Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:14

Tri Krapki, MiG-15, 1:33

Bei meiner letzten Bestellung bei Slawomir hat u.A. die MiG-15 den Weg zu mir gefunden, da mich diese Konstruktion, die vom Cover her recht trivial wirkt, aufgrund der Grabowski'schen Ausgabe interessiert hat.

Insgesamt gibt es im Angebot von Tri Krapki nur zwei Modelle, die mein Interesse geweckt haben, aber Slawomir hat die Me 262 leider nicht :evil: Das andere ist die MiG-15.

Titelbild und Rücktitel, inkl. Vergrößerung eines Bilds eines Probebaus - bei dem allerdings am Seitenleitwerk geschlampt wurde 8)
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15a.jpg
  • 15b.jpg
  • 15c.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:15

RE: Tri Krapki, MiG-15, 1:33

Es folgen zwei Seiten mit Bauskizzen, Bauanleitugn in Textform ist keine enthalten:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15d.jpg
  • 15e.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:17

RE: Tri Krapki, MiG-15, 1:33

Und hier 1 Blatt 80g/m² für Verstärkungen sowie 4 Blätter mit Teilen. Gute Druckqualität, geringe Detaillierung:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 15f.jpg
  • 15g.jpg
  • 15h.jpg
  • 15i.jpg
  • 15j.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Sonntag, 31. Januar 2010, 01:28

RE: Tri Krapki, MiG-15, 1:33

Resumé:

Das relativ gering detaillierte Modell (trotz Cockpit und Fahrwerksschächten < 200 Teile) überzeugt mit einer gut gelungenen (Computer-)Grafik und nordkoreanischen Korkaden - auch die MiG-15, welche beim Duo F-86/ MiG-15 von Fly Model enthalten ist, trägt diese Markierungen, allerdings auch eine aus meiner Sicht grausliche Tarnung. Da gefällt mir die hier angedeutete Aluminiumberfläche deutlich besser.

Es ist vorgesehen, den Rumpf mittels der Doppelspantenmethode zu bauen, hier werde ich jedoch auf einfache Laschen umsteigen. Die Bauanleitung ist recht detailliert (sie kommt mir auch besser als jene von der HM MiG-15 vor), somit sollten keine Probleme auftauchen.

Der Bogen hat übrigens EUR 4 gekostet.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks