Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Tanja1966« ist weiblich
  • »Tanja1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. September 2017, 13:18

Tuk Tuk 1:12

so,da ich in 14 Tagen endlich umziehen kann,in eine größere und Rollstuhlgerechte Wohnung,habe ich soweit durch meine Bekannte,ziemlich alles einpacken lassen.Draussen gelassen hab ich nur die CEZETA und heut morgen hab ich noch eben mal mein Drucker neu befüllt und mir ein Tuk Tuk ausgedruckt.
Hab gedacht,och jo,das kriegen wir noch hin und war doch dann überrascht,was da raus kam.

hier der Link dazu :

http://patriotism25.blog.fc2.com/blog-entry-290.html



japanisch oder chinesisch kann ich nicht,aber gut das ich Bilderanleitung habe.Auf 36 Seiten eine Schritt für Schritt Anleitung,da braucht man nicht einmal einen Dolmetscher für. :D


16 Seiten an Bögen wobei gesagt werden muss,das einige Seiten von beiden Seiten bedruckt werden müssen.War ne Arbeit,da drauf zu achten,welche Seiten von beiden Seiten bedruckt werden müssen,aber so stehts geschrieben :


Zitat :


Es ist in der Montageanleitung geschrieben, aber die erweiterte Zeichnung ist 13 Blatt (01 bis 13 Seiten) auf A4 Papier. Drei von den Seiten 14 bis 16 sind für den Rückseitendruck. Bitte drucken Sie 14 Seiten auf der Rückseite der Seiten 6, 10, 11, Seite 15 auf der Rückseite von Seite 12 und 16 Seiten auf der Rückseite von Seite 13.



Nun habe ich gemerkt das beim Ausdruck etwas nicht stimmt.Die Farben sind anders.Patronenfach auf und nachgesehen,nöö,nix verschmiert.Patronen reinigen lassen,nö,die Farbe blieb.
Nun ja,wollte nicht das Papier verschwenden und solange drucken bis es richtig ist und habe die Bögen so weiter drucken gelassen.

Ich muss sagen,ok,nix in rot gelb blau wie beim Originalmodell,aber es gefällt mir.Mal was anderes.Hat nicht jeder.


Hat nicht aufem Tisch gepasst,also ab aufem Boden damit und mühseelig wieder aufgehoben. (brauch doch so ne Müllzange mal,das wird mir zu anstrengend sonst das seitliche runter beugen vom Rolli aus ).








so,mal sehen und gespannt ich bin,was daraus wird.

Möge die Schere und der Kleber mit mir sein 8o






Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

minifly (22.09.2017), Rainer_388 (25.09.2017)

  • »Tanja1966« ist weiblich
  • »Tanja1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. September 2017, 21:06

Habe damit begonnen,die Bauteile 1L;2L;3L;4L, - 9;10;11;12 und 377 auszuschneiden.

Die ersten vier Teile sind die linke Seite des Rahmens und die anderen Bauteile die Querstreben.
Die Passgenauigkeit ist sehr gut,lässt sich sehr gut zusammen bauen.
















als nächstes wird die rechte Rahmenseite gefertigt und dann zusammen gesetzt.




Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ralf S. (22.09.2017), minifly (22.09.2017), Gustav (22.09.2017), Rainer_388 (25.09.2017)

  • »Tanja1966« ist weiblich
  • »Tanja1966« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. September 2017, 21:07

so,zwischenzeitig sind wir fleissig am kartons packen und den Rest verstauen,denn am Horrortag ( Freitag der 13. ) gehts rund mit dem Umzug endlich.
Hier hat sich soweit was getan das die rechte Seite des Rahmen soweit auch zusammen ist.
Als nächstes wurden die Bauteile 1r;2r,3r; und 4 r ausgeschnitten,gepfalzt und zusammen geklebt und dann mit den Querstreben verklebt.Soweit ist das Rahmengrundgestell fertig.
Es folgen nun die Bauteile 13,14,17,18, 5 l+r und 6l+r.
Die ersten beiden Bauteile ergeben die Platte(Halterung) für die Lenksäule.Das Rohr für die Lenksäule wird diagonal eingeklebt.

Bauteile 17 und 18 werden wohl die Halterung sein für den späteren Auspuff.
Die Teile 5 r+l und 6r+l sind die Aufnahme für die die Federung mit Hinterachse.

Nun mal die Bilder dazu :








was schon verbaut wurde,habe ich auf der Bauanleitung durch gestrichen











Halterung für die Lenksäule

























Hier mal die Ausmaße vom Rahmen.Mit einer Länge von 19cm und einer Breite von 8 cm ist das schon eine stolze Größe die da zustande kommt .






als nächstes kommt die Hinterachse dran und dann das Getriebe und der Motorblock,der aus tonnenweise Kleinteilen besteht.





Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht ;)

in Bau : Lok Friedrich in 1:22,5 , Wittfeld Triebwagen von Albrecht Pirling. Raddampfer Mark Twain
in Planung : ab Januar 2018 Bau der Br 05001 - Borsing Werke (Stromliniendampflok) in 1:10 ,
momentan auf Eis : poln.Museumsdiesellok 410 D in 1:25 . , ital. Eisenbahngeschütz in 1:35,

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Rainer_388 (25.09.2017), Ralf S. (26.09.2017), minifly (26.09.2017), niedance (26.09.2017)

  • »theo modellbau« ist männlich

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 21. März 2014

Beruf: ev. Pastor

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. September 2017, 23:33

Hallo Tanja,
Kompliment! An dieses Monstermodell habe ich mich nicht herangewagt.
Aber ein paar Vorbildfotos kann ich beisteuern.
Mit herzlichem Gruß, Ulrich
»theo modellbau« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-2d (2)kl..jpg
  • 2012-10c (56)kl..jpg
  • 2016-1i (48)kl..jpg

Social Bookmarks