Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. November 2012, 21:41

U-Boot Klasse 212A / Passat-Verlag / 1:250

Moin zusammen,
nachdem mir das Boot der Klasse 206A so viel Spaß gebracht hat, geht es nun an das Boot U-31 (S 181) der Klasse 212A . Es ist der Minimodellbogen M10, der vor wenigen Wochen auf den Markt gekommen ist. Leider war ich so ungeduldig, dass ich doch glatt vergessen habe, den Bogen zu fotografieren. Deshelb findet ihr unten nur ein Puzzle aus Bogen und ausgeschnittenen Teilen.
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8929.JPG
  • IMG_8931.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen Haut« (30. Dezember 2013, 21:40)


Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2012, 21:44

Und nun geht es an das Spantengerüst, das aus einer verdreifachten Grundplatte und verdoppeltem Mittelträger und Spanten besteht. Alle Teile sind stumpf verklebt, was bestens funktioniert.
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8933.JPG
  • IMG_8935.JPG
  • IMG_8934.JPG

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. November 2012, 21:47

Dazu kommt noch der Unterbau für den Turm und alles kann jetzt erst mal in Ruhe durchtrocknen, bis es irgendwann in der nächsten Woche weitergeht. Ich hoffe übrigens, dass unser Sofa besser rüber kommt, als unsere Tischdecke :D .
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8936.JPG
  • IMG_8937.JPG

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 502

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. November 2012, 22:23

Moin Jochen,
ja, ich seh` schon: sehr forcierter Uboot-Bau - das nächste Geleit hat Halifax bereits mit östlichen Kursen verlassen.... :D

Gruß
HaJo

5

Montag, 5. November 2012, 07:13

...Ich hoffe übrigens, dass unser Sofa besser rüber kommt, als unsere Tischdecke :D ...

Unbedingt, Jochen, unbedingt! :D :D

Beste Grüße

Fiete

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. November 2012, 21:42

Moin zusammen,
so forciert geht der Bau momentan doch nicht voran. Schule, Kommunalpolitik und Familie ließen mir in den letzten zwei Wochen keinen Raum. Aber heute geht es doch weiter mit der Außenhülle. diese besteht aus fünf Segmenten, wobei die beiden ersten beidseits des Turms angeklebt werden. Dann kommt das Bugsegment und schließlich die beiden Hecksegmente. Als nächstes geht es dann an den Turm.
Grüße aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8945.JPG
  • IMG_8946.JPG
  • IMG_8947.JPG

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. November 2012, 22:28

Jetzt ist das "Spantengerüst" des Turms fertig. Das wars aber auch für heute.
Grüße aus der Stadt der Punkte :D
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8948.JPG
  • IMG_8949.JPG
  • IMG_8950.JPG
  • IMG_8951.JPG

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. November 2012, 10:00

Hallo Jochen,
unfreiwillig oder nicht, Dein letztes Bild lässt micht daran erinnert, dass solche U-Boote viel Geld kosten. Du hast das sehr schön in ein Bild umgesetzt.

Mit vielen Grüßen
Ulrich

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. November 2012, 19:09

Moin Ulrich,
aber da habe ich einen seeeeeeeehhhhr viel kleineren Maßstab als 1:250 gewählt.
So,
nun geht es weiter mit dem Turm. Da gibt es etliches zum Aussticheln und dann zum Hinterkleben. Bei den Positionslampen musste ein Fensterbriefumschlag dran glauben. Da gerade einer im Briefkasten lag, der aber für meine Tochter war, habe ich mir erlaubt, ein Stück Fenster auszuschneiden :cool: - sie wird wohl nichts dagegen haben. Darauf kamen dann innen die Positionslampen:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8953.JPG
  • IMG_8955.JPG

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

10

Samstag, 17. November 2012, 19:11

Dann ging es ans Zusammenkleben:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8956.JPG
  • IMG_8957.JPG
  • IMG_8958.JPG
  • IMG_8959.JPG

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. November 2012, 19:13

Und schließlich an die Montage auf dem Bootskörper. So, das wars erst mal wieder -
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8960.JPG
  • IMG_8961.JPG

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. November 2012, 20:07

Und nun sind noch die Tiefenruder an den Turm gekommen.
Gruß
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8962.JPG
  • IMG_8963.JPG

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. November 2012, 22:49

Und nun ist noch der erste Periskop/Schnorchel/Antennenmast angebaut. 14 Teile sind noch nach - für heute ist aber definitiv Schluss.
Gruß
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8965.JPG
  • IMG_8966.JPG

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. November 2012, 07:59

Ahoi Jochen,

sehr schön !!!

14 Teile -> na da bist Du ja heute mittag fertig !!!

Stell noch mal bitte das Boot neben der 206er Klasse auf, dann kann man den
Größenunterschied bestimmt gut sehen. Danke !!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. November 2012, 13:10

Moin Jo,
danke! Dann musste ich ja doch noch vormittags loslegen, obwohl eigentlich Basteln am Abend angesagt war. Nun denn: Das Boot ist fertig:
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8967.JPG
  • IMG_8968.JPG
  • IMG_8969.JPG
  • IMG_8970.JPG

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. November 2012, 13:14

Und nun noch der Wunsch von Jo, beide Passatneuigkeiten zusammen. Falls der Wunsch besteht, kann ich mal eine kleine Serie von deutschen U-Booten als Kartonmodell einstellen.
Gruß aus Flensburg
Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8971.JPG
  • IMG_8972.JPG
  • IMG_8973.JPG
  • IMG_8974.JPG

Konpass

Erleuchteter

Beiträge: 1 290

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. November 2012, 13:48

Hallo Jochen !

Glückwunsch zur Erstfertigstellung eines der gedruckten Bögen ! Die Schneidmatte (unsere Helling) macht sich doch deutlich besser als Hintergrund im Vergleich zu den IKEA-Deckchen. Bei diesen Modellen schein es mir besonders wichtig zu sein, den richtigen Stift für die Einfärbung der Schnitt- und Faltkanten zu finden.

Herzliche Grüße

Henning

18

Sonntag, 18. November 2012, 14:11

...Da gibt es etliches zum Aussticheln und dann zum Hinterkleben. Bei den Positionslampen musste ein Fensterbriefumschlag dran glauben. Da gerade einer im Briefkasten lag, der aber für meine Tochter war, habe ich mir erlaubt, ein Stück Fenster auszuschneiden :cool: - sie wird wohl nichts dagegen haben. Darauf kamen dann innen die Positionslampen...

Ach nee, wie war das noch: Ich stichel keine Fenster aus? :D :D :D

Willkommen im Club :D

Herzlichen Glückwunsch zu diesen beiden Booten, die machen wirklich einen guten Eindruck.

Beste Grüße aus dem grauen Hamburg

Fiete

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. November 2012, 14:32

Hallo Jochen !

, Bei diesen Modellen schein es mir besonders wichtig zu sein, den richtigen Stift für die Einfärbung der Schnitt- und Faltkanten zu finden.

Herzliche Grüße

Henning

Moin Henning,
das stimmt! Zum Glück wirkt das Original nicht ganz so grüngrau. Der Blitz verfälscht doch deutlich. Grau ist dabei immer ein recht kritischer Farbton Da ich (faules Stück) Fasermaler nehme, ist da Problem noch kritischer. Ich würde es übrigens sehr begrüßen, wenn Klebelaschen in der Mitte einen schmalen Streifen (z.B. die zum Verbinden der Hüllenteile) mit dem originalen Farbton haben und auch Begrenzungslinien (z.B. die für den Turm ein Stück über die Linie gehen, so dass die "Weißblitzer" geringer werden.
Gruß
Jochen

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 18. November 2012, 14:37

...Da gibt es etliches zum Aussticheln und dann zum Hinterkleben. Bei den Positionslampen musste ein Fensterbriefumschlag dran glauben. Da gerade einer im Briefkasten lag, der aber für meine Tochter war, habe ich mir erlaubt, ein Stück Fenster auszuschneiden :cool: - sie wird wohl nichts dagegen haben. Darauf kamen dann innen die Positionslampen...

Ach nee, wie war das noch: Ich stichel keine Fenster aus? :D :D :D

Willkommen im Club :D

Herzlichen Glückwunsch zu diesen beiden Booten, die machen wirklich einen guten Eindruck.

Beste Grüße aus dem grauen Hamburg

Fiete

Moin Fiete,
da ging es nicht anders, sonst hätte man die Positionslampen nicht gesehen.
Aber es ging ganz gut. Vielleicht kommt die Lebensweisheit von der Ausnahme von der Regel ja doch noch mal zum tragen. :D
Ich hoffe übrigens, dass Du hier bei der Stange bleibst, da ich hier nicht das letzte Nordlicht sein möchte!!!
Gruß aus dem wahrscheinlich genauso trüben Flensburg
Jochen

21

Sonntag, 18. November 2012, 19:17

...Ich hoffe übrigens, dass Du hier bei der Stange bleibst, da ich hier nicht das letzte Nordlicht sein möchte!!!...

Keine Angst Jochen, dafür habe ich ein zu dickes Fell, Norddeutscher mit skandinavischem Hintergrund eben ;)

Apropos Nordlichter: Klappt es am Sonabend?

Beste Grüße

Fiete

22

Sonntag, 18. November 2012, 20:36

Moin Jochen,

danke für den Quickie, mir gefallen die U-Boote ungemein. Vielleicht schiebe ich die 212a nach der Maria schnell dazwischen. Und danke an deine Frau für die nachsichtige Hintergrundauswahl :D

Gruß in den Norden

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. November 2012, 22:08

Moin Robi,
es lohnen beide Boote. Wenn man sie neben die VIIC-Boote von WHV stellt (die letzte der drei Versionen - von Hartmut riedemann super konstruiert), so sieht man doch deutlich die Entwicklung im (deutschen) U-Bootsbau! Da liegen schon Welten dazwischen. Mein Wunsch ist dabei immer noch eine Neukonstruktion der Klassen XXI und XIII als Bundesmarineversionen U-Hai/U-Hecht und Wilhelm Bauer. Die fehlen noch als letzte Glieder der Kette. Natürlich hätte ich dazu auch gern noch kaiserliche U-Boote. Da gibt es nur eine nicht so tolle Ausgabe von JSC.
Gruß
Jochen

24

Sonntag, 18. November 2012, 22:14

Moin Jochen,
wegen der kaiserlichen guck mal hier, konstruiert von Michik.

http://ecardmodels.com/1250-class-subs-four-p-991.html


Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 151

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

25

Montag, 19. November 2012, 07:16

Ahoi Jochen,

ja, dass sind tolle Boote. Glückwunsch !

Im Vergleich sieht man sehr schön den Größenunterschied.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

26

Montag, 19. November 2012, 11:57

Hallo Jochen,

vielen Dank für die Vorstellung dieser beiden feinen Modelle, die Du prima umgesetzt hast.Die Positionslampen sind das Tüpfelchen auf im i.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Ingo

Meister

  • »Ingo« ist männlich

Beiträge: 2 273

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2006

  • Nachricht senden

27

Montag, 19. November 2012, 16:45

Moin Jochen.

Ich bin ja nicht der Ubootfan. Aber diese kleinen Dinger gefallen mir sehr gut.
Hast sie Klasse gebaut.

Gruß
Ingo
Im Bau: S.M.S. Hindenburg GPM 1:200
USS Indianapolis 1:250 WHV

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 614

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 20. November 2012, 13:38

Moin Jo, Hans-Jürgen und Ingo,
danke! Aber die "Blumen" gebe ich weiter an Henning, der sie so toll konstruiert hat!
Jochen

Social Bookmarks