Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MaxMartin

Schüler

  • »MaxMartin« ist männlich
  • »MaxMartin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. August 2009, 15:02

U-Boot mit Inneneinrichtung

Hallo,
gibt es eigentlich einen U-Boot Bausatz der auch die Inneneinrichtung enthält?
So etwa einen Querschnitt mit Einblick ins Innenleben?
Gruß
Max

pietschker

Schüler

  • »pietschker« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 25. April 2009

Beruf: Maschinenbauer, jetzt Softwareberater

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. August 2009, 15:47

RE: U-Boot mit Inneneinrichtung

Ja, gibt es: Nemos "Nautilus" (Deutsches Schifffahrtsmuseum, geschätzter Maßstab 1:100, 16 Bögen A4).
Weiß aber nicht, ob es das ist, was du gesucht hast.
Lutz Pietschker, Berlin
http://flyhi.de/modellbau/modellbau_01.html

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 637

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. August 2009, 16:07

Max,

unser Freund Volker hat ein U212 als Schnittmodell konstruiert/gebaut und sonst suchen nach diesem Begriff hilft auch weiter.

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 077

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. August 2009, 16:18

WELCHES U-Boot meinst Du denn? Im Plastkbereich hatte Revell mal das U2540 - ein Typ XXI-Boot - auf dem Markt, vielleicht kann man von DEM etwas in den Kartonbereich ableiten.

racepaper

Konstrukteur

  • »racepaper« ist männlich

Beiträge: 1 072

Registrierungsdatum: 13. Juni 2005

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. August 2009, 17:29

U-Boot Typ 202 1965

U-Boot Typ 202 - 1965 - Hans Techel
Das Ding ist auch fertig (incl. Anleitung) und wird demnächst in irgeneiner Form zu haben sein.....
»racepaper« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF1044.jpg
... racepaper.de (2000-2016)
meine paper.news auf twitter.com/streetpaper
racepaper.de --- streetpaper.de - bexs-town.de - Bremen

MaxMartin

Schüler

  • »MaxMartin« ist männlich
  • »MaxMartin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2006

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. August 2009, 21:31

Hallo,
ich dachte eigentlich an das U-Boot U96 oder zumindest an ein Modell aus dem WII. Dabei sollte es eher ein Querschnitt sein, so das man von einer Seite die Außenhaut und von der anderen die Innensektionen sehen kann.
Inspiriert durch den Modellbausatz von Revell M1:72 und die CMK Zurüstsätze dachte ich mir es währe ja toll wenn es so einen Bausatz auch aus Papier geben würde. Vielleicht sogar vom Maßstab etwas größer ;)

Das U202 sieht schon recht interessant aus, jedoch für mich ein wenig zu "modern".

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 824

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. August 2009, 22:25

Hallo Max,

es gibt ein 1 : 72-Kartonmodell eines VII C-Bootes von Thaipaperworks, mehrfach hier im Forum vorgestellt. Aber dieses Boot hat keine Inneneinrichtung; so etwas gibt es meines Wissens als Kartonmodell bisher nicht.
Bis die Tage...

Helmut


"Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben - 3 Frauen, 3 Bypässe, 3 Sterne!"

In Erinnerung an Paul Bocuse, † 20. Januar 2018


Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

kleber

Schüler

  • »kleber« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 2. März 2005

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. August 2009, 22:57

Moin,

...gibts vielleicht bald.

Ich konstruiere z.Zt. ein Kartonmodell vom Boot Typ IXD2 aus 1943, in der längeren Minenlegerversion, im Masstab 1:50 (ja, richtig gelesen).

Der Auftraggeber wünscht das es ein Lernmodell wird, welches über eine komplette Längsseite geöffnet ist, und das Innenleben preisgibt. Hierbei muss auf die volle Originalität geachtet werden, d.h. z.B. alle Spanten, wie im Original, müssen vorhanden sein. Habe dafür haufenweise Originalpläne bekommen, wird eine etwas grössere Nummer...

Kiellegung ist bereits gewesen, von der Zentrale-Sektion, ein- zwei Fotos davon stelle ich hier gerne noch ein.

Ansonsten gilt es, warten... Fertigstellung ist vorgeben für 11/2010.

Gruss aus dem Norden!

kleber

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kleber« (20. August 2009, 23:01)


Social Bookmarks