Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Dezember 2012, 14:26

The Crowdy Head / Shipyard/ Frage zum Leuchtfeuer

Hallo zusammen,

Ich baue gerade von Shipyard den Leuchtturm "The Crowdy Head" was ein Weihnachtsgeschenk werden soll.
Ist das Leuchtfeuer wirklich ein Feuer? In dem Model sieht es echt aus wie eine Flamme.Das Model auf dem Cover hilft mir da nicht weiter weil es nicht angemalt ist und irgendwie wollte ich es schon anmalen.

Weiss da jemand weiter?

LG Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Dezember 2012, 17:03

Hier mal ein Link zum Bild:

http://www.model-shipyard.com/html/image…ie/crowdy/2.jpg

Vielleicht kann man mir so besser helfen

LG Maik

  • »Dirk Göttsch« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Dezember 2012, 17:35

Hallo Maik,

das sieht eher so aus, als wenn das eine Linse sein könnte. Aber er ist wohl damals tatsächlich mit Kohle befeuert worden.

Hier ein Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_austr…nd_Feuerschiffe
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Dezember 2012, 17:39

Hallo Dirk,

Ich danke dir, ein Feuer würde ich auch komisch finden aber das Teil vom Model sieht für mich immer noch wie eine Flamme aus :)
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
LG Maik

5

Montag, 10. Dezember 2012, 17:47

Hmmmm,
habe gerade mal über Tante Google nach Crowdy head gesucht. Man kommt auf eine Seite mit reichlich Infos zum Leuchtturm http://www.lighthouse.net.au/lights/nsw/…owdy%20Head.htm . Darunter steht auch, das dieser Turm relativ früh mit catadioptrischen Systemen ausgestattet war ( Linsen und gekrümmte Spiegel) http://en.wikipedia.org/wiki/Catadioptric_system.

offenes Feuer wohl eher nicht.
Wo sind die Experten unter uns?

Gruß
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Dezember 2012, 17:53

Hallo Robi,

Ich danke dir, hatte auch schon im Netz gesucht aber englisch meide ich weil mein Schulenglisch schon arg schlecht ist.
Das Bild von deiner genannten Seite hatte ich auch gesehen und mich dann noch mehr über das Modelteil gewundert.
Auch wenn ich das Teil nicht wie eine Flamme anmale passt es ja irgendwie dennoch nicht.

LG Maik

jb1963

Schüler

  • »jb1963« ist männlich

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Dezember 2012, 19:44

http://www.lighthouse.net.au/lights/nsw/…d.htm#Operation

... da steht doch: elektrisch ..., aber wenn man weiterliest - 1928 auf (automatische) Acetylenflamme umgestellt. Diese leuchtet dann mit 1500 Candela. Vorher? Öllicht? Vermutlch ja.

"fourth order catadioptric" - bezieht sich auf das Projektionssystem, mit welchem das Licht gerichtet und möglichst effizient ausgesendet wird.

  • »saltacornu« ist männlich

Beiträge: 388

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2009

Beruf: Nautiker

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Dezember 2012, 20:28

Hallo,

Siehe auch hier: www.eu-faro.de/eufaro/glossar/oil.htm. Als der Turm gebaut wurde waren offene Feuer oder Fackeln nicht mehr in Gebrauch. Ich denke, dass der Turm zuerst mit Petroleum oder Robbenöl betrieben wurde, ab 1928 kam dann Azetylengas und ab 1972 Strom. Für das Modell sollte das aber egal sein, eine offene Flamme wäre jedenfalls falsch.

Beste Grüsse
Uwe

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Dezember 2012, 20:40

Hallo ihr lieben,

Ich danke euch vielmals für eure Mühe und hilfreichen Erklärung.
Die Flamme werde ich verwerfen und das elektrische Teil ( siehe Link von Robi ) mir zurecht basteln.
Mal gucken wie mir das gelingt und der Beschenkten fällt es eh nicht auf oder hat davon so wie so keine Ahnung.Sie mag Leuchttürme nicht von der Technik her :D

LG und tausend Dank

Maik

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. Dezember 2012, 12:59

Hallo zusammen,

Ich habe mein Weihnachtsgeschenk fertig. Ein komplett Lasercutmodel ist ok zu bauen aber mir fehhlt dabei echt das Schneiden mit Schere und Skalpel.
Das Leuchtfeuer habe ich aus einen Stück eines Kunststoffröhrchen gebaut.Etwas Alufolie rein,drei rote Punkte, ein Deckel drauf und fertig war mein Leuchtfeuer.
Mir gefällt es besser als das im Modell vorgegebene.

LG Maik
»Maik C« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC01793_kartonbau.jpg

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Dezember 2012, 13:33

Hallo Maik,
Das schaut aber richtig toll aus,da wird sich die Beschenkte aber wohl richtig doll freuen und bei, Christkind bedanken.
War die interessante Vitrina auch beim Bausatz dabei.
Gruß und schöne Feiertage
Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Maik C

Profi

  • »Maik C« ist männlich
  • »Maik C« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 272

Registrierungsdatum: 11. April 2007

Beruf: Industriepolsterer

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Dezember 2012, 13:46

Hallo Uwe,

Ich danke dir sehr für das Lob.Ich hoffe das der Leuchtturm gut ankommt aber ich bin da schon sehr zuversichtlich.
Die Vitrine ist nicht dabei, habe ich dazu gekauft.
Ist eine Vitrine nach Maß von Sora.
Hier mal der Link falls du die Seite nicht kennst

Sora

LG und vielen Dank

Maik

  • »Christian Lorenz« ist männlich

Beiträge: 744

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2009

Beruf: Technischer Zeichner

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Dezember 2012, 13:54

Hallo Maik,

das ist ein sehr schönes Geschenk, das du da gebaut hast.

Hier habe ich mal den Link direkt auf die Acrylhauben angehängt.

Klick

Gruß Christian
Über Mich

Zu meinen Downloads:
Sport Fischerboot
Hafenkran 1

Aktuelle Projekte:
General Cargo Ship GDANSK 1:250

Abgeschlossene Projekte:
6. JSP "Boat on the Road, Tonnenleger "Bussard", Hafenfähre "Jan Molsen", Mahagoni Sportboot 1:250, Sportboot 1:250, Stückgutfrachter "MS Bleichen",
Burg "Siegmundseck", Römischer Gutshof, Kirche Pfersbach, Schloss "Hohenschwangau", Azay-Le-Rideau

Unterbrochene Projekte:
Kühlschiff "Pekari", Minensuchboot "Siegen, Heizöltanker "Norderney", Bomber "B-17 G - Flying Fortress", Schaufelradbagger, Tower Bridge London, Gundam "Unicorn"