "Kleines Häusel" aus Bertsdorf im Zittauer Gebirge, Maßstab 1:100 von Herrn Riess.

Falls jemand Interesse hat, kann ich die Modelle gerne besorgen oder die Bezugsadressen mailen.
»Bernd Kothera« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0081_kartonbau.jpg
…die Welt ist doch wirklich groß genug, dass wir alle darin Unrecht haben können.
Arno Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bernd Kothera« (7. Mai 2007, 15:16)


Social Bookmarks