Bastian

Schüler

  • »Bastian« ist männlich
  • »Bastian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. November 2005

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. März 2013, 17:39

Tonnenleger "Bruno Illing" // HMV // 1:250

Liebe Leute,

heute konnte ich mal wieder eine Schiffstaufe vollziehen, meine Bruno Illing ist fertig. Der Bogen ist ja schon oft in Bauberichten vorgestellt worden, das positive Echo dieser Berichte kann ich nur vollkommen bestätigen. Es gab keinerlei Probleme beim Bau, eine perfekte Konstruktion.

Hin und wieder habe ich in Tills Baubericht gespickt, falls mir mal nicht klar war wie ein Teil später auszusehen hatte.

Hier nun die Bilder:

Auf den Bildern 1 (Gesamtansicht) und 3 (Krandetails) seht ihr ein Problem, das mich ordentlich nachdenken ließ. Ich wollte den Kran "bei der Arbeit", also beim unmittelbaren Aussetzen der Tonne darstellen (ähnlich wie bei Till). Nach dem Bau des Krans und dem "Spannen" der Kranseile, verzog sich das ganze relativ schnell und sah unschön aus - ich wollte straffe Seile haben :-) Zur Lösung des Problems komme ich im nächsten Beitrag.
»Bastian« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3086.JPG
  • IMG_3088.JPG
  • IMG_3087.JPG

Bastian

Schüler

  • »Bastian« ist männlich
  • »Bastian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. November 2005

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. März 2013, 17:46

Straffe Seile braucht das Land...

... Ich habe verschiedene Gewichte an den Haken des Krans gehängt, und so ermittelt, dass die letztendliche Fracht ca. 4 Gramm wiegen muss. So habe ich in die grüne Tonne mit Unterlegscheiben und Muttern im Unter- und Überwasserbereich versucht dieses Gewicht zu erlangen - probiert es selber, es ist garnicht so einfach. Leider stand mir nichts anderes zur Verfügung.

Und siehe da, das Gewicht reichte aus - der Ausleger wird etwas nach unten gezogen und alles ist straff ( auf den Fotos sieht alles noch etwas faserig aus, in natura sieht man davon garnichts - ihr kennt ja alle die schonungslosen Makros...)

So macht die Illing einen netten Eindruck, ich habe noch Deckspersonal von Preiser dazugeholt. macht das ganze etwas lebendiger.
»Bastian« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3089.JPG
  • IMG_3092.JPG
  • IMG_3093.JPG

Bastian

Schüler

  • »Bastian« ist männlich
  • »Bastian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. November 2005

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. März 2013, 17:51

In seinem Baubericht zum PORTO STONO hatte Peter schon die Idee die Illing zusammen mit der Zenit an einem Tonnenhof in sein Diorama einzubinden.

Ich habe vor einigen Wochen auch eine Zenit fertiggestellt, ich wollte diese auf offener See zusammen mit der Illing bei der Arbeit abbilden.

So in etwa könnte es ausgehen, ich muss mir noch über die genaue Anordnung Gedanken machen - dann erfolgt direkt die Bestellung der Vitrine und ich zeige das Ergebnis hier.

Bis dahin werde ich als nächstes die Bussard anschneiden, auch wieder einen Tonnenleger (wenn auch historisch).

Vielleicht kann ich mich ja auch mal dazu durchringen wieder einen Baubericht zu schreiben, mal sehen...

Soviel erstmal zu meiner "Bruno Illing".

Liebe Grüße

Bastian
»Bastian« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3095.JPG
  • IMG_3096.JPG
  • IMG_3097.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. März 2013, 17:53

Hallo Bastian,
da ich von Schiffen so gut wie keine Ahnung habe, entschuldigt es ggf. meine Frage; sind die Seile nicht zu dick? Das ist zumindest der optische Eindruck von mir.
Ansonsten ein schönes Modell, Gratulationen!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Thorsten_68

Schüler

  • »Thorsten_68« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 21. August 2004

Beruf: Schleusendecksmann

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. März 2013, 18:52

Hallo Bastian
Deine beiden Behördenschiffe sehen toll aus,und gefallen mir sehr gut.Beide zusammen in einem Diorama wären mit Sicherheit ein schöner Blickfang.
Gruß aus Kiel
Thorsten
Was nicht passt,wird passend gemacht ( und wenn es auch 10 Anläufe braucht ) erst ;( dann ?( zuletzt :D

Ehemaliges Mitglied P_H

unregistriert

6

Sonntag, 24. März 2013, 19:18

Hey Bastian

Sehr schöne und stimmungsvolle Bilder von zwei Schmuckstücken. Beide sind bei mir fest eingeplant, meinen Tonnenhof zu "bevölkern". Deine Fotos motivieren mich, da bald weiter zu bauen, damit ich eins der Schiffchen unter's Messer nehmen kann.
Damnke für die tollen Fotos und gratuliere zur Schiffstaufe!

Freundliche Grüsse
Peter

Bastian

Schüler

  • »Bastian« ist männlich
  • »Bastian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 20. November 2005

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. März 2013, 18:25

Hallo Henryk, du hast natürlich recht. Aber auf den Bildern wirkt es tatsächlich mächtiger als mit normalem Betrachtungsabstand. Ich habe Baumwollgarn genutzt, das dünnste das ich in einem großen Online-Handel bekommen konnte. Es ist sogar dünner als das Serafil. Ich bin auch bei einigen Materialien noch in der Findungsphase, mal sehen was ich beim nächsten Modell zum Takeln nutze :-)

Hallo Thorsten, danke für die Gratulation, es freut mich wenn Dir das Modell gefällt. Wenn ich das Diorama fertig habe, werde ich auch hier ein paar Bilder zeigen.

Hallo Peter, es freut mich wenn Dich meine Modelle motivieren. Deine Idee mit dem Tonnenhof hat mich dazu veranlasst, über die Mellum (die bei mir auch noch im Stapel liegt) an einem Tonnenhof nachzudenken.

Vielleicht kann ja ein Verlag mal darüber nachdenken, einen Bogen (oder auch mehrere) mit zusätzlichen Ausrüstteilen auch für z.B. einen Tonnenhof herauszubringen. Auf einigen Bögen (Illing, Mellum) des HMV sind ja eh schon Tonnen drauf, wenn man diese etwas modifiziert (Solartonnen, Gastonnen, usw.) dann wäre das sicher einen Kauf wert. Natürlich habe ich die Bögen alle zuhause, könnte mir Scans ausdrucken - ich mag aber die gedruckten Bogen auf anständigem Karton lieber, ich habe noch nie eine ähnlich Qualität mit meinem Drucker oder in einem Copy-Shop hinbekommen...

In letzter Zeit sieht man es ja an vielen Modellen, die Nachfrage nach Einbettung in Dioramen scheint groß zu sein. Natürlich gibt es auch einiges schon auf dem Markt verfügbar, aber ein Zusatzbogen mit Fahrzeugen, Tonnen und was sonst noch so auf einem Werkhof herumsteht würde sicher Anklang finden.

In diesem Sinne,

LG Bastian

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. März 2013, 19:41

Hallo Bastian,

Ich finde deine Illing auch sehr schön anzusehen.Wie Henryk schon erwähnte finde ich die Seile am Kran auch zu mächtig.
Möchte dir nichts unterstellen aber auf den Bildern sieht dein Garn wirklich dicker als Serafil aus.
Guck mal bei meiner Illing, dort habe ich Serafil verwendet.
Bruno Illing mit Diorama/ 1:250 / HMV/ (FERTIG)
LG Maik

Social Bookmarks