Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Nova-Felicitas« ist weiblich
  • »Nova-Felicitas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 1. März 2007

Beruf: Freelancer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. März 2007, 22:01

The Wicked Wench 1:X DisneyExperience

Servus die Damen und Herren,

da sind wir mit einem Baubericht eines Anfängers im Kartonbau und einem sicher ereignisreichen Vorhaben.
Da mein kleiner Sohn Kenneth meine Badezimmer doch sehr liebt (Arielle wo das Auge reicht und viele Fische etc....) habe ich mich für dieses wirklich traumhafte Schiff zur neuen Dekoration entschlossen. Bei Disneyexperience.com schaut das alles ja doch recht fein aus und vom Baubericht bisher gar nicht so mega kompliziert, was natürlich nichts heißen soll. in Verbindung mit Wellendekoration, einem Fischernetz und Muscheln stelle ich mir das alles doch auch im Badezimmer sehr schmuck vor. :P

So nun zum Schiff selber. Den Download gibt es hier: http://www.disneyexperience.com/models/wwench_model.html
Es ist kein Schiff aus dem eigentlich Film, sondern das Schiff der Disneyattraktion im Park. Stolze 26 Seiten für den Druck und Bau des Schiffes (die Teile hab ich nicht gezählt) und 16 wirklich gut dokumentierte Seiten zum Bau des Schiffes. *mal ein liebes Danke an die Entwickler des Schiffes =D> *

Ausdruck mit einem Canon IP 3000. Allerdings ist die Tinte wohl nicht so prickeln auf dem HP Photopapier @) Beim nächsten Modell lasse ich es drucken oder hole mir wieder die Originalpatronen :rolleyes: denn die sind absolute klasse.

Heute Abend fang ich mal langsam an.

Tools: Normale Schere, Silhouettenschere , Cuttermesser mit verschiedenen Klingen, Uhu Kleber für Modellbau, Pinzette, Cuttermatte, Fotokarton für Verstärkungen (weil ich der Sache irgendwie nicht trau mit dem Photopapier alleine)
und auf der Suche bin ich noch nach meiner Pinzettenschere und meinem Schwenkmesser, wenn ich das finde ist es auch dabei ;(

So genug geschwafelt, ran an die Arbeit :yahoo:
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.

Oliver Bizer

unregistriert

2

Freitag, 2. März 2007, 22:37

RE: The Wicked Wench 1:X DisneyExperience

Jaja anfangen. Worauf wartest Du? ( Ich kann es kaum erwarten, deswegen das penetrante fordern ;) ) Freue mich sehr.Viel Spass mit dem Modell. Gruss Olli

  • »Nova-Felicitas« ist weiblich
  • »Nova-Felicitas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 1. März 2007

Beruf: Freelancer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. März 2007, 21:39

Soooo. 4 Tage bereits vergangen und bei dem Wetter der letzten 3 Tage kaum zum schneiden gekommen.
Ja ich bin immer noch am schnippeln, zur Zeit die ersten paar Seiten und dann geht es los mit dem ersten Kleben.
Die Bauanleitung mehrmals gelesen um alles gut nachvollziehen zu können, d.h. die nächsten Tage gibt es die ersten Erfolge im Bau und auch die ersten Fotos :)
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nova-Felicitas« (6. März 2007, 21:39)


Marcus

Schüler

  • »Marcus« ist männlich

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 29. März 2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. März 2007, 23:26

Ich wünsche Dir gutes Gelingen bei diesem attraktiven Modell!

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ein Badezimmer wirklich der optimale Aufstellungsort wäre, wegen der Luftfeuchtigkeit. Ich erinnere mich andererseits aber auch an Berichte von Kollegen, die ferngesteuerte Kartonmodell-Schiffe erfolgreich zu Wasser ließen - nach entsprechender Versiegelung. Naja, Du wirst das schon gut machen.

Viel Bastelspaß!

Marcus

  • »Nova-Felicitas« ist weiblich
  • »Nova-Felicitas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 1. März 2007

Beruf: Freelancer

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. März 2007, 11:19

sorry das ich noch nicht weiter bin, leider ist unsere labbiwelpin schwer krank und diese tage entscheidet sich ob sie nun eingeschläfert werden muss :(
daher komme ich nicht wirklich zum kleben, hab lediglich das gerüst zum aufstellen des schiffes fertig....
verzeihung für die dauer, ich werde mich bessern wenn die tage um sind.

@marcus.... doch das geht, habe schon einige papierdeko im bad; zum einen ist unser bad sehr groß so dass es nicht ganz so schlimm mit der luftfeuchtigkeit ist, zum anderen bestreiche ich meine papierbastelarbeiten meist mit marabu lack mehrmals... dann gibt das gar kein problem mehr :)

gestresste grüße
nova
For there is nothing either good or bad, but thinking makes it so.

Reinhard Fabisch

Erleuchteter

  • »Reinhard Fabisch« ist männlich

Beiträge: 2 850

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Beruf: Werkzeugmacher, Ausbilder

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Juni 2007, 11:51

Wann geht's denn weiter?

Hallo Nova-Felicitas...
Ich bin noch recht neu auf dieser Seite und verfolge mit größem Intresse Deinen Baubericht über die "wwench".
Angeregt durch Deinen Bericht von dem sehr schönen Modell, habe ich es mir auch einmal runter geladen. Inzwischen ist alles gedruckt und eine Menge ausgeschnitten. Gerade bin ich dabei den Rumpf zusammen zu leimen.
Angefangen habe ich nach ca. 30 Jahren Pause, mit der Lara Croft, über die ich im Netz gestolpert bin. Dann kam anfang des Jahres das Einfamilienhaus meines Bruders und vor kurzem ein Paar Fußballschuhe für meinen Neffen. Die letzten beiden habe ich selbst erstellt bzw. entwickelt. Ich bin schon ganz gespannt wann Du mit dem Modell weiter machst. Ich finde es ganz schön knifflig, aber die Mühe lohnt sich bestimmt.
Reinhard Fabisch
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Reinhard Fabisch« (10. Juni 2007, 11:56)


Social Bookmarks