Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Dezember 2007, 15:39

TS "Hamburg Express" 1972

Moin Moin,

Vor langer Zeit (ca. 10 Jahre) fand ich es für notwendig auch mal ein "großes" Containerschiff zu bauen.
Ergebniss war mein 2. Modell in Maßstab 1:1250

Gebaut habe ich die "Hamburg Express" von Hapag Lloyd.
Mit ihren 2700 TEU damals eins der größter Containerschiffe der Welt. Die 27 knoten machten Sie auch zu einen der schnellsten(und durstigsten) Containerschiffe.
Gebaut ist das Schiff nach einer Seitensicht, ein paar Fotos und mit viel Ausdenken wie wohl aussehen wird.
(Da ich inzwischen den Generalplan und einige Foto mehr habe, weiß ich das ich nicht so weit daneben gelegen habe).
Die Containerladung ist in ihrer fablichen zusammensetzung der 70 ger Jahre entsprechent(Weiße Hapag Lloyd Container) und nicht alles beladen.(Das gibt es fast nie!)
Optisch kaum verändert fuher die Schwester Hamburg- und Tokio Express mit 2x Mal !!! umgebauten Antriebsanlagen ca. 30 jahre für Hapag-Lloyd.

Das Modell ist noch ohne jeden Computereinsatz gebaut, nur Bleistift Rapidigraph und Milimeterpapier.

Gruß und frohes Kleben
Grautvornix
»Grautvornix« hat folgende Bilder angehängt:
  • hamburg_express01.jpg
  • hamburg_express02.jpg
  • hamburg_express03.jpg
  • hamburg_express04.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

jensemann

Fortgeschrittener

  • »jensemann« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Dezember 2007, 15:45

RE: TS "Hamburg Express" 1972

Sieht nicht schlecht aus der Pott.
Aber sag mal!? Wird man da nicht kirre, wenn man soviele Container zusammen kleben muß

Gruß vom Jensemann
Fertig gestellt: EGV Berlin 1:250, TMS Seatrout 1:250, Gorch Fock, 1:250
Im Bau:

Christian Biskup

unregistriert

3

Sonntag, 30. Dezember 2007, 15:47

Hallo Grautvornix

Dein Schiff sieht toll aus!
Aber eins habe ich jetzt nicht verstanden:
Hast du es selbst gezeichnet oder gekauft?
Wenn ud es gekauft hast, vom welchem Verlag war es denn?

Gruß Chrissi

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Dezember 2007, 16:10

Also die Container haben etwa die halbe Bauzeit gekostet.
Die Containerstapel sind aus Millimeterpapier gebaut und dann mit Tonpapier beklebt worden. Diese Ladung kann sehr anstrengend sein die den Schiffen, auch wenn es nur Kisten sind (oder gerade deshalb).

Das Schiff ist eine Eigenkonstruktion(kein Verlag), es gibt auch nichts "elektrisches" was man zu download verwenden könnte.
Wer wäre auch so Wahnsinnig sein 1:1250 Modell zu vertreiben.
Der Aufwand entspricht dem eines einfachen 1:250 Modell, aber selbst die aktuelle "Hamburg Express" (7500 TEU)bekommst du noch auf 2 Din A4 Bögen.
Die Lukensülle und Lashbrücken sind gefürchtet unter Modellbauern, wenn man sie richtig nach bauen will.
Die Anzahl der Teile ist kaum kleiner als bei grauen Schiffen, nur das man weder an Zeichnungen noch an Fotos kommt.
Welches Containerschiff hat schon mal "Open Ship"?

Gruß Grautvornix
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grautvornix« (30. Dezember 2007, 17:21)


jensemann

Fortgeschrittener

  • »jensemann« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Dezember 2007, 16:14

Na Deine Nerven hätte ich auch gern.
Was für eine Fummelei. Aber Hut ab. =)
Fertig gestellt: EGV Berlin 1:250, TMS Seatrout 1:250, Gorch Fock, 1:250
Im Bau:

6

Sonntag, 30. Dezember 2007, 19:15

hallo
habe ein bild von dieses schiff gefunden
gr loet bons
»loetbons« hat folgendes Bild angehängt:
  • hamburgexpress01.jpg
fertig:Lütjens, Prince of Wales,Alaska.TirpitzTakao.CapSanDiego ,Altmark 1:200.

Im bau Hollandia 1:200

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Dezember 2007, 20:56

Hallo Loetbons,

das ist aber die aktuelle Hamburg Express, die dritte meines wissen nach.

1. Hamburg Express 1972 2986 TEU
2. Hamburg Express ? (? 4400 TEU)
3. Hamburg Express 2001 7500 TEU

Mein "Original" wurde leider schon irgendwo auf den Strand gesetzt.
Ein Liegeplatz als Museumsschiff wäre bei 287.7 m Länge auch schwer zu finden gewesen.
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Dezember 2007, 20:59

Moin Grautvornix,
also, ich hätte nie gedacht, dass man in so einem kleinen Maßstab überhaupt ein Modell selbst konstruieren kann - aber dein tolles Ergebnis ist mir nun "Beweis" genug und das alles nur mit konventionellem Zeichenzeug. Super Präzisionsarbeit!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Dezember 2007, 09:17

Ahoi Grautvornix,

Du machst Deinem Namen alle Ehre !!!!

Super konstruiertes und super gebautes Modell !!! Meine Hochachtung !!!!

Meine Modelle in 1:500 sind schon recht filigran, aber Modelle in 1:1250, das ist ja der Hammer !!!




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

10

Donnerstag, 26. Juni 2008, 09:04

nischtschlechtherrspescht

Moin Grautvornix,

habe gerade Deine Hamburg Express gesehen 8o. Find ich spitze.

Bin auch "Miniaturist", aber bisher mit konventionellen Mitteln (Holz, Polystyrol, Papier und Draht). Hast Du die schönen 1:1250er gebaut, die in den Bildberichten über das Kartonbautreffen in BHV zu sehen waren?

Schöne Grüße

Schrat

Grautvornix

Fortgeschrittener

  • »Grautvornix« ist männlich
  • »Grautvornix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 200

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2004

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Juni 2008, 22:33

RE: nischtschlechtherrspescht

Moin Moin Schrat,

in Bremerhaven hatte ich mein Sammlung Schlepper und Offshoreschiffe mit.
Ich war aber erfreut auch noch mehr "Verrückte" zu sehen, die Schiffe in diesem Maßstab bauen.
Das Diorama und die Segler stehen leider nicht bei mit zu Hause.

Ein Bisschen mehr der Hamburg Express in 1:250.
Rumpf, Ruder und Wellen sind "elektrisch" Fertig in Rhino.
Jetzt kommt als nächstes das Abwickeln des Rumpfes und das Spantgerüst.

Gruß und frohes kleben
Grautvornix
»Grautvornix« hat folgendes Bild angehängt:
  • hamburg-express005.jpg
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Social Bookmarks