Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich
  • »Pitje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. November 2012, 20:40

Ulmer Kartonbau-Stammtisch goes Modellbahnschau Westerstetten

Hallo zusammen,

in schwäbischen Westerstetten fand heute die turnusmäßige Modellbahnschau des dortigen Modellbahnclubs statt.
Unser Stammtischmitglied lucie (Karl-Heinz) ist diesem Modellbahnclub verbunden und hat dort einen Ausstellungsraum für unsere Kartonmodelle organisiert, wo wir unser schönes Hobby mittels einiger Modelle und life-Bastelvorführungen näher bringen konnten.

Wir wollen Euch einige Eindrücke davon zeigen. Die Resonanz über den Tag hinweg war sehr groß, die Reaktionen durch die Bank weg sehr positiv und ich denke, dass der ein- oder andere Gast inspiriert werden konnte auch damit zu beginnen.





Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich
  • »Pitje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. November 2012, 20:43

Hier der Link zu diesem Event für alle, die mehr wissen möchten:
http://modellbahn-westerstetten.de/





Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich
  • »Pitje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. November 2012, 20:52

Keine Modellbahnausstellung ohne Modelleisenbahnen:







Sodele, das war's, viel Spaß mit den Eindrücken.

VG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

Omykron

Fortgeschrittener

  • »Omykron« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 11. Januar 2006

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. November 2012, 22:41

noch ein paar Impressionen

Ja, da war echt was los bei uns Kellerkindern. Fand es auch schade daß die Eisenbahnmodelle von Pirling und der Seenotrettungskreuzer gefehlt haben.




  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. November 2012, 23:05

Westerstetten

Ahoi zusammen,

danke für die Bilder, ich huste hier noch ein paar Kartonteile aus dem Bogen........ und bin hoffentlich bald wieder ohne Schniefnase, da habe ich null Geduld.....

bis bald

Micha

braintech

Schüler

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 27. April 2006

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. November 2012, 12:22

Hi Pitje

can you please tell me who published the model on the 16th image in this thread? the one on the left side to the Ulm Cathedral from Schreiber Bogen.

Thanks

Miro

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich
  • »Pitje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. November 2012, 13:24

Hi Miro,
This is also the Ulm cathedral from Schreiber.
Lucie, who built it, scaled it in 1:160 instead of 1:300.

Greetings
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

8

Dienstag, 13. November 2012, 16:26

Hallo Peter,
eine schöne Initiative die Schule machen sollte. Und im übrigen eine tolle Modellauswahl und Darstellung. Haben die´Eisenbahner keine langen Zähne wegen der Architekturmodelle bekommen?

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 210

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. November 2012, 18:31

Hallo Stammtischbrüder,

den Bildern nach ist mir wirklich was entgangen - tollen Modelle!
Ich wäre wirklich gerne mit dabei gewesen...aber vielleicht gibts ja davon mal eine Neuauflage?!

Schöne Grüße!
Bernhard

Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich
  • »Pitje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. November 2012, 18:51

Hallo Robert,

vielen Dank für deine anerkennenden Worte! :)
Es hat auch riesigen Spaß gemacht. Wie durch Zufall decken wir mit den Stammtischmitgliedern eigentlich den gesamten Modellbereich ab, durch Bernhard wäre die Richtung Pirling Loks und Schiffbau und durch Michael der zivile Schiffbau noch stärker repräsentiert gewesen.
Was die Architekturmodelle anbelangt, hatte ich eigentlich die gegenteilige Wahrnehmung.
Mir schien, als ob wir eine Tür in einen Raum mit bis dato unbekannten Möglichkeiten aufgestoßen hätten.
Zufällig habe ich mir fürs vorbasteln diese Sparte ausgesucht und ein paar Schreiber Altstadthäuser in 1:87, also passend zu h0 gebaut.
Die Texturen sind weitaus feiner, als die der Plastikmodelle und das Argument nach einer sehr beträchtlichen Geldersparnis hat doch den ein- oder anderen in diese Richtung gezogen, denke ich.
Hier die beiden "Vorführ"-Häuser:
Die am häufigsten gemachte Bemerkung der Zuschauer war übrigens, mit wenig Kleber man eigentlich auskommt... :D (insbesondere haben dies Mütter zu ihren Söhnen bemerkt..)



Wir alle sind sehr interessierten Leuten begegnet und haben angeregte Gespräche geführt.

@Bernhard: es war sehr schade, dass Du nicht da sein konntest. Aber so ist das nun mal leider. Von mir aus kann es gerne eine weitere Auflage geben. Ob bei der nächsten Modellbahnausstellung, oder in anderem Umfeld werden wir sehen.
@Michael: weiterhin gute Besserung! War auch sehr schade das Du nicht dabei warst!

VG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

  • »Michael112« ist männlich

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2008

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. November 2012, 21:48

Westerstetten

Ahoi Peter,

mich hat es auch geärgert, aber es wird ja eine Wiederauflage geben. Die Rückmeldungen waren wohl sehr positiv !! Modellbahnern kann ich nur raten Betonbrücken und Gebäude tatsächlich aus Karton selbst zu versuchen. Eine Spannbetonbrücke aus Bristolpaper halte ich bei entsprechender Ausführung auch für Spur I tauglich. Bei Stahlfachwerk zählt die Geduld, sollte aber funktionieren.
....und ich werde mit einer weiteren Extraportion Vitaminen das Übel aus Hals und Haus jagen.......

Ich freu mich schon auf den nächsten Stammtisch, vielleicht mit neuen Interessenten.....

Micha

Omykron

Fortgeschrittener

  • »Omykron« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 11. Januar 2006

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. November 2012, 09:08

Re: Wiederauflage

@hemingway: Ich wäre wirklich gerne mit dabei gewesen...aber vielleicht gibts ja davon mal eine Neuauflage?!

@Bernhard: es war sehr schade, dass Du nicht da sein konntest. Aber so
ist das nun mal leider. Von mir aus kann es gerne eine weitere Auflage
geben. Ob bei der nächsten Modellbahnausstellung, oder in anderem Umfeld
werden wir sehen.


Nun, es gibt in Senden und Bellenberg zwei Modellbahn- bzw. bauclubs. Da könnte ich mal anfragen ob wir da mitmachen könnten.
Eine andere Möglichkeit habe ich schon seit einiger Zeit im Hinterkopf:



Für dieses Jahr etwas zu kurzfristig, aber wenn euch Dietenheim (selbe Entfernung wie Illertissen) nicht zu weit ist, kann ich ja mal den Vorschlag machen das wir 2013 den Ratssaal okkupieren. Titel hätte ich auch schon. "Alles aus Papier - aber nicht von Pappe!"
Gruß Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Omykron« (18. November 2012, 00:33)


Pitje

Erleuchteter

  • »Pitje« ist männlich
  • »Pitje« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 558

Registrierungsdatum: 30. Januar 2010

Beruf: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. November 2012, 13:03

Hi Sven,

Das hört sich in der Tat interessant an. Das können wir auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, auch das Motto ist klasse! :-)
Schönes WE zusammen

VG
Peter
Parallel im Bau:
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250

14

Samstag, 17. November 2012, 13:11

Servus Stammtischkollegen,

ich denke, diese Themen gehören hier nicht öffentlich diskutiert - es ist etwas, was nur uns etwas angeht.

Klaus

Social Bookmarks