• »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. November 2004, 20:26

Tonnenleger Bussard / WHV / 1:250 [FERTIG]

Hallo Kartonisten

hier stelle ich mein nächstes Modellbauprojekt vor

Michael (gmd12)






Ein Schiffsrumpf entsteht - von Anfang an ...
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • bussard_gross.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. November 2004, 20:27

RE: Tonnenleger Bussard

zunächst noch ein paar Daten

Der Tonnenleger Bussard wurde zur Seezeichenwartung in der westlichen Ostsee eingesetzt. Gebaut wurde er 1905/06 in Papenburg auf der Meyer-Werft für die Königliche Wasserbauinspektion Flensburg und war zunächst in Sonderburg stationiert. 1919 wurde er an die Kieler Förde verlegt. Seit Mitte der 1960er Jahre war der Dampfer mit seiner markanten Rauchfahne Start- und Zielschiff der Kieler-Woche-Regatten. Er wurde 1979 als letztes dampfbetriebenes Seeschiff der Bundesrepublik außer Dienst gestellt. Die "Bussard" verfügt über eine 540 PS starke, noch heute im Originalzustand befindliche und betriebsbereite Maschine, die das Schiff bei voller Fahrt auf eine Geschwindigkeit von 12 Knoten brachte. Die Besatzung bestand bis in die 1970er Jahre aus dreizehn Mann.

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. November 2004, 20:33

RE: Tonnenleger Bussard

in dem ersten Beitrag findet ihr einen Link, in dem der Bau des Rumpfes ausführlich beschrieben wird.

Aus diesem Grund fängt mein Baubericht mit dem fertigen Rumpf an.

Hier ein Bild vom Achterschiff
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-10-24 21-12-06.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. November 2004, 20:35

RE: Tonnenleger Bussard

und vom Vorschiff
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-10-24 21-11-46.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. November 2004, 18:40

Hallo

die ersten Aufbauwände sind montiert

gruss

Michael 2 (gmd12)
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. November 2004, 18:41

und die andere Seite


gruss

Michael 2 (gmd12)
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. November 2004, 22:47

Hallo Michael (gmd12),

Deine Bussard sieht wunderbar aus und es freut mich um so mehr, das Du Deinen eigenen Baubericht einstellst. Wilfried's Grundlage darf man bestaunen und auf seine nächsten Bilder getrost warten.

Jedes Modell ist ein Unikat und daher ist Jedes seinen EIGENEN Baubericht wert! Denn auch jeder Mensch ist ein MODELL 8) uuups UNIKAT :]

Viele Grüße
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. November 2004, 23:01

Hallo Heribert

vielen Dank für das Lob. Allerdings baut Wilfred das Modell nicht weiter, sondern es diente als Anschauungsobjekt fur den Grundlagenbeitrag
" RUMPFBAU".

Da wollte ich dann nicht noch ein paar Spanten und Bordwände einstellen.


Gruss
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Diekman« (28. November 2004, 17:51)


  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. November 2004, 18:06

so es geht weiter.........beim Einbau der Back-und Steuerbord gelegenen Kammern und dem Bootsdeck musste nachgearbeitet werden damit es passte.In der Länge fehlte dem Deck 1 Milimeter .Ausgerechnet dort wo das Deck gerundet und an der Bordwand angeleimt wird.Ich habe das Deck hinten einen Millimeter gekürzt und es so passend gemacht. Jetzt fehlt das Stück zwar vorn,das lässt sich aber problemlos kaschieren.

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-10-29 17-49-13.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. November 2004, 18:07

..........und die andere Seite
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-10-29 17-49-31.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. November 2004, 23:53

.........wieder ein wenig weitergekommen. Ruderhaus , hölzernes Schanzkleid und das Peildeck haben einwandfrei gepasst.

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-10-29 23-47-39.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Dezember 2004, 09:43

Hallo zusammen

es geht weiter mit der Bussard. Trotz gleichzeitig laufenden Teamspeak ist es mir gelungen einige Teile des Modells fertig zu stellen.Das Ergebnis könnt ihr dem Bild entnehmen.
Den Teamspeak kann ich nur empfehlen, man kann Fragen stellen die direkt beantwortet werden usw.. Es wird nicht nur über Modelllbau geredet .Am besten ist wenn Ihr es selber mal ausprobiert.

Gruß
Michael (gmd12)
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-02 10-33-11.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Dezember 2004, 16:25

Hallo
ich möchte den Baufortschritt des Tonnenlegers mit drei Bildern dokumentieren. Die Teile die jetzt noch zu bauen sind nehmen auf grund der Größe viel Zeit (und Nerven) in Anspruch.

Gruß

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-06 17-14-22.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

14

Montag, 6. Dezember 2004, 16:26

hier die Steuerbordseite Mittschiffs
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-06 17-13-58.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Dezember 2004, 16:28

und die Backbordseite
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-06 17-09-56.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Dezember 2004, 20:18

Hallo zusammen

eigentlich wollte ich die Masten auch aus Karton erstellen.Allerdings war das Ergebnis "GRAUSLICH". Dann lieber Schaschlikspieße.

Das Ergebnis ist auf dem Bild zu sehen.

Für Wilfried:::: Du hattest doch Recht:rolleyes:
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-08 21-10-41.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Diekman« (8. Dezember 2004, 20:48)


xALx

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 13. November 2004

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Dezember 2004, 21:08

Schön gebautes Boot, Respekt. Solche Schiffe sind genau mein Ding.
Mich würde mal interessieren, wie du die Masten hergestellt hast? In der Bohrmaschine gedreht, oder wie? Und welche Farben nimmst du zum bemalen dieser?

Gruß alx
Gruß von
Alex
wrk: s/s HANSA / Bildrum / 1:250 * Expeditionsschiff Grönland, DSM
cmpl: Frachtdampfer Kanal / DSM / 1:250 * Villa Braun /Schreiber /1:87

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. Dezember 2004, 15:08

Hallo,
die Masten sind einfache Schaschlik-Spieße, die in der Bohrmaschine auf das richtige Maß geschliffen wurden.

Bei den Farben handelt es sich um Gouache-Farben. Diese Farben, die sich auch gut zum Kantenfärben eignen, gibt es im gut sortierten Bastelgeschäft oder bei E-Bay.

Gruß
Michael

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. Dezember 2004, 17:24

...........die Masten sind angebracht
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-09 18-22-36.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:30

......und wieder ein wenig weiter..........Masten und Ankerwinde ein paar Kleinteile
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-12 22-18-26.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:31

..........und noch mal von vorne

Gruß

Michael
»Michael Diekman« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2004-11-12 22-19-14.jpg

  • »Michael Diekman« ist männlich
  • »Michael Diekman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 150

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 12. Dezember 2004, 21:46

........ja stimmt , die graue Schornsteinkappe sieht nicht aus,das wird noch geändert


Michael

Social Bookmarks