Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 22. September 2005, 15:22

Tiger-Panzerketten

:( :( :(

Liebe Kartonbaufreunde,

wie in meiner Fußnote angegeben, baue ich ja schon seit längerer Zeit an meinem Maly - Tigerpanzer.

Im Moment bringen mich jedoch die Kartonketten zur Verzweiflung. Da ich diese nicht als einzelne Glieder baue, muß ich hundertfach und mehr 3x3mm kleine quadratische Löcher aus dem Karton-Gliederband ausschneiden. Das gelingt mir nur unzureichend. Jedes Quadrat sieht fast anders aus, aber niemals 100% gleich. Runde Kreise kann man ja mit dem Locheisen ausstanzen, aber quadratische???

Anschließend will ich die Schnittkanten innen noch mit Aquarellstiften färben. Auch das eine Riesenarbeit!!!

Für jede rationale und ökonomische Hilfestellung wäre ich dankbar.

Ein hoffnungsvoller Hilferuf von

Hansi
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. September 2005, 15:41

RE: Tiger-Panzerketten

Hallo Hansi!

Nimm einen kleinen Schraubenzieher und schleife ihn zu einem 3 mm breiten Stechbeitel zu. Damit sollte diese Sysiphus-Arbeit ein wenig leichter werden.

Liebe Grüsse

Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

  • »peter-ross-privat@web.de« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 13. Mai 2005

Beruf: Technischer Angestellter, Programmierer

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. September 2005, 15:58

Stechbeitel, korrekt so ...

... habe ich auch gemacht, aber wenn man nachschleift, muß man unbedingt die auf die Breite achten, da zumindest mein Schraubendreher nach jedem Schliff etwas breiter wurde.

Ärgerlich, so (m)ein Fehler!

Aber das geht dann ziemlich genau!

mfG Peter

Stephan

Schüler

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 3. Januar 2005

Beruf: Graphiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. September 2005, 19:36

Hi

Es gibt auch quadratische Locheisen. Allerdings weiß ich nicht ob in so kleinen Größen.
Vielleicht mal im Bereich Holzschnitzerei nach Werkzeugen schauen.
Oder versuche es mit einem Linolschnit-Messer, die gibts in allen Formen, evtl.
auch rechwinklig. Dann immer in der Ecke ansetzen und runterdrücken.

Gruß von der Saar
Stephan
___________________________________________________
Kreativität beginnt im Kopf - und macht sich dann auf den Weg.
2DO
im Bau: Gastons Fiat 509
Konstruktion: Fokker T-5
Konstruktion: Der Dom zu Trier - Auf Eis gelegt

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. September 2005, 01:15

:)) :))


Vielen Dank für Eure Hilfe, bin schon etwas schlauer geworden und habe mir so´n 44 tlg. Messerset bestellt, in dem u. a. auch so Stechbeitel drin sind.

Einen herzlichen Gruß und Dankeschön von

Hansi
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

6

Freitag, 23. September 2005, 01:47

Das sind die ominösen Panzerketten
»hansi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Bild 13 - 23.09.2005_kartonbau.jpg
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. September 2005, 01:49

Und dies ist der Tiger dazu.
»hansi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Bild 14 - 23.09.2005_kartonbau.jpg
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

8

Freitag, 23. September 2005, 01:49

Und hier noch ein Bild.

Mit dem Bild hat leider nicht geklappt!!!
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hansi« (23. September 2005, 01:52)


fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

9

Freitag, 23. September 2005, 09:58

Zitat

Original von hansi
Und hier noch ein Bild.

Mit dem Bild hat leider nicht geklappt!!!


Hallo Hansi!

Das ist schade, denn die Bilder und der Panzer sehen echt lecker aus!
Vielleicht schaffst Du es doch noch, uns das Bild zu zeigen (vielleicht auch noch mehr?).
Falls Du Probleme beim Aufbereiten der Bilder hast (max. 200 kB groß!), dann schau mal da: http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?threadid=2803&sid=

Liebe Grüsse

Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fuchsjos« (23. September 2005, 09:58)


fuchsjos

Meister

  • »fuchsjos« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. September 2005, 10:02

Zitat

Original von Uwe
Hi zusammen,

wie immer hat Josef so genial einfache Ideen!! Ich stehe nämlich bei meiner Maus vor dem gleichen Problem und muss durch 2mm dicke Pappe durch...
Zwischjenzeitlich habe ich nach einer anderen Lösung gesucht. Bei GPM gibt es von DrafModel Laserteile für den Panzerkampfwagen III bzw. IV (DRAFMOD-AWYC-012
PzKpfw III / IV --By laser low - cut and engraved tracks). Auch wenn das Design dieser Kette von dem des Tigers abweicht, wäre das doch auch eine Möglichkeit diese gelaserten Teile anstelle der Original-Kette zu verwenden. Vergleiche doch mal mit den Abbildungen in dieser Dokumentation: http://www.marineflieger.de/pdf/sohlen_der_tiger.pdf

Grüße vom mausenden Uwe

Angehängt ein Bild der gelaserten Teile von DRAFMODEL


Servus Uwe!

Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, das DrafModel die Kettenglieder nach Deinen Wünschen auslasert. Die machen nämlich auch Kundenaufträge, wurde mir zumindest mitgeteilt. Die Kettenglieder zeichnen und als CorelDraw an DrafModel zur Anfrage senden (per E-Mail auf englisch od. polnisch).
Meine Bestellung per E-Mail hat tadellos geklappt (Zahlung per Vorauskassa).

Liebe Grüsse vom

Josef
Stell' Dir vor da ist ein Forum ... und keiner schreibt was!

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. September 2005, 10:37

Hallo Hansi,

erstmal mein Kompliment zu Deinem Tiger!

Hier noch ein kleiner Link zum einfachen Einstellen von Forenbildern...
http://www.kartonbau.de/wbb2/thread.php?…ght=Scale2Scale

Das Programm rechnet das Quellbild auf max. 640x640 Pixel runter und beachtet dabei automatisch die 200kB Grenze. Nachdem Du Scale2Scale installiert hast, reicht ein rechtsklick auf ein Bild und Du kannst aus dem Kontextmenü den Befehl "Speichere als Forenbild" auswählen. Dann wird sofort eine verkleinerte Kopie Deines Bildes angelegt. Die Kopie hat den Namenszusatz "_kartonbau.jpg"....

Viele Grüße
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. September 2005, 12:59

=D> =D>

Na, mit Eurer Hilfe hats ja doch geklappt!
und hier ein vorläufig letztes Bild. Melde mich hier wieder, wenn die Ketten drauf sind.
»hansi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Bild 15 - 23.09.2005_kartonbau.jpg
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. September 2005, 13:04

Hallo Hansi,

Echt stark dein Panzer!
Ganz super gemacht!

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

14

Samstag, 24. September 2005, 08:15

Hallo Hansi,

welchen Farbton nimmst Du zum Kantenfärben? Den hast Du sehr gut getroffen!

Viele Grüße
heribert
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. September 2005, 01:01

:D :D

Hallo Friedulin, danke für Dein Kompliment.

Zitat

welchen Farbton nimmst Du zum Kantenfärben? Den hast Du sehr gut getroffen!


Hallo Herbert, die Kanten färbe ich mit Faber Castell Aquarellstift 4100-183 ein, das ist so eine Art von Wüstenfarbe.
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

Spee

Schüler

  • »Spee« ist männlich

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 14. Juli 2005

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. September 2005, 09:49

Servus,

Vorsicht mit dem Begriff "Wüstenfarbe". Dieser "Tiger" ist kein Afrikaner.
Servus

Thomas

"There is every possibility that things are going to change completely."

Captain Tennant "Repulse" 9.12.1941

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. September 2005, 21:02

Zitat

Vorsicht mit dem Begriff "Wüstenfarbe". Dieser "Tiger" ist kein Afrikaner.


Hallo,

ich hab damit auch nicht die Funktion des Panzers, sondern die Beschreibung des Farbtones gemeint.

Lieben Gruß von

Hansi
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. September 2005, 03:22

8o 8o 8o

Was ein Wahnsinn, hunderte von Drachenzähnen für die Tigerketten. Da kann man wirklich die Lust verlieren bei immer wiederkehrenden eintönigen Vorgängen. Jeden einzelnen "Drachenzahn" zwischen die Pinzette nehmen und alle Kanten grau einfärben.
Geht Euch das auch schon mal so, daß man fast die Lust verlieren könnte?
Aber da muß man durch! Ich wollte Euch nur ein bißchen an meinem Frust teilhaben lassen,

meinte der gefrustete

Hansi
»hansi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Bild 16 - 29.09.2005_kartonbau.jpg
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

hansi

Schüler

  • »hansi« ist männlich
  • »hansi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. September 2005, 03:23

Und noch ein Bild
»hansi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie von Bild 17 - 29.09.2005_kartonbau.jpg
Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen.

Im Bau
Maly Modelarz - PzKpfw VI "Tiger" Ausf. H1
- Immer noch nicht fertig - wird auch nie fertig

Social Bookmarks