• »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:12

Transport- und Verarbeitungsschiff "Junge Welt" / Verlag "Junge Welt" / 1:250 [FERTIG]

Hähä, das wollte ich schon immer mal schreiben, (siehe Überschrift).
Ich arbeite ca. seit ca. einer Woche an diesem Schiffchen und bin also nicht erst durch den Beitrag von Freund jrts drauf gekommen - ich mache nicht bloß nach ;)

Das das Ding ein Wasserlinienmodell ist, stört mich nicht nur nicht, das ist Bedingung, um in meine Sammlung zu kommen. (eben fällt mir ein, daß ich ja noch die Jules Vernsche Nautilus im Programm habe, nicht die vom DSM, die hab ich schon, sondern die aus dem hier vorgestellten Download. Jetzt habe ich die Vision, ein Plexiglas-Regalbrett und das Boot an der Wasserlinie geteilt... Hör auf, Pappenbauer, du fängst schon wieder an zu spinnen!!!)

Bedeutender ist da schon der Maßstab, der Originalbogen ist in 1:200. In meine Sammlung kommt man mit 1:250. runterkopieren hat mir in diesem Falle nicht gereicht (hab ich vor Jahren mit der "Fritz Heckert" gemacht, das Ergebnis überzeugt nicht recht.) Also wird eingescannt und nachgezeichnet und ausgedruckt und das dauert dann fast noch mal so lange wie bauen.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • DCP_0001_0002.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:16

Das Spantengerüst ist mit Pappe zu verstärken. Versteht sich, daß die Pappe auch auf 80 % verkleinert zu rechnen ist, sont gibts Passigkeitsstreß (schickes Wort, ne?).
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0002.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:21

Zitat


...ist, sont gibts...
sonst muß es heißen, s o n s t !

Gut.

Die Pappe macht das ganze Schiff nahezu trittfest. Stabiler ist wohl nur noch Vollholz.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0001.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:23

Paßgenauigkeit ist ganz manierlich - aber wen wunderts, das wird ja auch schon beim Zeichnen gelegentlich überprüft.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0013.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:24

Hier noch mal von achtern.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0014.jpg

jrts

Fortgeschrittener

  • »jrts« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Januar 2005, 15:55

Hi

It will be great to see this ship built.
I need hull drawings or photos to design a lower hull before I will build it
These older models are great for adding detail to, as they are so basic in design.

Have fun building it

Regards

Rob


Es wird großartig sein, dieses Schiff gebaut zu sehen. Ich brauche Rumpfzeichnungen oder Fotos, um ein Unterwasserschiff zu zeichnen, bevor ich es baue.

Diese älteren Modelle sind großartig, um Details hinzuzufügen, weil sie so einfach im Design sind.

Viele Spaß beim Bau

Grüsse
Rob

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Januar 2005, 14:56

Ein kleines Stückchen weiter - aber was sehe ich? Da paßt mir was nicht!
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0002.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Januar 2005, 14:58

Das ist ja das Schöne am Nachzeichnen und ausdrucken. Wenn das nicht so paßt, wie es soll, kann mans zur Not eben noch mal abreißen und neudrucken und weiterbauen.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0003.jpg

jrts

Fortgeschrittener

  • »jrts« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. Januar 2005, 03:52

Hi Pappenbauer

Sorry to see it does not fit, it looks as if I will have to take mine to the drawing board before I start the build.
Thanks to a massive amount of help from Henry and Michael I think I now have the lower hull worked out.
I will know in a week or so when I do a test build and try to join the water line to the new design, should be fun :rolleyes:

Kepp going and don't let it beat you.
Iam realy looking forward to seeing how you work out the problems.

Regards

Rob

Tut mir leid das es nicht passt. Es sieht aus als wenn ich mein Modell zum Zeichentisch tragen muß, bevor ich den Bau beginnen.

Danke für die viele Hilfe von Henry und Michael. Ich denke, ich habe den Unterwasserrumpf jetzt beisammen.

In einer Woche oder so werde ich einen Testbau beginnen und die Wasserlinie an das Unterwasserschiff anpassen. Dann werde ich wissen, ob das geht...

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Februar 2005, 11:03

Die Bordwände anzubauen, gestaltete sich nicht unproblematisch - das Papier zog Beulen. Mag sein, daß die Abwicklung eben so nicht stimmt, daß eine fehlende Stütze durch Querspanten konstruktionsbedingt die Ursache ist oder daß ich mich einfach zu tappig angestellt habe. Jedenfalls sieht der Dampfer irgendwie aus, als wäre er vor Labrador vom Eise zerknittert worden.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0003.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Februar 2005, 11:07

Nu glaubt ma nich, daß ich das Ding der Abwrackwerft übergebe - ich baue unverdrossen weiter. Ich laß mir doch von ein paar Beulen nicht den Bastelspaß vermiesepetern. Kommt das Modell eben in die zweite Reihe. Ich hab ja genug Schiffe, die sich besser präsentieren lassen :D
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0004.jpg

jrts

Fortgeschrittener

  • »jrts« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Februar 2005, 15:39

Hi Papperbauer

Is the model being built from scans or from the kit?

Ist das Model von Scans oder dem Baubogen gebaut?

If your are building it from scans I have the redesign of the hull about half done. I will send you a copy of the redesign when it is finished if you want to build it again

Wenn Du von Scans baust, ich habe die Überarbeitung des Rumpfes ungefähr halb fertig. Ich werde Dir eine Kopie der Überarbeitung schicken wenn sie fertig ist, falls Du das Schiff erneut bauen willst.

Keep at it and do not let it beat you

Bleib dran und laß das Modell nicht gewinnen.

Regards

Rob

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Februar 2005, 20:30

Ich habe das Modell eingescannt, auf 1:250 verkleinert, mir die Scans auf den Computer geholt und den ganzen Kram mittels CorelDraw nachgezeichnet.

jrts

Fortgeschrittener

  • »jrts« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 6. Juli 2004

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Februar 2005, 23:08

The hull work I have done is in 1/200 but would be easy to scale down to 1/250

I will let you know when I have finished it and see what you think.
If you want to use it I will send you a copy

Regards

Rob


Die Rumpfarbeit, die ich gemacht habe, ist in 1/200 aber wäre leicht zu 1/250 verkleinern

Ich werde Sie wissen lassen, als ich es beendet habe, und werde sehen, was Sie denken
Wenn Sie es benutzen wollen, den ich Ihnen eine Kopie schicken werde


Beachtungen

Rob

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. März 2005, 11:48

Die Junge Welt ist ja auch immer noch in der Werft. Aber es geht so sachte vorwärts (immer, wenn ich nicht recht Lust habe, den Kopp anzustrengen :] ).
Ich habe übrigens mal mit dem cfm-Verlag gesprochen, ob er nicht interesse hätte, wieder einen Kranich zu reprinten - Ergebnis: nein. Verkauft sich nicht, der Kram. Najut denn nicht. Aber daß mir keiner auf die Idee kommt, mich um ein pdf-File zu bitten, ihr wißt, das ist urheberrechtlich verboten!
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0008.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 29. März 2005, 12:32

Neulich habe ich dieses Foto aufgenommen und gedacht, määänsch, nur noch die paar Teile und trotzdem keine Lust mehr?
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0003.jpg

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 29. März 2005, 12:34

Wie gesagt, das war neulich. Jetzt bin ich bis auf die "Verstrippung" fertig.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0016.jpg

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 29. März 2005, 12:36

...also gut, jetzt kommt die Ermutigung:

Das schaffst du doch locker in zwei Stunden!!! Setzt dich einfach heute Abend hin, und dann ist dein schönes Schiff GAAAAAANZ fertig.

!!!!!!!!!!!!fertig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




reicht das?

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

knooty

Fortgeschrittener

  • »knooty« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 31. Mai 2004

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 29. März 2005, 12:37

Zitat

Original von knooty
...also gut, jetzt kommt die Ermutigung:

Das schaffst du doch locker in zwei Stunden!!! Setzt dich einfach heute Abend hin, und dann ist dein schönes Schiff GAAAAAANZ fertig.

!!!!!!!!!!!!fertig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




reicht das?



Nachtrag (12Uhr37):
oh sorry, dass ich quergefunkt habe...merke gerade, dass ich hier voreilig tätig wurde. Also Glückwunsch und: gute Arbeit!!
=D> =D>

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knooty« (29. März 2005, 12:49)


  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 29. März 2005, 12:38

Fazit: für das Alter der Konstruktion (Mitte 60er) doch einigermaßen anspruchsvoll. Auf dieser Strecke werd ich sicherlich weitermachen, vielleicht demnächst mit der "Bernhard Kellermann".
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0017.jpg

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 22. September 2004

Beruf: fast Rentner

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 30. März 2005, 11:43

"Junge Welt"

Hallo Pappenbauer !
Das Schiffchen sieht doch Klasse aus. Beulen hat es auch bei den Originalen gegeben. Manche noch viel schlimmer. Aber was fuer ein Schiff ist denn die "Bernhard Kellermann" ? Kannst Du Dich noch an die "Martin Andersen Nexoe" erinnern ? Man konnte sie oft Fischkombinat sehen vom "Sputnik". Soweit ich mich erinnere war es das erste Fang- und Verarbeitungsschiff und ein Ankauf noch dazu.
KHB
KHB

  • »pappenbauer« ist männlich
  • »pappenbauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 31. August 2004

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 31. März 2005, 15:08

Genau genommen kenne ich die Fischereidampfer nur wenig, die "Kellermann" ist nur ein weiterer Kranich-Bogen, in 1:200, wie alle anderen auch. Genau diese Kellermann findet man auch in dem Buch "Vom Wikingerboot zum Tragflächenschiff", in dem der Verlag Junge Welt in den 60ern etliche Modellbaupläne veröffentlichte.
»pappenbauer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dcp_0001.jpg

Social Bookmarks