Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alebe

Schüler

  • »alebe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Juli 2009, 20:52

U.S.S. Voyager

Hallo,
bevor ich mich angemeldet habe, habe ich ein bischen im Forum gestöbrt, bin aber leider nicht so richtig fündig geworden.

Ich suche ein möglichst fehlerfreies Modell von der U.S.S. Voyager...
Leider hat die suche nur Ergebnisse mit Fehlern ausgespuckt, oder aber es war die Rede von unoffiziellen nicht öffentlichen Vorlagen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, viele Grüße

Alebe

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Juli 2009, 21:22

Hallo Alebe!

Was deine Frage angeht: die Suche nach einem möglichst fehlerfreies Modell der Voyager kannst du vergessen! Die haben alle irgendwelche Fehler! Mal größere, mal kleinere! Mal ist es die Konstruktion, mal die Textur!

Was allerdings die "unoffiziellen nicht öffentlichen Vorlagen" angeht, hatte sich diese Woche etwas geändert! Die von mir überarbeitete Voyager steht nun (offiziell) zum Download in 2 Maßstäben zur Verfügung!
Hier der direkte Link:

http://yankee44.webs.com/freepaperstartrek.htm

Falls du aber ein Neuling in Sachen Kartonmodellbau bist, empfehle ich dir dann doch die 1/800er Version zu bauen!

LG
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »D-WHALE« (2. Juli 2009, 22:14)


alebe

Schüler

  • »alebe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juli 2009, 07:46

vielen Dank für deine Hilfe!
wie kann ich denn die Datei öffnen???

Viele Grüße
Alebe

  • »claus_p_j« ist männlich

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

alebe

Schüler

  • »alebe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Juli 2009, 18:18

Danke...

Mittlerweile habe ich rausgefunden, das 160g-Papier am besten zum Bauen geeignet ist, was empfehlt Ihr mir für Kleber?

Gruß
Alebe

  • »claus_p_j« ist männlich

Beiträge: 821

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2008

Beruf: Descheck vom Dienst

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juli 2009, 19:48

Also, das ist natürlich auch Geschmackssache, aber ich bevorzuge Ponal Express - ca. 10% Wasser und einen Klecks Spülmittel (gegen die Oberflächenspannung) dazu. Das ganz wird mit einem Pinsel aufgetragen.
Wenn die kurze Trockungszeit stört (also z.B. wenn Teile länger nachjustiert werden sollen) verwende ich UHU Flinke Flasche und für Problemzonen UHU Sekundenkleber Spezial (für poröse Materialien).

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Juli 2009, 20:35

Zitat

Original von alebe
wie kann ich denn die Datei öffnen???


Das mit dem Pepakura Viewer hat Claus ja schon geschrieben! Es ist auch noch eine PDF-Version in Arbeit für alle die, die einen Mac haben, da das Programm dort (angeblich) nicht läuft!

Beim Kleber würde ich dir als billigste Variante auch den Ponal Weißleim empfehlen! Den gibts zwar in den meisten Schreibwarenläden, aber Großpackungen gibts in einem guten Baumark in der Holzabteilung! einfach mal dort fragen!
Warum man allerdings Wasser reinmachen soll, hab ich bis heute nicht verstanden! Das Wasser macht ihn zwar dünnflüssiger, aber ich hatte bis heute keine Probleme mit dem unverdünnten Kleber!

Die Sache mit dem UHU FF (schwarz/gelb) und der langen Trocknungszeit kann ganz schnell nach hinten losgehen! Einfach mal zwei Blatt Papier nehmen und beide dünn (!!!) mit dem Kleber bestreichen, kurz ablüften lassen und dann beide Blätter zusammenbringen! Die Verbindung hält schneller und bombenfester als eine Klebeverbindung mit Weißleim!!!
Der UHU ist eigentlich eher dazu geeignet, Bauteile, die mit Pappe verstärkt werden müssen auf genau jene selbe zu kleben!

Gruß
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

alebe

Schüler

  • »alebe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juli 2009, 21:51

super danke für die fixen antworten!
eine frage habe ich noch, wieso hast du zwei so ähnliche massstäbe erstellt?
1:700
1:800
der Unterschied beträgt doch nur knapp 5 cm oder?
gruß
alebe

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Juli 2009, 22:20

Du mußt genauer lesen!!!
Das eine ist 1/800, das andere ist 1/1700! ;) Und da ist der Unterschied dann doch mehr als nur 5cm :D

Gruß
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

alebe

Schüler

  • »alebe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. Juli 2009

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Juli 2009, 23:33

oh sorry... dann werde ich mich mal im urlaub daran setzen, danke erstmal für eure tipps...

Christine

Fortgeschrittener

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Beruf: Lebenskünstlerin, Autorin, Altenpflege

  • Nachricht senden

11

Samstag, 4. Juli 2009, 11:24

Zitat

Original von D-WHALE

Hier der direkte Link:

Danke Marko!
Gruß, Christine
:P Ist das Modell erst ruiniert, klebt´s sich völlig ungeniert.
Aktuelles Projekt: Derzeit beschäftige ich mich hauptsächlich mit dem Schreiben.

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

12

Samstag, 4. Juli 2009, 15:53

Keine Ursache, Christine! Es lag ja nicht an mir, daß die Dateien so spät als Download kamen :rolleyes:

Eine Anmerkung habe ich aber noch zu den Dateien:
Wenn man die PDO-dateien öffnet und geht auf die rechte Seite mit den Teilen, befindet sich links von den weißen Blättern ein Wirrwarr mit Bauteilen!
DAS HAT SEINE RICHTIGKEIT! Diese Teile sind der "Müllhaufen", also alle Teile, die zuviel oder falsch waren! Sie werden niemals ausgedruckt, da sie sich NICHT auf einem der weißen Blätter befinden! Das bei der 1700er Version mehr Teile dort zu finden sind, ist auch richtig, da diese Teile in diesem Maßstab schon nicht mehr baubar wären!!! Also keine Panik, das da irgendwas fehlen könnte! ;) Ich hab das Teil schließlich selber auch gebaut!

Ich schreibe das nur, da ich bereits einige Mails und PN´s deswegen erhielt! Ich bin den Leuten aber NICHT böse, daß sie mich darauf aufmerksam gemacht haben! Solche Teile existieren nunmal, wenn man ein Modell im "brasilianischen Stil" "konstruiert"! :rolleyes:

Gruß
Marko
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

Christine

Fortgeschrittener

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Beruf: Lebenskünstlerin, Autorin, Altenpflege

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. Juli 2009, 16:01

Zitat

Original von D-WHALE
der "Müllhaufen"


Habe mich auch schon gefragt, was das für´n merkwürdiger Fliegenschiß ist... :D
Danke für die Info!
Gruß, C.
:P Ist das Modell erst ruiniert, klebt´s sich völlig ungeniert.
Aktuelles Projekt: Derzeit beschäftige ich mich hauptsächlich mit dem Schreiben.

D-WHALE

Profi

  • »D-WHALE« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

14

Samstag, 4. Juli 2009, 16:19

jetzt fang du auch noch an
In stiller Trauer

"Die Angst vor langen Wörtern heißt Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie." 8o

Social Bookmarks